Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 521
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0587
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
9 Vorsitzender: Johaim Kettemann, Ober-
Postassistent

Sckristführer: Majer, Bnchhalter
Kasster: Hci'. Schoch Friseur
Mst der Mitglieder: 78
Lersammlung jeden 1. Samstag >.m Monat

Pionier-Verein Heidelberg.

Vereinszimmmr: Friedrichshof (Ketteng.)
Mitgliederzahl 75.

Eürenvorsitzender: Jakob Zaiß
l/Vorstand: Karl Dannbacher, Schulzen-
gasse 6

2. 'Vorstand: Karl Rohrmann
Schriftfiihrer: Emil Heinstem
Kassier: Benjamin Schmidt
Verwaltungsräte: Heinrich Fischer, Mich.

Schweickardt, Friedrich Dewald
Diener: Alois Nuppert

Berein gegen den Mitzbranrh
geistiger Getränke E. B.

Vorstand: Dr. med. u. phil. A. Sack, Arzt
Stellvertretender Vorstand: Smdtpfarrer
Schlier

Kassier: C. Weidmann, Baickkasfier
Vorstandsinitglieder: Frl. C. Eisenmenger,
Geh. Hofr. Dr. Endemann, Medizinalrat
Dr. E. Kürz, Großh. Bezirksarzt, Geh.
Medizmalrat Dr. K. Mittermaier, E.
Werner, Prof. an der Höheren Mädchen-
schule

Lanvesverband Badisck sr u. Pfälzi-
scher Mvbelspeditettre. (E. L)

1. Vorsitzender: F. P. Dietsche, Freiburg

2. „ Sped. A. Herbig, Kaisers-
lantcrn

Gcschäftsführer: A. Wolff, Bensheim a. B.

Heidelberger Musikerverein.

(13. Ortsverem des allgememen deutschen
Musikerverbandes.)

ll Vorsitzender: W. Zehn, Kleinschmidtstr. 6

O.Neumann, Werderstr. 74
1- llassierer: Ludw. Dieter, Steingnsse 9
ll Kaffierer: Max Kaule, Krämergasse 22
Dchrifrführer: Ernst Müller. Goethestr. 8

'Mllok", Vereiu für naturgemäste
'.ebens- und Heilweise Heidelberg.

l. Vorsitzender: Ad. Schaber, Architekt,
^cheffelstraße lO

Vorsjtzender: Frau Stadtrat Nuzinger,
Luyenstr. 4

Kasster u. Bibliothekar: M. Huhn, Dossen-
^hmner Landstr. 84

Dchrlftführer: Redakteur K. Hebert, Rott-
mmmstraße 40

Zweigverein Heidelberg und Um-
gegend des vad. Obstbauversins

(E. V.).

Borsitzender: Ratschreiber Kaufnurnn in
Heidelberg

Dtellvertreter: I. Reinhardt, Ziegelhauseu
Schriftführer: Ph. Reimimth, Kchlhof
Rechner: M. Moock, Kausni. in Heidelberg
Beiräte: Otro Broimer, Weingutsbesitzer
in Wiesloch, Karl Seifert, Gärkner in
Neckargemünd, GemeinderatPhil. Ullrich
in Schriesheim
Mitgliederzahl 720

Bereimgung Heidelberger Papier-
nnd Schreibwarenhändler.
Geschäftsstelle: Hauptstr. 64

1. Vorsitzender: C. F. Beisel

2. Vorsitzender u. Rechner: Rud. Knoblauch
Schriftführer: Karl Knoblauch
Beisitzer: FritzDietz, F. H. Kerle, F. Schadt

PaLronaLsverein für das stäöt. subv.
Ksnservatorimn Heidelberg.

1. Vorstand: Rechtsanwalt Dr. O. Schoch

2. Vorstand: Proseffor H. Rösch
Rechner: Privatmann Jöhannes RRgel
Mitgliederzahl: 74

,/Perkeo", Berein jiingerer LZnch-
händler (gegründet 1884).
Ehrenvorsitzender: Kart Hörning
Vorsitzender:

Kassenwart: Artur Langer
Schriftführer: Max Jost
Bücherwart: Rich. Schubert
Neremsheim: Württemberger Hof
Vereinsabend: Freitag 9 Uhr

Verband MitLlLrer Reichs-Pvst- unv
Telegrapheu-Beamten.
(Ortsverein Heidelberg).

1. Vorsitzender: Wettstein, Ober-Postasstsll

2. ,, Neureither,

Schriftführer: Stahl, „

Kassierer: Harbarth, Ober-Postassistent
Zaht der Mitglieder: 60

Verband der nnteren Post- u. Tele-
graphen-Beamten Heidelberg.
Vereinsabende jeweils in der ersten Hälste
jeden Monats.

1. Vorstand: Friedrich Ehrismann

2. „ Jasef Heck^

1. Schriftführer: Karl Sommer

2. „ Phil. Gassert

1. Nechner: August Becker

2. „ Fritz Kuhn
loading ...