Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 475
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0500
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
475

Mir die Türkei: Generalkonsul Bankdirektor Aug. Reiser in Mannheim, Werder-
platz 2 (Geschäftsstunden W—12) 3788.

„ Venezuela: Konsul David Simon inWannheim, ll, 12,18 (Geschäftsstunden
3—5) 65 und 354.

„ die Vereinigten Staaten von Nord-Amerika: Cornelius Ferris ig.,
Mannheim', Richard-Wagner-Str. 11 (Geschäftsstunden 9—4, Samstags
nur 9—1 hmch' 51.

Die Konsulate von Belgien, ^rankreich, Großbritannie»», Jtalien,
Portugal, Rumänien uno Rußland sind für die Dauer des Krieges aus-
achoben. Die Angelegenheitsn für die Lünder Belgien, Frankreich, Portugal und
Rußland werden vom Köuigl. Spauifchen Konsul, Herru Moritz Nanen in Mann-
heim, L 4, 2, jene von Großbritannien nud Rumänien vom amerikanischen Konsulat,
Richard-Waguer-Str. 11 getvahrt. Die Geschäfte des Jtalienischen Generalkonsulats
werden durch den eidgenössischen Konsul, Herrn Karl Haster, Augustaanlage 2l
(2—3 Uhr) weiter geführt.

VII. Städkische Vrhiirden

auf Eude 1916.

Die zum Heere einberufenen Persvnen find mit einem Stern bezeichnet. die in Klam-
mern beigefügten Namen bezeichnen die für Kriegsdauer bestimmten Stellvertreter.

i. Stadtrat.

(Sitzung des Stadtrates jeden Mittwoch Vorm.im Rathause,Neubau,2.Stock,Zimmer7).

Oberbürgermeister: Dr. Erust Walz, Prof.

I. Bürgermeister: Fr. Wielandt

II. Bürgermeister: Dr.-Jng. Rich. Drach*
Stadträte: Privaim. Ernst Atzler, Privat-

mann Joh. Fischer, Kfm. Th. Gätschen-
berger, Priv. F. A. Grün, Weinhändler
HansHassemcr, RechtsanwaltDr.Theod.
Kaufmann, Priv. Louis Keller, Metzger-
meister H. Koch, Baumeister Phil. Krall,
Fabrirant M. Liebhold, Parteiiekretär
Emil Maier* (Werkmeister Gg. Daub),
Architekt Gg Nollert, Kaufmann Otto B.
Nuzinger, Kassenbeanuer Karl Rausch*
(Buchdrucker Karl Schueider), Privatm.
Emil Roesler, Gasthofbesitzer L. Schäser,

Baumeister Karl Frdr. Schmidt, Holz-
händler Gg. Ueberle

Ratschreiber: Gcorg Jos. Kausmanu, Karl
Welker und Wilh. Andre*

Registratur: Karl Pelikan, Registrator,
Adolf Becker*, Assistent
Feuerversicherungsbüro: Kanzleiassistent
H. Huckle

Kanzlei: Kanzleigehilfen Wiihelm Jähnke*.
Julius Jung und Karl Walter* sowie
Gehilsiunen Hedwig Bujard, Babette
Gängel uud Hedwig Harnischmacher
Ratsdiener: Joh. Hildner*, Adolf Jüng-
ling* und Christian Vogt

2. Lnrqtr-Ausschuf;.

Vorsitzender: der Oberbüraermeister
Stellvertreter: der I. und ll. Bürgermeister
Mitglieder: der ganze Stadtral und 96
iLtadtverordnete

Stadtverordneteu - Vorstand: Baumeister ^
Otto Sauter, Obmann,Kürschnermeister '
PaulSchwarz, stelloerlretenderObmann,
Maurer Vatentin Haner, Oberinspektor
Kirchgäßner, Privatmann Karl Koch
Stadtverordnete: Gg. Alstcde. Kanfmann*, i
Eugen Bardes, Drebermeister, Jos. Böhl,!
Schuhmachermstr., Alois Bröter, Schrei-
nermeister, Fritz Buchenan, Ksm.*, Frdr.
Bürkmann, Schneioermeister, Kar! Dietz,!
Bäckermeister, Heinr. Dörr, Buchdrncke-
reibcsitzer, Albert Dorn, Bankvorstand, j
Jos. Eirich, Bestrksbaukontrolleur, Wil-!
helm Fleiner Dr,, Prosessor, Karl Franz,!

Mechanrker, Konrad Geöhard, Hanpt-
lehrer, Philipp Giesübel, Schneider*,
Leonhard Göckel, Oberlehrer, Gg. Gönn-
heimer, Landwirt, Eberbard Gotheia
Dr., Profeffor, Karl Grittmann, Lrcklos-
ser*, Michael HaaS, Magazinmeister,
Joseph Haberkern. Wirt, Daniel Häberle,
Dr., Kaiserl. Reämungsrat, Ferd. Ham-
beck, Brauer*,Karl Hammcr Dr., Profes-
sor*, Theod. Harlenstein, Schloffermstr.,
Valentin Hauer, Maurer, Ferdin. Heck,
Kaufm *. Cbrist. Heckmaun, Buwdrucker,
Phil. Hefft, BankdirekLor, Emil Henk,
Kausm.. Karl Heuser, Schlossermeister,
Franz Hirt, Baumeister*, Heiurich Hoff-
mann jg., Wirt*, OskarHosheinz, Haupr-
lehrer, Mich. Holst, Schlossermstr., Karl
Hohmeister, Buchbindermeistcr, Ludwig
loading ...