Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 476
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0501
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
476

Holzbach, Kaufmann* Dr. Albert Holz-
bcrg, Jnstitutsbirektor, Karl Hölzer,
Kaiifnmmi*, Erhard Kamuf, Schreiner,
Heinr. Kilger, Bierbrauer*, Heinr. Kirch-
gäßuer, Oberiuspektor, Auton Kieehaupt,
Gipser*. Karl Koch, Armenpfleger, Wilh.
Korn, Lokomorivführer, K. H. Hrall,
Gasthofbesitzer*, Karl Wilhelm Kratzert,
Spediteur, Joseph Kunz, Bankdirektor,
Hans Landsried, Fabrikant, Jak. Lang II,
Landwirt, Jak. Laux, Fabrikant, Georg
Leh, Wirl*, Georg Lenz, Privatm., Dr.
Guido Leser, Gerichtsassessor, Ferdin.
Liebhold, Zigarrenfabrikant, Joh. Mack,
Schlosser, Frdr.Meyer, Bausekretär, Dr.
Karl Mittermaicr, Geh. Medizinalrat,
Val. Mock, Schlosiermeister, Jul.^Neu-
haus, Fabrikant, Otto Neureither, Ober-
Postassistent*, Friedrich Oeldorf, Maler-
meister, Moritz Oppenheimer, Direktor,
Iakob Pollich, Verwaltcr, Iohann Rack,
Gipser*, Ludwig Reeg, Privalmann,
Julius Röhn, Ziungießermeister, Her-
mann Rösch, Professor*, Rupert Röhr-
hurst, Stadtschulrat, Philipp Rübsamen,
Hotelbesttzer, Otto Sauter, Baumeister,

Louis Schaaff, Gastwirt, Otto Schenkel,
Bankdirektor, Frdr.Ang.Schm idt,Rechrs-
anwalt, Gg. Schmittjr., Tapeznrmeister,
Thom.«chmucker,Flaschncrmstr.,Martin
Schnabel, Ärchitekt*, Gustav Schneider,
Oberjustizsekrerär, Karl Schölch, Eisen-
dreher*, Emil Schott,RechtsanwaiO,Gg.
Schröder, Baumeistcr, Paul Schwarz,
Kürschnermeister, Klemens Stacke, Hut-
macher*, Karl Ströck, Rechn.-Rat, Franz
Thurecht,Schmiedmstr., Gg.Trappel, Be-
triebstechniker, Dr. Wilh. Ullrich, prakt.
Arzt, Martin Vogel, Landwirt, Herm.
Wagner, Landwirt, Lorenz Walk, Land-
wirt, Georg Walther, Former, Friedrich
Wcber, Landwirt und Wirt, Friedrich
Weber, Zimmcrmeister*, Johann Weber,
Schreiner*, Matth. Weihrauch, Fliesen-
leger*, Johaun Wiencke, Eisendrehcr*,
Dr. Jakob Wille, Professor
Rechuuiigsabhör-Koinmission: Vorsiizender:
Friedr. Oeldarf, Mitglieder: Emil Henk,
Karl Hohmeister, Dr. Guido Leser, Kar!
Schneider, Karl Ströck
Schriftführer: Ralschrciber Andrö* uud
Welker

3. Ädfuhranstalt

Fuhrhof und Grubeuhof nördlich, bezw. südlich der Wieblinger Landstraße
Verwaltung und Kasse mii dem städt. Schlacht- und Viehhof vereiuigt.
Betriebsassistent: Josef Blink* ^ Oberschmied: Bouifatius Herdt

I. Maschinist: Jakob Sommer > Aufseher: Matthäus Müller

II. „ Georg Fischer

4. Stiidtische Ällgemcine Ä,rbeit6vachmeisanstalt

Hirschstr. 2, Eingang Rathausneudau

vermittelt uneutgeltlich Arbeilsgelegcnhcit für Eiuheimische und Auswärtige und
zwar nicht uur für gewerbliche Arbciter, sonderu für Arbeitcr aller Art, insbcsondere
auch für männliche und weibliche, für häusliche und landwirtschaftliche Dieustboten.
Die Entgegeuuahme von Auträgen hinsichtlich dcr Arbeitsvermittelung weiblicher Pcr-
souen erfolgt in einer besoiidercn, ränmlich getrennteu Abteilung, melcher die Fran des
Verwalters vorsteht.

Geschäftsstunden: Vom 1. April bis 30. Scvtember vormittags 8—12und
nachmittags 2—6 Uhr.

Jn d'er übrigen Zeit des Jahres vormittags 8—12 und uachmittags 2—5 Uhr.
Ferner während des ganzen Jahres Sonntags von 8—9 Uhr vormittags für

daS G«Nwir»g°w°rde. B-rwdlt.r: Hrrmmr» Schwab,

5. Ztädtisches Forstamt: Bauamtsgasse 8
Amtstag: Freitag vormiitags 9—12 Uhr.

Vorstand: Oberförster Karl Krutina* i. V.!

Oberförster Cadenbach in Wiesloch
Kanzleiassistent: Johanu Schiele
Gehilse: Ludw. Sigmuud*

Forstwarte: Zakob Kiliau und Andreas
Arnold* in Schliertach, Jakob Abeud-
schein* uud Kaspar Sauer aus dem Kohl-

hof,Gg.Hch. Wallenwein*, Mich. Wallen-
weiu uud Mich. Emig* in Haudjchuhs-
heim, Mathias Schädel iu Rohrbacb
Waldwegwarte: Gesrg Arnold* in Heidel-
berg,Phil. Bär* iu Waldhilsbach,Jobann
Arnold IV* in Gaiberg.
loading ...