Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 532
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0611
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
532

Die Kranken der niedizimschen und chirur-
gischen Klinik dürfen vsn 2—4 Uhr nach-
mittags, die Kranken der Augenklinik von
10—12 Uhr vornrittags besucht werden.
Besuche zu anderen Sttinden unterliegen
besonderer ärztlicher Genehmigung.

Die Aufnahme u. Untersuchung von Kran-
ken findet, wo nichts anderes bemerkt,
vormittags von 10—12 Uhr^ fiatt. Jn
außerordentlichen Fällen entscheidet der
diensttuende Arzt

Medizinische Klinik.

Geh. Rat Dr. Krehl, Direktor, Prof. Dr.
Grase, Prof. Dr. Siebeck, Oberärzte;
Dr.Holtbusen,Dr.Weizsäcker,Dr. Slank,
Dr. Rcinhardt, Dr. Doll, Dr. Geßler,
Frl. Dr. Clauß, Assistenzärzte
Oderin: von Weech

Chirurgische Klinik.

Geh. Hofrat Prof. Dr. Enderlen, Direktor,
Prof. Dr. Baisch, Prof. Dr. Rost, Dz. Dr.
Freiherr v. Redwitz, Dz. Dr. Meyer, Dr.
Bittrolf, Dr. Kleinschmidt, Dr. Spiegel,
Dr. Hitzler, Dr. von Bonin, Dr. Narath,
Dr. Hoffmann, Dr. Schuster, Assistenz-
ärzte; Volontär-Assistenten: Dr. Finzer,
Dr. Menbacher
Obsrin: Albrecht

Augenklinik.

(Oeffentliche Sprechstunde an Wochentagen
9—fi-12.)

Geh. Hofrat Dr. Wagenmann, Direktor,
Professor Dr. Seidel, Dr. Brandt, Dr.
Schlaefke, Dr. Spital, Dr. Vossius, Dr.
Traumann, Asststenzärzte; Volontär-
Assistenten: Dr. Ernst, Dr. Heberling,
Dr. Leimbrock, Dr. Wessel
Oberin: Schultz
Pförtner: Knäbel
Laboratoriumsdiener: Hofheinz

psychiatrische Rlinik.

Direktor: Prof. Dr. Wilmanns
Oberärzte: Prof. Dr. Gruhle, Dz. Dr.
Wetzel

Asststenzärzte: Dr. W. Mayer, Dr. Tuczek,
Dr. Prinzhorn

Leiter der Poliklinik: Prof. Dr.Homburger
Leiter des patb.-anatom. Laboratoriums:

Volontär-Asststent: Dr. Picard
Bürovorsteher: Oberverwaltungssekretär
Zimmermann
Kanzleigehilfe: Gißler
Techn. Assistent: Steinbacher
Pförtner: Raitz

Frauenklinik

(öffentl. Sprcchstunde 10—12).
Direktor: Geh. Hofrat Dr. Menge
Oberarzt: Dz. Dr. Eymer
Klin. Asststenzärzte: Dr. Keller, Dr. Amers-
bach, Dr. Brauns, Dr. v. Oettinaen
Volontärassisienten: Dr. Rummel, Dr. von
Ravenstein, Dr. Raefler
Oberin: von Pressentin, gen. von Rautter
Pförrner: Seiter

Klinik für Gbren-, Nasen- und Kehl-
kopfkranke

(öffentl. Sprechstunde 9—l2).

Direktor: Geh. Hofrat Prof. Dr. Kümmel
Oberarzt: Prof. Beck

Assistenzärzte: Dr. Groos, Dr. Fabry, Dr.
Rechel

Volontär-Assistenten: Dr. Brinkmann, Dr.

Knäbel, Dr. Siebert, Dr. Eckel
Oberin: L. Nißl
Pförtner: Ballenweg
Laboratoriumsdicner: König
Institut für erxerimentelle Krebsforschuna.

Direktorium: Geh. Hofrat^Prof. Dr. Wa-
genmann, Geh. Hofrat Prof. Dr. Gott-
lieb, Geh. Hofrat Dr. Enderlen
Chefarzt: Prof. Dr. Werner
Assistenzärzte: Dr. Rapp, Dr. Disson, Dr.
Grohde, Dr. Ewald

Wissenschaftlicher Assistent: Dz.Dr.Teutsch-
laender

Oberin: Bauer
Zeichnerin: Piltz
Laboraut: Gerbert
Pförtner: Lauer

Hautklinik:

Direktor: Prof. Dr. Bettmann
Assistenten: Dr. Wanger, Doz. Dr. Gans,
Dr. Freudenreich

Volontärassistenten: Dr. Deißner, Dr.
Jablonowsky

Oberschweftern: Braun, Lörch
lNedizinische poliklinik.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Wilh. Fleiner
OberarzL: Professor Dr. Hammer
Assistenzärzte: Dr. A. Weiß, Dr. Förder-
reuther, Dr. Rößler, Dr. Börstler, Dr.
Schnütgen, Dr. Basnizki, A. Riedel,
Dr. Stricker
Oberschwestsr: Link
Laborantin: von Troeltsch
Bademeister: Schulz

Geburtshilfl. Gvnäkol. j>o!ik!inik
(Frauenklini?)

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Menge
Asststenzärztc: Dr. Keller, Dr.Raefler, Dr.
Rummel
loading ...