Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 516
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0582
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
S16

c. Ortsverein der Schncider.
Vorsitzender: I. Albrccht, Eppelh. Str. 40
Schriftsnhrer: F. Erber, Ziegolg. 26
Kassierer: I. Kühuer, Bergheimer Str. 86

ä. OrtSvercin dcr Fabrik- und
Handarbeit e r.

Vorsitzender: Aug Recknagel, Neng. 7
Schriftführer: Hch. Fcrtig. Iliitere Str. 27
Kassierer: W. Meixner, Kaiserstr. 40

Genossenschafts-Cigarrenfas'rik der
Dentschen Gewerkvereine (H. D.)

e. G. m. b. H., Heidelberg.
Gefchäftsstclle: Leopoldstr. 21

Gruud- u.Hausbesitzer Verein. E. V.

I. Vorstand: Oskar Schepp, Priv.

II. „ Friedr. Frische, Kfm.
Rechner: Leopold Friedrich, Vaumeister
Schiiftführer: L. Hofstelter, Priv.

Stellv Schriftführer: L. Keller, Prib.
Beiräte: A.b. Altenbach, Gg. Gönnheimer,

Landwirt, F. A. Grün, Stadtrat, Aug.
Hartenstcin, Phil. Hefft, Bankdiiektor,
Gust. Hoffmami, Priv., L.Kochenburger,
Rob. Krauth, Kfm., Jos. Rauh, Kaufm.,
L. Schäfer, Swdtrat, Albr. Schermers,
Priv., F.A. ischinid , Rechtsanwalt, M.
Schweikart, K. Ueberle
Geschäftsführer: Georg Schmitt
Zabl der Mitglieder: 860
Geschäftsstelle: Hauptstr.64, Hinterh.ebener
Erde.

Geöffnet von 2—6 Uhr nachm. 315
Unentgeltlicher Wohnungsnachwmis >n allen
Stadlteilen. KostenloseÄbgabedes wöchent-
lich erscheinenden Wohnüiigsauzeigers.
Auskünfte über Haus- und Grundbesitz,
Vermittlung vonHppotheken, Liegenschafts-
verkäusen und Versicherungsabschlüssen
aller Art.

JttterttationalerGuttemdlsr-Drden.

(ll. 0. E. R.)

Distrikt Baden.

Vorsitzender-. Gg. Kropp, Kleinschmidtftr. 8
Ortsgruppe: Loge Wehrkraft 472
Plöck 35. Sitzung Freitags 8'/s Uhr
Auskunftsstelle des ll. 0. 6. R. für
Trinkerheilung: Kleinschmidtstr. 8

Reutraler Guttemplsrordett.

Deutsche Großloge (E. V.)
Vereinigung z. Bekampfung des Älkoholis-
mus.

1. DeutscheGroßloge E. V.
Vorsttzender: Eisenbahndirektor a. D. Otto
de Terra

Gcneralsskretär: Fritz Heuboch
Bureau: Thcaterstr. 7, Sprechstimde' tö.i-
lich v. 10-1 u. 4-6. Mo., Do. u Z
wird das Sckretariat um 2 !!hrgcs>t,ioffu,

2. Loge Neckarpsalz Nr. tOj.
Vorsitzender: L. Koch, Tüealcrslr. 7
Sitzung: jedcn Mittwoch 8 -, Ul,r

3. Loge Aka d. G emeinscha st N>. ich,

Vorsitzende: cand. med. Elifabcth ftacki

^HandschuhSh. Landür. 12
Sitzuug: jeden Freitag 8'/« Uhr

4. Logc Volksdienst NA. 117.

Vorsttzender: Fritz Heubach, Dieaterstr. 7
Sitzung: jeden Samstag 8'/z Uhr

Deutschor Bund abstinenter Franen

Orisgruppe Heidelberg.
Auskunftstelle Gaisbergstr. 27, ebener Eide

Verband Deutfcher Handlungs-
gehülfcn zu Leipzig

(Kreisoerein Heidelberg.)

Vertrauensmann: M. Heberling, Gais-
bcrgstraße 22 ^

Versammlimgen: Jeden Samstag Abend
im „Gold. Engcl", Hauptstr. 67'

Kranken- nnd Begräbniskasie des
Berb. Deutsch. HandlungAgehütsen
zu Leipzig.

(VerwaltungssteUe Heidelberg.)

Verwalter: M. Heberling, Gaisbergstr. 22
Zusammenkunft jedcn 2. NUttwoch im
Monat im Gotdenen Engel

Deutschnationaler Handlungs
gehilfeu Verband.

Juristische Person. — Sitz Hamburg.
Ortsgruppe Heidelberg.
Vertranensmann: O. Bender, Rohrbocker
Straße 79 , ,

Vereins-Abend: Jeden Mittwoch Abeue
„Prinz Niax".

Lehrlmgs-Abkeilung. Büchcrer

DeutschnaLiouale Kranken- und
Begrabniskasfe. E. V.
Obmann: Paul Hesse, Wilhelm-Blunstti.^
Rechner: Albert Warmga, Klernschuudt-
straße 5

Veretu fnr Haudlungs-Kommis von

1858 (Kaufmäim. Ve'rein) m Hamoiug.
Bezirk Heidelberg.

I.Vorsteher: Ed. Schmall, Handsch. Land-

straße 49
loading ...