Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1917 — Heidelberg, 1917

Seite: 493
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1917/0518
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
493

6. (Ält-)Katholische Lirchengemeinde (Heiligqeistchorkirche).

Stadtpfarrer: F. Seyfried, Werderstr. 32
Kirchendiener: I. Schubert, Jnyrimstr. 12
Kirchensteuer - Erheber: Steuerkommissär
A. Sohn, Plöck 73

Kirchengemeinderat: Fabrikant Hans
Tischer, Privatmann Leopold Haßler,
Oberamtsrichter a.D. Leonhard, Privat-
mann Joh. Tran
Gemeindeverrretung: !6Herren

7. Freireligiöse Gemeinde.

Erbauungsraum in der früheren englischen Kirche, Plöck 44.
Vorstandsmitglieder: Paul Schwarz, Rudol) Barber, Hermann Schartiger,

Prediger: Dr. Karl Weiß.

Religionsunterricht wird Donnerstag von 4—6 Uhr im Schulhaus Plöck erteilt.

8. Israrlitische Gemeinde.

Vezirks-Rabbiner: Dr. Hermann Pinkuß
Borsitzmder des Synagogenrars: Ernst
Carlebach

Mitglieder des Synagogenrats: Stadtrat
Dr. Theodor Kanfmann, Stadtrat Max
Liebhold, Jsidor Maier, Max Marx,
Edwin Reis und Samuel Wolf
Vorsänger und Gemeindeschreiber: Julius
Kraeiner

Zweiter Vorsänger uud Schächter: Rafael
Jacob, Schiffgasse 4

Gemeinderechner und Stiftungsrechner:

Nafael Jacob, Schiffgasse 4
Synagogendiener u. Kirchensteuererheber:
H. Seligmann, Große Mantelgasse 3

E i n s ch ä tz u n g s b e h ö r d e d e r i s r a e l i t.
Gemeinde.

Vorsitzender: Fabrikant Jsidor Maier

Mitglieder: M. Effemann, Rechtsanwalt
Dr. R. Fürst, Ludw. Herrmann, Zoseph
Holtand, Leo Levi, N. Marx, Ludwig
Rosenbusch und L. Sternweiler

Israelit. Gemeindevertrelung.
Obmann: Ferdinand Liebhold
Ncitglieder: B. Bodenbeimer, Ferdinand
Bodenheimer,M.Eisemann, Dr.Elsasser,
Cäsar Fisch, Dr. Rudols Fürst, S. Gold-
scheider, Joseph Holland, Ferdin. Kauf-
mann, Leo Levi, B. Levy, Sali Loewen-
thal, Max Maier, E.Niarx, Morib Marx,
Robert Mayers, Hauptlehrer Samuel
Müller, Direktor Ovpenheimer, Levu
Neis, L. Rosenbusch, Eman. Rothschild,
Friedr. Schlössinger, S. -Leidemann, L.
Sternweiler,Dav.Straus,RechrSauwalt
Dr. Arthur Ltrauß und Sigmund Wolff

X!. Grotzh.

prorektor (Akadeinisches Direktorium).
Geh. Hosrat Prof. Dr. Karl Bezold
Lngerer akademischer Senat.

Der Prorektor

Der Exprorektor Prof. Dr. Johs. Bauer
Pros. Dr. Wobbermin, Deknn der theolo-
gischen Fakultät

Prof. Dr. Thoma, Dekan der juristischen
Fakultär

Pros. Dr. Albr. Kossel, Dekan der medi-
zinischen Fakultät

Prof.Dr.Braune,Dekan der philosophischen
Fakultät

Prof. Dr. Stäckel, Dekan der naturwissen-
schaftlich-mathematischen Fakultät
Prof. Dr. Endemaun, Prof. Dr. Ernst
Beisitzer in Disziplinarsachen: Amtmaun
Specht

Großer akadcmischer Senat.
Vorsitzeuder: d. z. Prorektor
Mitglicder: sämtliche aktive ordentlichePro-
fcfforen der fünf Fakultäten

Univrrsttät.

Lekretariat.

Sekretariatsvorsteher: Kuhn
Oberverwaltungssekretär: Bauknecht
Büroassistent: Fehringer
VerwaltungSgehilfe: Steub
Oberpedell und Hausmeister Göyelmann,
Oberpedell Ferdin. Schmitt, Obervedel!
Joh. Schwarz

Hausmeister deS neuen KollegienbauseS:
Hofmann

Hausmeister im SeminarieuhauS: Nounen-
macher

Hausmeifter des FriedrichSbanes: Fren
Dieuer im Univ.-Gebäude: -Häusler
Diener im KollegienhauS: Braun

Universitäts-Archlv.

Vorstand: Bibliotheksdirektor Geh. Hofrar
Dr. Wilie

Universttäts-Disziylinarbehörde.
DiSziplinarbeamter: Amtmann Speckt xBe-
zirkSamt Ziurmer 7:
loading ...