Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 507
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0586
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
12. Domänenamt.

(Zugleich Gymnasiumdkasse.)

Rohrbacher Straße 19.

Kassenstunden: 8—12 und 2—3, an den Samstagen und am letzten Werktag jeden
Monats nur von 8—12 vormittags.

1796, Reichsbank-Giro-Conto, M?' 1304, Giro-Konto20 bei der Städt. Sparkasse,
Vorstand: Hch.Zimmsrmann,Domänenrat Schloßkasse: Hugo Schollain, Büroassisi,.t^
Finanzsekretäre: Zoh Kuttruff, KarlMayer Schoßgartenaufseher: Harry Almstedt und
Bürogehilfe: Karl Edelmann > Wilhelm Schmäh

13. Lichamt.

Abfertigungsstelle 6 lL des Eichamts Mannheim 6939, Eppelh. Str. 24, Ecke
Bluntschlistraßs, Dienststunden 8—12, 2—6 Uhr.

Befugnis zum Eichen von Fässern, Herbstgesäßen, L)andslsgewichten, Wagen bis
3000 kg Tragkrast und Beglaubigung von Fischversandgefäßen. Außerdem wird die
Nacheichung von Längenmaßen (mit Ausschluß der Präzisionslängenmaße), Dicken-
maßen und Maßwerkzeugen für Flüssigkeiten, Hohlmaßen und Maßwerkzeugen für
Irockene Gegenstände vorgenommen. Annahme und Abgabe täglich von 8—1 Uhr.
Eichtage im 1. Halbjahr 1920: jeden Dienstag.

Die späteren Tage werden durch Anzeige und Anschlag an der Abfertigungsstelle
bekannt gemacht.

Meßgeräte und Fässer, welche an einem der oben genannten Eichtage geeicht wer-
den sollen, müssen spätestens in den Vormittagsstunden eingelisfert werden.

Außerdem vermittelt die Vertrauensperson Frau Gg. Körner, im Gebäude
der Abfertigungsstelle wohnhast, jederzeit die Annahme und Abgabe der zu eichenden
Gsgenstände.

14. Lvang. Mege Lchönau.

Zähringerstraße 18 2930 2691

Vorstand: Finanzrat Adolf Abel ! Büroassistent: H. Wolfert

Finanz-Sekretär: Wilhelm Honecker >

15. Lvangel. Lirchendauinspektion.

Zähringerstr. 18 a 103.

Vorstand: Oberbamnspektor E.Dörmg i Hermann Kölmel, Phil. Ender, Phil.
Archirekten: I. Martin Huber, A. Fais, > Büroassistent: Karl Höpner

16. Forstamt.

Gaisbergstraße 331 673.

Vorsiand: Forstrat Wilhelm Könige i 1555 Heidelberg, E. Schäfer, Wilhelms-
II.Beamter:ForstamtmannDr.MaxSeeger k feld,Fr.Schäfer,5oasselbacherHos, Adam
Schreibforstwart: Franz Herrmann ! Sauer, Schonau, I. Gerhäuser, Ziegel-

Forstwarte: A. Gerhäuser, Peterstal ! hausen 680 Heidelberg

17. Kreisschnlamt Heidelberg.

(Amtsbezirke Eberbach, Heidelberg und Sinsheim.)

Garsbergstraße 51 Ks^>2!67, Geschäftsstunden: Winters8—l Uhr, Sommers 7—3Uhr.

Samstag nachm. gescklossen.

Amlstag: Mittwoch si!-2—4 Uhr.

Vorstand: Dr. Eduard Reitz, Kreisschul-! Il.Beamter: AntonGärtner.Schulinspektor
rat > Sekretär: Herm.Heitz, Verwaltungssekretär
loading ...