Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 489
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0514
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
48S

Ludwig Kochenburger, Pr!v. Hcrmaun
Landfried, Altstadtrat Friedr. Olinger,
Weinhändler Karl Ueberle, alle in Hei-
delberg; Weinhändler Conrad Frey in
Eberbach, Kfm. Karl Krauth in Eberbach,
Fabrikdircktor Gnst. Martini iu Bam-
mental, Fabrikdirektor Jul. Hosmann in
Wiesloch, Kfm. Wilh. Scheeder i" Sins-
heim, Privatm. Carl Auselm Scherer iu

Mosbach, Fabrikant Franz Fertig in
Buchen, Fabrikant Wilh. Heß in Wall-
dürn, KommerzienratWilhelmLangguth
in Wcrtheim. (3 Sitze z. Zt. erledigt.)
Syndikus: Dr. jnr. Friedr. SchupP(Sprech-
stunden 10—1.2 Uhr)

Bürovorstcher: Peter Schuhmann
Bürogehilfin: Marie Bauer

IX. Handwerkskammer Mannherm

für die badische« Kreife Mannheim, Heidelberg und Mosbach.

Geschäftsräumc: Mannheim N 5. 5, 2. Stock. 2481.

Geschäftsstunden: 9—12 Uhr vormit-
tags, 8—6 Uhr nachmittags
Sprechstunden in Heidelberg: jeden
ersten Mittwoch im Monat nachm. 4 bis
6 Uhr im Gewerbeschulgebäude
Sprechstunden in Mannheim: täglich
von 1 l—12 Uhr vormitt., in driugenden
Fällen jederzeit

Auswärtigc werden gebeten, sich zur eigenen
Beguemlichkeit vörher anzumelden, da
der Sekretär sich zeitweilig auf Dienst-
reisen befindet

Auskunst in allen Handwerkerangelegen-
heiten wird anf dem sekretariat erteilt.

X. Kirchliche Behörden.

1. Evangel.-Protestant. kirche.

L. Evang -prot. Dekanat der Diö-
zese Heidelberg.

Dekan: Stadtpfarrer Otto Schlier

b. Evang -Prot. Stadtvfarramt.

Bertreter: Dekan Otto Schlier
Kirchen:

Heiliggeistkirche, Hauptstraße 189
St. Peterskirche, Plöck 70
Providenzkirche, Hauptüraße 90a
Christuskirche, Zähriugerstraße 30
Bergkirche in Schlierb'ach (Wolssbrunnen-
weg)

Pfarrbezirke:

I. Bezirk (Schlierbach und die östl. Stadt
bis zur.Haspel- und Kettcngasse): Stadt-
psarrer Walter Götz

II. Bezirk (bis znr Schiff- und Sandgasse i:
Stadtpfarrer Hermann Maas

III. Bezirk (bis zur Sophicnstraße): Dekan
Otto -schlier

IV. Bezirk sRohrbacher Stadtteil): Stadt-
pfarrer Professor Dr. Otto Frommel

V. Bezirk (Bergheimer Stadtteil): Stadt-
pfarrer Max'Weiß

Vertreter der beiden «tadtvikare: Psarrer
Bruno Goldschmit

Kirchendiener fnr die Heiliggcistkirche: Karl
Englert, Fischergasse 9

Kirchendicner für die Providenzkirche: Wil-
helm Kramer, Karl-Lndwig-Str. 6
Kirchendiener für die St. Peterskirche: Wil-
helm Kramer, Karl-Ludwig-Ltr. 6
Ktrchendiener sür die Christuskirche: Aug.

Dürre, Bahnhofüraße 47
Kirchendiener für die Bergkirche in Schlier-
bach: Jobann Schöberle, Schlierbacher
Wolfsbrunnenweg 10

o. Kircherrgemeinderat.

Vorsitzender: Dekan Otto Scblier
Mitglieder: sämtliche Sradtpfarrer nnd die
Kirchengemeinderäte: Großh.Oberinspck-
tor Adolf Abcl, Landwirt H. V. Arnold,
Prosessor Dr. L:amuel Brandt, Amts-
gerichtsdirektor Franz Cngelberth. Gaü-
wirt Gg. Frank, Stadtrat Friedr. Aug.
Grün, Bankdirektor Pbil. .Hefft, Smlos-
sermeister Michael Hohl, Geh. Koinmer-
zienrat Wilh. Landfried, Privatm. Karl
Müller, Fabrikant Louis L?autb'r, Bank-
direktor Otro Schcnkel.Ober-Postassistent
Peter Schumaim, Privatmann Konrad
Lvchwartz, Ltadtrat Gg. Ueberle, Schrei-
ncrmeister Georg Weller, Oberrealschul-
Direktor Fritz Wittmann
Diener: Karl Cmglert, Fischergasse 9
loading ...