Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 500
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0579
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
500

Polizeiwachtmeister: Julius Köuig, Karl
Ochs, Johann Blum, Otto Strittmatter,
Peter Spies, Adam Reuther, Johann
Epplsr, Philipp Fien, Pfungstädter,
JosefSteubing, Hugo Weindel, Friedrich
Wenzelburger, Otto Müller, Gg. Arnold,
Maximilian Lerch, Karl Löchncr, Karl
Herrmann, PeterOlier, GeorgNoe, Otto
Lshmann, Eugen Weiß, Philipp Gut-
fleisch, Fridolin Karrer, Daniel Knissel,
Johann Schollmeier, Friedrich Buchen-
roth, Karl Becker, Friedrich Reichen-
thaler, Otto Langner, Johann Ulsen-
Heimer, Heinrich Schmitt, August Bayer,
Matthias Hilbmann, Richard Zeuner,
JosefRiederer, Theodor Steinius, Georg
Theis, Michael Mohr, Franz Ehrhardt,
Rudolf Götze, Richard Roscher, Gustav
Walther, Georg Kling, Richard Baren-
thien, Friedrich Pfeiffer, Karl Glaser

Schutzmänner: Josef Farrenkopf, Jakob
Schindler,JosefZickgraf,MaxHerrmann,
Heinrich Aßmann, Karl Walter, Josef
Diehm, Kreichgauer, Friedrich Hügin,
Philipp Fluhrer, Martin Kling, Johann
Ruland, Ludwig Rehm, Franz Götz,
Wilhelm Schlenker, Wilhelm Schmitt,
Karl Haag, Jakob Baumgärtner, Georg
Klefenz, Mchael Vekens, Jakob Bögele,
Alfred Schäfer, Franz Scholl, Georg
Reidel, Wilhelm Raasch, Jakob Wagner,
AdamRehberger, AugustSpreng, Philipp
Morano, Adolf Haaß, Longin Salzgeber,
Peter Layer, Theodor Kern, Richard
Göbel, Ädolf Koch, Johann Herold,
Josef Herzog, Karl Lampe, Josef Linne-
bach,OttoOßwald,RobertKohl, Christian
Hörner, Friedrich Knapp, Friedrich
Klauditz, Karl Zell, Herman.r Lenders,
Emil Huber, Johann Walter, Georg
Herzog, Hemrich Stumpf

Gendarmeris.

Gendarmerie-Oberwachtmeister Karl Keck,
Klingenteichstr. 5, Gendarmerie-Wacht-

meister Gordian Vetter, Bergstr.4, Vize-
wachtmeister Adolf Grießhaber, Kurzer
Buckel 3, Vrzewachtmeister Hermann
Scherzinger, Steing. 9, Gendarm Hein-
rich Schienbein, Hauptstr. 222, Gendarm
Joseph Vogt, Mönchg. l, Gendarm Karl
Simon, Ketteng. 3, Gendarm Hch. Frey,
Hauptstr. 183

Bezirksbarrschatzer

für die Einschätzung der Gtbunve zur Feuer-
versicherung in der Stadt Heidelberg:
Michael Schäck, Albert Sauter, Jak. Wiß-
msier und Michael Odenwald, Stellver-
treter: F. No^ert, Dr.-Jng. Schröder,
Ortsbauschätzer Franz Reiher, Karl Veth,
I. Schmitt

Bezirksbauschätzer

für die Einschätzung der Gebände zur Feuer-
versicherung:

u. in den Landgemeinden der Ebene:
Adolf Reldel und Friedrich Weber in
Heidelberg, Stellvertreter: Jak. Bozung
in Rohrbach

b. in den Odenwaldgemeinden:

Peter Weber in Neckargemünd, Josef
Stetzelberger in Bammental; Stellvertr.:
Architekt Damm in Wieblingen

BezirksbaukonLrolleur

für den Landbezirk:

Josef Eirich, Oberbezirksbaukontrolleur;
Stellvertreter: Josef Huber inSinsheim

AmLliche Fürsorgestells der Kriegs-
Beschädigteu- und Kriegs - Hinter-
bliebenen-Fürsorge

für den Bezirk Heidelberg-Land:
Leiter: Amtsvorstand Geh. Regierungsrat
Jolly

Stellvertreter: Amtmann Walz
Geschäftsführer: Berw.-Sekretär Lehn

2. Landgericht.

Seminarstraße 3.

Präsident: Dr. Theodor Mühling
Direktor: Gustav Storz

Landgerichtsräte: KarlMittermaier, Jakob
Gerßmar, Richard Haas, Friedrich Frei-
herr v. Dusch, Dr. Kärl Rupp, Dr. Moritz
Elsasfer, Dr. Hermann Weindel (Unter-
suchungsrichter), Theodor Hönl (Unter-
suchungsrichter), Dr. Roland Ero
Landgerichtlicher Medizmalreferent: Medi-
zinalrat Dr. Holl

Sekretäre: Gustav Schneider, Kanzleirat,
Karl Wittemann

Expeditoren: Nikolaus Jöst, Kanzleirat,
Friedr. Kratzert

Registratoren: Jean Dumont, Oberjustiz-
Sekretär, Friedrich Hahn, Justizfekretär
Büroassistenten: Hch. Nischwitz, Wilhelw
Widder

Kanzleigehilfen: Georg Dietrich, Hugo
Wagner, Franz Gruß
Kanzleidiener: Wilhelm Lackner
loading ...