Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1919 — Heidelberg, 1919

Seite: 489
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1919/0523
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
489

6. (Alt-)Äatholische Kirchengemeinde (Hciliggeistchorkirche).

Stadtpfarrer: F. Seysried, Werderstr. 32 ! Tischer, Privatmann Leopold Haßler,
Kirchendiener: I. Schubert, Jngrimstr. 12 j Oberamtsrichter a.D. Leonhard, Privat-
Kirchengemeinderat: Privatmann Hans i mann Joh. Tran

7. Freireligiöse Gemeinde.

Erbauungsraum in der früheren englischen Kirchc, Plöck 44.
Vorsrandsmitglieder: Paul Schwarz, Rudolf Barber, Hermann Schartiger,

Prediger: Dr. Karl Weiß.

Religionsunterricht wird Donnerstag von 4—6 Uhr im Schulhaus Plöck erteilt.

8. Israelitische Gemcinde.

Vezirks-Rabbiner: Dr. Hermann Pinkuß
Vorsitzender des Synagogenrats: Ernst
Carlebach ^

Mitglieder des Synagogcnrats: Stadtrat
Dr. Theodor Kaufmann, Stadtrat Max
Liebhold, Jstdor Maier, Max Marx,
Edwin Reis und Samuel Wols
Vorsängcr und Gemeindeschreiber: Julius
Kraemer

Zweiter Vorsänger und Schächter: Rasael
Jacob, Schiffgasse 4

Gemeinderechner und Stistungsrechner:

Rasael Jacob, Schiffgasse 4
Synagogendiener u. Kirchensteuererheber:
H. Seligmann, Große Mantelgaffe 3

Einschätzungsbehörde der israelit.
Gemeinde.

Vorsttzender: Fabrikant Jsidor Maier

Mitglieder: M. Eisemann, Rechtsanwalt
Dr. R. Fürit ttndw. Herrmann, Joseph
Holland, Leo Levi, N. Marx, Ludwig
Rosenbusch und L. Sternweiler

Jsraelit. Gemejindevertretung.
Obmann: Ferdinand Liebhold
Mitglieder: Ferdinand Bodenheimcr, M.
Eisemann, Dr.Elsasser, Cäsar Fisch, Dr.
Rudolf Fürst, Joseph Hollaud, Ferdin.
Kausmann, Leo Levi, B. Levy, Sali
Loewenthal, Max Maier, E. Marx,
Moritz Marx, Robert Mayer, Haupt-
lehrer Samuel Müller, Direktor Oppen-
heimer, Levy Reis, L. Roienbusch,
Eman. Rothschild, Friedr. Schlössinger,
S. Seidemann, 'L. Sternweiler, Dav.
Straus,Rechtsanwalt Dr. Arth.Strauß
und Ernst Weil

II. Univerftlät.

prorektor (Akademisches Direktorium).

Geh. Hofrat Prof. Dr. Christian Bar-
tholomae

Sngerer akademischer Teuat.

Der Prorcktor

Der Exprorektor Prof. Dr. Friedrich Ende-«
mann

Pros. Dr. Beer, Dekan der theologischen!
Fakultät

Pros. Dr. Anschütz, Dekan der juristischen !
Fakultät

Pros. Dr. Ernst, Dekan der medizinischen
Fakultät

Prof.Dr. v.Domaszewski,Dekan derphilo-!
sophischen Fakultät

Pros.Dr.Salomon,Dekan dernaturwiffen-
schastlich-mathematischen Fakultät

Prof. Dr. Stäckel, Pros. Dr. Beer

Beisitzer in Disziplinarsachen: Oberamt-!
mann Specht

Großer akademischer Scnat.

Vorsitzender: d. z. Prorektor

Mitglicder: sämtlichc aktive ordentlichcPro- j
sessoren der füns Fakuttäten

Tekretariat.

Sekretariatsvorsteher: Oberverwaltungs-
sekretär Kuhn

Oberverwaltungssekretär: Bauknecht
Büroassistent: Fchringer
VerwalttmgSgehilfe: Stcub
Oberpedell und HauSmcister GöLelmann,
Oberpedell Ferdin. Schmitt, ObcrpedcÜ
Joh. Schwarz

Hausmeister des neuen KollegienbauseS:
Hofmann

HauSmcister im Scminarienhaus: Nonnen-
macher

HauSmeister des Friedrichsbaues: Fren
Diener im Univ.-Gebäude: Häusler
Diener im Kollegienhaus: Braun

Ilniocrsitäts-Archir'.

Vorstand: Bibliotheksdircktor GebeimeRat
Dr. Wille

Unioersitäts--Disziplinarbebörde.
DiSziplinarbcamtcr: Oberamtinann Müller
(Bezirksamt Zimmcr 1 >
loading ...