Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 513
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0579
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
513

.ZchadmeMerin: Frau Dr. Hoffmann, !

^Äunsenstr. 10 !

9lu«kunftstag:Jeden Montag von3—4Uhr
" vei Frau Deetjen, Blmnenthalstr. 17 !

Verein zur FörderuKg des Fremden-
verkehrs E. V.

iMckäitKstelle: Städk. Verkehrsbüro, Leo-^
poldstraße 2 (ß^ 2840).

1 Vorsitzender: S. H. Prinz Wilhelm von
' Sachsen-Weimar, Herzog zu Sachsen

2 Borsitzender: Direktor des „Heidelberg
' (sollege" Dr. A Holzberg

Vorsitzender des VergnügungZausschusses:

Hauptmaun d. L. Dr. Kuhr
VorsitzenderdcsReklameausschusses:Major
D. O. Huffschmid

Vorsitzender des Finanzausschusses: Bank-
dir> ktor Köster de Bary
Vorsitzmder des Werbeausschusses: Hoflief.

Meyer-Allstädr !

Vorsitzender des Verkehrsausschusses: Wein- l
händler Karl Ueberle

Vorsitzender des Ansiedlungsausschusses:

Stadtrat Emil Roesler
Schatzmeister: Dr. Karl Hilsheimer (Dres-
dener Bank)

Geschästsführer: F. Dufnsr, Vorstand des !
städt. Verkehrsbüros !

Heidelberger GarLenstadt

e. G. m. b. H. in Heidelberg.
Vorstand:

Vorsitzender: Geh.JustizratDr. Iul.Vohsen
Ichriftführer: Kaufmann Leonhard Düring
Kassier i Stadtrat Karl Rausch l

A u f s i ch t s r a t:

Voriitzender: Nechtsanwalt Dr. Fürst
Stellverrr. Vorsitzender: Privaldozent Dr. >
^Btertün !

Schrislführsr: Rob. Schmitt !

Ltelloertret. Schriftführer: Rechnunasrat ^
Dr.Häberle !

Weitere Mitglieder:
Lber-Verwaltungssekretär Brunner, Bank-
direktor H. Fremerey, Fran Geh. Hosrat
Jellinek, Architekt F. Kuhn i

^nternational. Genfer Verein der i
Gasthofsgehilfen iu Deutschland.

Zweigverein Heidelberg.
Lereinszimmer: Goldene Gerste
^^E^^^^stage: jeden erstenDienstag

VerSand deutscher Gasttvirts-
, gehilfen.

' -E-orstand: StefanWalz. Dreikönigstr. 14

Berband veutscher Gas- n. Wasser-
sachbeamten.

Sitz Berlin.

Bezirksverein Heidelberg und Umkreis.
Vorsitzender: Friedr. Mrnne, Gasmeister
Schriftführer: F-riedr. Judt, Rohrmeister
Kassier: Herm, Jnstallationsmeister
Veriranensmann: Exner, Jnstall.-Meister
Mitglieder: etwa 70

Verein für GeflirgelznchtHeidelberg
und Umgebung.

1. Vorstand: Fr. Schelling

2. Vorstand: Dr. L. Cron
Schristfühter: R. Christoph
Kassier: G. Clormann

Beisitzer: K. Aberle, H. Groß, P. Schwarz
und K. Dietz

Gerneinnützlger Verein.

1. Vorstand: Karl Lange

II. Vorstand: Hans Hassemer
Rechner: W. v. Chelius
Schriftführer: Karl Penuer
Ausschutzmitglieder: C. L. Ammaun, F.
Dufner, Fr. Ebert, Gg. Frauk, C. Krall,
Ph. Krall C. Krutina, O. Petlers, Carl
Werner, H. Zimmermann
Vereinsdiener: Robert Nething
Zahl der Mitglieder: etwa 800

Deutsche GeneralscÄtfchuls.

(Wohltätigkeitsverein für Waiseupstege.)

Verband Heidelberg-Lahr.
Verbandssechtmeister u. Vorstand: J.L.Praß
Vcrbandsfechtmeister und RechnerÄndreas
Götzelmann

Bcisitzer und Schriftführer: L. Praß jun.,
Phil. Deubert

Teutsche Gesellfchaft zur Bckämpf-
ung der Geschlcchtskrankhritsn

(Ortsgruppe Heidelberg).

-t.. r

2. Vorsitzender: Oberbürgermeister Pros.
Dr. Walz

Schriftiührer: Professor Bettmann
Kassier: Verlagsbuchhäudler Winter
Beisitzer: Bezirksarzt Med.-Rat Dr. Holl,
Alt-Stadtrat Sendele

Gewerbe- nnd Handwerkerverein.

I. Vorstand: Dkalermeister Fr. Oeldors

II. Vorstand: E. Bardes, Drehermeister
Schriftführer und Rechner: E. Bardes,

Drehermeister

Korporativ angeschlossen sind: Bäcker-,
Fleischer-, Sclmeider-, Maler-, Gluser-,
Tapezier-, Friseur-Jnnung, Schlosser-

33
loading ...