Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 468
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0493
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
468

Briefkasteil befinden sich:

Hauptstraße 31
47

86



„ 129 (Marstallstraße)

„ 146

„ 206 (Prinz Karl)

„ 209 (Großh. Bezirksamt)

221

Rathaus

Schlierbacher Laudstr. I
Bahnhofgebäude Karlstor
Kettengasse 9
Zwingerstraße 21
Neue Schloßstraße 10
Schloßhos
ischloßwirtschast
-schloßhotel

Schloß-Wolfsbrunnenweg 18
Wolfsbrunnenweg 42
Grabengasse 5
Universitäts-Hauplgebäude
Seminarstraße 2 (Kaserne)

Klingenteich 5
lLchießtorstraße
Landsriedstraße 12
Lcopoldstratze 31

Leopoldstraße 1 (Europäischer Hof)
Sophienstraße 9 (Darmstüdter Hof)
Bismarckplatz
Gaisbergstratze 63

Rohrbacherstratze 11 (Heidclberger Hof)
Nohrbacheistraße 30
Rohrbacherstratze 81
Zähringerstraße iMilitärlaiarett)

Ecke Zähringcr- und Röiuerstraße
Kaiserstraße 42
Bahnhofstraße 29
Bahuhofgebäude (Bahusteig)

Bergheimer Stratze 43
Bergheimer Stratze 83 (ehem. Verbrauchs-
stcuererheberhäuschen)

Bergheimer Straße 117

Bergheimer Straße 153 (Schlachthaus)

Römerstratze 16/18

Ecke Belfort- und Güterbahnhosstraße

Ecke Römer- uud Kronvrinzenstraße

Voßstraße 2 (Akadcmisthes Kraukenhaus)

Mittermaierstraße 12

Untere Ncckarstraße 1

Biencnstratze 2

Fischmarkt 4

Ziegclhäuser Landstraßc (ehem. Verbrauchs-
steuererheberhäuscheii)

Ziegclhäuser Laudstraße 39
Haarlaß

Neueuheimer Laudstraße 36
Handschuhsheimer Landstraße (Ecke Kutz-
maulstraße)

Bergstraße 6

Brückeustraße 21
Schröderstraße 20 a
Ecke der Rlöuchhof- und Klosestraße
Uferstraße 18

Ecke Handsckiuhsheimer Landstraße und
Blumenthalstraße

Ecke der Ladenburger- und Keplerstraße

Werd.rstraße 80

Wolssbrunueu

Bahuhosgebäude Sch! ierbach

Spciercrshof

Kohlhos-Gasthaus

Kohlhos (Altes GasthauS)

Sternwartc

Königstubl

Diolteutur

Bei den nachverzeichneteu Jnhabern amtlicher Vcrkaufsstellen und bei denOrts- und
Landbriesträgern können Postwertzeichen in kleineren Mengen bezogen werdcu:

Firma Held L Sandmann, Bergh. Str. 27 Kausmann Gnstav Hurrle, Rönierstr. 32
Kausmann Joh. Ulmrich, Gnterbahnhof 1b - „ Frin Bnchenan, Bahnhosstr. 47

„ Oskar Achenbach, Heumarkt 2 ' ,, Heinrich Sippel, Plöck 79

„ R. Mntschler, Hauprstr. 198 ^ „ Wilh. Klingler, Bergh. Str. 81 n

Kansmann Karl Zung, Jngrimstr. 36 „ Friedr. Daub, Evpelh. Str. 30

Bertha Autcnrieth Wtw., Landhausstr. 16 Andreas Meier, Bergheimer Str. 133
KaufmannZakobFehringer,Rohrb.Str.28 ^ Philipp Waldeis Wtw., Ziegclgasse 2

Die Bestcllung im Orie beginnt:

a) an Wochentagen: für Briefe um 7 und 11 Uhr vormittags und bst- U!n
nachmittags;

für Postanweisungen und Geldbriefe: nnr an Wocheniagen: 7 Uhr vormittagc
(im Winter B/« Uhr vormittagtz);

für Pakete: nur an Wochentagen: im Sommer und Wintcr 8 Uhr vormittags und
4 Uhr nachmittags.
loading ...