Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1919 — Heidelberg, 1919

Seite: 487
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1919/0521
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
487

schluß: Hermann Bechtel, Landwirt, Gg.
Peter Dietrich, Fabrikard.Martin Diet-
rich II, Landw., Jak. Edelmaier, Wagen-
revident, Adam Elfner, Schmiedmeister,
Ludwig Fischer, Landw., Mich. Frauen-
feld, Kfm., Ludw. Genthnrr I, Landw-,
Georg Heinzelmann, Hauptlehrer, Zakob
Hornig,"Ratsdiener, Balthafar Kücherer,
Landw., Friedrich Kücherer I, Landwirt,
Jakob Laux, Schreinermeister, Adam
Rück, Maurerpalier, Friedr. Rück, Priv.,
Friedrich Rupp, Gärtner, Georg Jakob
Schmitt, Landwirt, Gg. Ludw. Schmitt,
Landw., Joseph Sigmann, Schuhmacher,
F. Thurecht, Schmiedmstr., Jakob Vogt I,
Landwirt, Mart. Weber, Bäckermeister
Mit Austritt Spätjahr 1918: Christian
Apfe!,Zimmermann,Ludw.Bauer,Lund-
wirt, Peter Bär, Architekt, Jakob Bech-
tellll, Landw.,Peter Dehoust, Betriebs-

sekretär, Friedrich Fischer, Landw., Her-
mann Genthner, Landw., Georg Griefer,
Priv., Jak. Hübsch, Landw., Phil. Hübsch,
Müller, Friedrich Kling, Küfer, Heinrich
Kritzler, Ober-Postsekretär, Joh. Krumm,
Postschaffner, Konrad Kücherer, Landw.,
Georg Lenz, Priv., Peter Nägele, Eisen-
dreher, Heinrich Naumer, Landw., Friedr.
Pollich, Landw., Georg Pollich, Landw.,
Wilh. Priester, Landw., Alfred Raupp,
Hauptlehrer, Adolf Schaubhut, Rat-
schreiber, Jakob Schlicksupp II, Landw.,
Michael Schmitt, Landw., AndreasVogt,
Landwirt, Friedrich Wernz III, Landw.

g. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vors. des Ausschusfes: Dekan Schlier
Oberschwester: Ottilie Plötz
Gemeindeschwestern: Karl-Ludwigstr. 8

2. Emng.-lutherische Gemeinde.

(Gehört Zu dem Verband evang.-luther. Gemeinden in Preußen.)

Pfarrer K. Wagner, Frankfurt a. M., Keplerstraße 30.

Vorsteher Emil Dittmer, Schlosser, Mannheim 0 8.18 und
Fr. Kuhnt, Heidelberg, Bergstr. 5,

Gottesdienste im Kirchgebäude Plöck 44 in der Regel alle 14 Tage. Nüheres in den
kirchlichen Anzeigen der Tageszeitungen.

3. Lvangelische Gemeinschaft.

Gemeinde- und Jugendverern, Brückenstr. 6, Seitenbau.

Vorstand: K. Friederich, Prediger, Brückenkopfstr. 6

4. Methodisten-Gemeinde (evang.).

Kapelle: Landhausstr. 17 ! Prediger: I. Walz

5. Latholische Kirche.

8,. Kath.Stadtpfarramt derJesuiten-
kirche Heidelderg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Raver^Schanno, Jn-
grimstraße 2

Kapläne: Chrysostomus Fauth, Jngrim-
straße 2, Andreas Ell, Jngrimstraße 2,
Jakob Johmann, Bismarckstr. 5
Kirchendiener: Bruder Wunibald Moser
Kirchendiener für St. Annakirche: Älois
Kühner, Neugasse

d. Kath. Stadtpfarramt nü
8t. Hanilalium.

Blumenstr. 23.

Stadtpfarrer: Aug. Dietrich, Blumenstr. 23
Kapläne: Emil Thoma u. Karl Geißler
Kirchendiener: Anton Schäfer,Blumenstr.23

Stiftungsrat fur die Jefuiren-
kirche.

Stadtpfarrer Franz Raver Säianno, Vor-
fitzender, Stadtrat Ludwig -schäfer,
Stadtrat Ernst Atzler, Friseur Franz
Laver Fritz, Kaufm. Friedrich Helffrich,
Ober-Juftizsekretär Gustav Schneider,
Kaufn-.ann Albert Wißler, Fabrikant
Hermann Wilz

Kath. Stiftungsrat St. Vonifaz.

Vorsitzender: Aug. Dietrich, Stadtpfarrer

Mitglieder: Stadttat Ludwig Scbäfer,
Adam Dick, Priv., Georg Haück, Maler-
meister, Dr. Moufang, Rechtsanwält,
Adam Sommer, Kaffendiener, Jak. Witt-
mann, Architekt, Leopold Moosbrugger,
Architekt
loading ...