Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 483
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0508
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
38. Wohimngsaufseher und Desinfektsr

Georg Bauer, Untere Neckarstraße 108
Hilfsdesinfektor: Franz Spieß

483

Für einzelne Vcrwaltungszweige beftehen folgende ftädtische

Kommifstonen:

1. Abfuhranstalts-Kommifflon.

Vorsttzender: Oberbürgermeister Professor - verordnete Ferd. Hambeck, E. Henk, Geh.

Dr. Walz Medizinalrat Dr. MiUermaier, L. Walk

Mitglieder: Stadträte Hch. Koch und Emil und Schlachthof-Direktor Zahn
Roesler, Stadtbaumeister Fries, Stadt-

2. Anlagen-Kommifstou.

Vorsitzender: Stadtrat F. A. Grün
Mitglieder: Stadträte E. Atzler und L.
Schafer, Altstadtrat Gg. Busch, Gartsn-
meister Diebolder, Gärtner A. Fißler,

Stadtbaumeister Fries, Stadtv. A. Klee-
haupt, Oberförster Krutina, Stadtv. I.
Pollich

3. Kommifsion für die Allgemeine ^rbeitsnachweisrnstalt.

Vorsitzender: Bürgermeister Fr. Wielandt ! Bardes, Gg. Daub uud Chr. Heckmann,
Mitgliedcr: Stadträte Th. Gätschenberger ' Buchhändler Karl Loppenowe, Gastwirt
und K. F. Schmidt, Stadtverordnete E. ^ LouisSchaaffu.WeinhändlerKarlUeberle

4. Ä.rmenrak Rathaus, II. Stock, Zimmer Nr. 13 b.

Amtsstunden: Vormittags von 8—12 Uhr.

Dr. Walter Hoffmaun, Stadtverordneter

Vorsitzeuder: l. Bürgermeister: Friedrich
Wielaudt

Mitglieder: Gr. Amtmann Friedr. Weuz
(als zuständiger Beamter des Großh. Be-
zirksamtS), Evang. Stadtpfarrer Walter
Götz. Kath. Stadtpfarrer Franz Laoer
Schanno, (Alt-)kalh. Stadtpsarrer Frdr.
Seyfried, Bezirksrabbiuer Dr. Henuaun
Pinkuß, Geh Hofrat Prof. Dr. Wilhelm
Fleiner, Direktor der medizinischenPoli-!
klinik (als Armcnarzt)

Armenpfleger: Stadtverordneter Dreher-
meister Eugen Bardes, Stadtverordneter
Schreinermeister Alois Bröter, Stadt-
verordneter Lchneidermstr.Friedr. Bürk-
mann, Ltadkvcrordneter Kaiifm. Adam
Frz. Christmann, Buchbindermstr. Fritz s
Dietz, Siadtverordntcr Bäckermstr. Karl
Dietz, StadtratJoh.Fischer,Stadrverord-
neter Landwirt Georg Gömiheimer, ^
Ltadtrat ^riedr. Aug. Grün. Kohlcn-
händler Gustav Hoffmann, Kinderarzts

UniversitätS-Buchbindermstr. Karl Hoh-
meister, stadtrat Privatm. Lonis Keller,
Stadtvsrordn. Privatmann Karl Koch,
Frau Hofrat Dr. Lossen, Sradtrat Georg
Nollerr, Frau Professor Anna samuely,
L-tadtverordu. Blechnermeister Thomas
Schmucker, Stadtverordn. Hoskürschner-
meister Paul Schwarz, Altstadtrar Adolf
Sendcle, Pros. Dr. Seng, Privatmauu
Gottfried Ucberle, Stadtverordn. Land-
wirt Lorenz Walk, Frau Anna Walter,
Frl. Auua Wegerle, Wagiiermstr. Ludw.
Weller, prakt. Arzt Tr. Rob. Wolt, Frl.
Meta Wollinar

Armeuratssekretär: Kar! Schäfer
Kanzleiassistent: Oskar Heilig
Gebilfcu: Fritz Markmann* u. Kar! Becker*
5kontrollenr: Wsthelm -Lchäier
Kinderpflegerin: Frau Ehristine Sommer
Ratsdicner: Hermann Stern*

Zuin Zmeck der Armenpflege ist die Stadt in 27 Bezirke eingeteilt:

I. Schlierbach vom zweilen Bahnübergang ! II. Schlierbach vom Karlstor bis zum
au ^ ! zwcilen Bahuübergang

Armcnpfleger: Wagnermeister Ludwlg Ariuciipfleger: Stadtrat Friedr. Auguft
Wellcr, Schlierbacher Landstr. 120 Grün, Hausackerweg 16

31*
loading ...