Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1919 — Heidelberg, 1919

Seite: 466
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1919/0500
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
466

d. Güteramt Heidelberg.

Vorstand: Eduard Beringer,Güterinspektor
Stellvertreter: Abteilungsvorsteher Georg
Eckert, Oberstationskontrolleur
Güterstationskafse: Abteilungsvorsteher
Franz Häfner, Oberstationskontrolleur.
Büro- und Abserligungsbeamter: Ober-
stationskontrolleur Adolf Wunderle

Eilgutabfertigung:

Die Eilgutabfertigung ist dem Stations-
amt Heidelberg angegliedert.

o.StationsamtHeidelberg-Karlstor.

(S--, 2949)

Vorsteher: August Buttmi, Oberstations-
kontrolleur

ck. Stationsamt Stblierbach.

(S-4' 2809)

Vorsteher: Adolf Würtz, Ober-Stations-
kontrolleur

L. Bahnbaukschnifcher Dienst.

1. Bahnbauinspektion für den Bezirk Heidelberg I
Rohrbacher Straße 6.

Der Bezirk umfaßt die Bahnstrecken Heidelverg-Meckesheim-Jagstfeld, Meckesheim-

Neckarelz und Steinsfurt-Eppingen.

Vorstand: O. Spies, Baurat

II. Beamte: Erw. Landenberger, Bau-
inspektor

2. Bahnbauinspektion sür den Bezirk Heidelberg II.
Rohrbacher Straße 6 (früher Main-Neckarbahn-Gebäude).

Der Bezirk umfaßt die Strecken Friedrichsfeld-Heidelberg-Bruchsal-Bretten u. Bruchsal-
Durlach (ausschließlich) und Heidelberg-Speyer (ausschließlich).

Vorstand: Ferdinand Lehn, Ober-Bau-! Stellvertreter: Max Brunner, Edwin
inspektor I Pfützner, Bauinspektoren

O. Werkstätle-Infprktton.

Zur Werkstätteinspektion Schwetzingen ge- 2. Magazin in Heidelbsrg:

hörig: Magazinsmeister: Michael Haas

1. Lokomotivwerkstätte in Hsidelberg:
Dipl.-Jng.: Otto Bitterich
Werkstihrer: Aug. Sawicki, Gg. Thomas

Betrrebswerkmeifterei!.

Vorstand: Friedrich Lang, Werkstätte-
vorsteher

7. Preußischr und Hessische Ltaatseisenbahnen.

I. Stationsamt.

Der Dienst wird von der badischen Bahn besorgt. Nichttechnisches Fahrpersonal
siehe unter Stationsamt Heidelberg, Badische Bahn.

II. Bad. Betriebswerkftätte Dir. Mainz.

Vorsteher: FranzGroßmann, Werkstätten-Vorsteher

III. Nebeuwagazin.

Magazinsmeister: Wilh. Schück

8. Hauptkeueramt.

Marstallyof 1.

Amtsstunden: vormittags 8—12 Uhr; nachmittags 2—6 Uhr.
Kassenstunden: vormittags 8—12 Uhr; nachmittags 2—4 Uhr.

Am letzten Werktag-Nachmittag jedes Monats ist die Kasse geschlossen.

Vorstand: Herm. Frech, Gr. Finanzrat
II. Beamte: OttoPfeuffer,Finanzamtmann,
Otto Grieser, Finanzamtmann
Kassier: Adolf Kraft

Steuerkontrolleure: 1. Ludwig Belz, Ober-
Steuerkontrolleur, 2.JosephLinsenmeier,
Finanzassessor

Bürobeamte: KarlHoch,Oberfinanzsekretär,
loading ...