Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 113
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0128
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Psaffengasse. Psarrgasse. Philosophenweg. Plankengasse. Plöck

113

Nr. RechLe Seite.

2 Mitzhaupt Phil., Kaufm. Haffner
Hch., Tagarb. FischerFritzMöbelpacker.
Molz Phil, Tagarb.

4 SchmittAdam,Maurergesch. Burkard
Frz., städt. Arb.

6 *Lotz Heinrich, Kanzleisekretär. Hart-
mann Nikol. und Eder Joh., Schreiner.
Krebs Lina Frl., Büglerin. Seib Ludw.,
Zimmermann. Demme Karl, Gürtler
8 Braun Fr., Kleidermacher Wtw.Erben
Ehmann Karl Witwe, Kleiderm. Dietz
Adam, Werkzeng-Schmiedmstr. (Werk-
stätte)

10 *Oeldorf Friedrich, Malermeister.
Wölfel Joh., Pflästerermeister,u. Salo-
mon, Pflästerer

— Einfahrt zum Haus Dreikönigstraße. !5
12 Nething Friedrich Wtw., Händlerin
14.16 Bölig Heinrich, Schreinermeister,

Lager alter Möbel. Mösch Philipp,
städt. Arb. Schrade Joseph, Möbel-
transporteur. Grünauer Kath. Witwe,
Wäscherin

— Seitengebäude z. Haus Untere Str. 27

Wsarrgasse-

Begirm! Handschuhsheimer Landstraße 85 und
endigt Mittelstraße.

Linke Seite.

1 Grieser Gg. Friedr., Landw. Grieser
Friedr., Landw. Wink Joh., Maurer.
Grieser Heinrich II, Landwirt

3 Mutschler Joh., Gastw. z. Goldenen
Lamm. MutschlerHermann, Landwirt.
Schmidt Margarete Frl.

5 Kath. Kirchengemeind e (Pfarr-
haus). Senn Wilhelm, Pfarrverweser.
Senn Theod., Prio.

— Mittelstraße —

Rechte Seite.

— Ev. Pfarrei Handschuhsheim (Pfarr-
garten)

— Obere Kirchgasse —

— Katholische Kirche

VßikofopHenweg.

Beginnt Bergstraße 14 und zieht bergan.

Linke Seite.

— Zum Haus Bergstraße 16

— Schweizerweg —

1 Schröder Ludwig, Prio. Kuttler
Herm., Prokurist

3 GaßWalther,Prof.Wtw. GaßElisab.

Frl. Herbig Elisab. Frl., Dr. phil.

5 *Schröder Ludwig, Privatm. Nissen
Niels F., Jngenieur

Nr.

7 DörsamGg.,Priv. KlappertConrad,
Buchhändler

Rechte Seite.

2 Krall Hch., Priv. Erben (unbebaut)

4 *Oesterlin Fritz alt, Kfm. (in Mann-
heim). von Dusch Friedrich, Freiherr,
Landgerichtsrat

6 Herrigel Gottlob, Oberlehrer

8 Henkenhaf L Ebert inLiau. tun-
bebaut)

lO Braus Herm. Dr., Prof. (unbebaut)

12 Physikal. u. Radiolog. Jnstitut

14 Winter Otto, Verlagsbuchhändler
(unbebaut)

16 Merton Hugo Dr., Privatdozent an
der Univ.

— Albert-Ueberle-Straße —

18 ErleweinIos.,Wirtschaftu.Fremdsn-
heim zur Philosophenhöhe

^kankengasse.

(Nach dem ehema!. Pallisadsn- oder Plankenzaun vor
der hier bestandenen Stadtmauer.)

Bsginnt Hauptstraße 230 und endigt Karlstraße LS.

Linke Seite.

— Garten zum Haus Hauptstraße 234

Rechte Seite.

2 Kath. FürsorgevereinfürMäd-
chen, Frauen ünd Kinder. Sankt
Paulusheim zur Aufnahme der Schütz-
linge. Schwestern vom Mutterhaus
Freibnrg. Brockensammelstelle ri. Ver-
kaufslokal

Wköck.

(Ursprllnglich dis Bezeichnung einer Gewann zwischen

der Sophienstraßs, Leopoldstraße, Sandgaffe, Schiff-
gasss und dsm Neckar, soviel als: Flllche.)

Beginnt in der Rohrbacher Siraße beim Haupt-

postgebäude uud endigt an der St. Peterskirche.

Linke Seite.

— Garten zum Botan. Jnsütuä

— BeihauszumGasthof „Post-Reichspost"

— Sophienstraße —

— St. Annagaste —

1 *Höpfner Friedr.,Brauereibssitzer (in
Karlsruhe). Rebstock Heinrich, Gasthof
nnd Wirtschaft Naffauer Hof

3 *Külberer Karl, Hauptlehrer (in
Dossenheim). Goos Herm., Lrderhdlg.
Odenwälder Marie Frl. Biehlmaier
Kaspar, Milchhdlg. u. Krautschnsiderei.
Anselm Friedr., Heilgehilfe u. Massenr.
Anselm Marie Fran n. Stahl Eleon.
Frl., Hebammen. Bachmann Gustav,
Schneider. Siebenhüar Johann Gevrg,
städt. Arb. Wildschütz Wilh., Dicnst-
loading ...