Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 539
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0618
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
539

8. LaNbsturnmkn-ÄnstalL

(Anstalt für Schwerhörige und Ertaubte.) — QuinckLftr. 1886

Jnspektor: Geh. Hofrat Dr. Kümmel,
Direktor der Univ.-Ohrenklimk
Rektor: August Wiedemer
Etatmäßige Lehrer: die Ober-Reallehrer
Georg Neuert nnd Max Schärr, Real-!
lehrer Edwin «nk Josef Mayer !

NichtetatmäßigeLehrer: Unterlehrcr Liltor >

Brutscher, Friedrich Pfefferle, Roberr
Dirr und Georg Ries, Unterlehrerm
Gerirud Fritz

Hausmutter: Katbarina Hanfmann

Handarbeitslehrerin: Hauptlehreria Hrc--
wig Kraus

9. Städt. Frauknarbertsschute.

Leopoldstr. 43.

Vorstand: Stadtschulrat Geh. Hofrat R. ^ Johanna Fath, Luise Gramlich, Ottilie
Rohrhurst ^ Kautter, Gertrud Rohrhurst, Ch. Wald-

Leiterin: Frau M. Jutzler-Horn ! schütz, M. Woyzek

Lehrerinnen: P. Becker, Mina Edelmann,

Lv. Kleinkindcrsustalten.

StifLungsraL: Stadtrat E. Atzler, Vor- Schriftführer: Ratschreiber Welker
sitzender. Stadtpfarrer W. Götz, Privat- ^ Rechner: Stiftungsrechner K. Boos
mann Karl Müller, Alt-Stadtrat Oskar ! Damen-Rat:

Schepp, Schreinermeister Georg Weller ^ Vorsitzende: Frau Generalleutnant Bende-
u. die Vorsitzende des Damenrats ! mann Witwe

a. Anstalt Heidelberg, Kanzleigasse 1.

Lehrerinncn: SchwesternReg.Kögel, Charl. Beyringer, Anna Landeck u. Elie Steinbach
Schülerzahl: 202

b. Anstalt Schlierbach (Schlierbacher Landstraße 1300
Lehrerin: Schwester Elisabeth Hill ! Schülerzahl: 30

Kleinkinderanstalt Weststadt.

Lehrpersonal: Frl. Marie Eoppius und Amalie Hager.

1l. Fröbklvrrrin. E. V.

Vorsitzende: Frl. Mathilde Wippermann
Stellvertr. Vorsitzende: Frl. Marie Eberlin
Rechner: Verlagsbuchhändler Dr. Wolff,
Gaisbergstr. 8

Schristführer: Schuliuspektor Dr. Laule

Kindergärten: Leopoldstr. 43, Lutherstr. 18
und Rohrbacher Str. 103
Leiteriunen dcrKindergärten: Frl. Martha
Liese, Frl. Annp Struck und Frl. Paula
Keller

12. Fröbklvkrkiu HandlchuhshkiM.

Vorsitzeuder: Georg Lenz, Gastwirt Schriftsührer: Hauptiehrer Raupp

Stellvertr. Vorfitzende: Frau Major v. KindergarLcii: Obere Kirchg. 3
Steinau-Stcinrück ^ Kindergärtnerinnen: Frl. Barb. MuLschler

Rechner: Hauptlehrer Zimmer , und Frl. Elisab. Reess

privatschulen und Pflcgkschulrn (Pknstonste) für Knaben nnd Mädchrn.

Privatschulen»

PädagogiumNeuenheim.DirektorDr.Volz. 2. Realanffalt ohne Latein: Handels-
Schulhaus Handschuhsheimer Landstr. 9. schule mit Klassen sür Ausländer.
Familienheime: Weberstraße 4, Hand- Dr. Holzberg's Lehr-u. Erziehungsanstalt
schuhshcimcr Landstr. 7u. Sprechffunde, (Heidelbcrg Colleg), Prlvat-Real-

außer Sonntags und in den Ferien, von gnmnasium mit wahlfreiem Latein,

12—1 Uhr " ! Neuenheimcr Landstr. 16. Sprechitunde

1. Progymnasium: Klassen Sexta bis 2—3 außer Sonntags.

Prima. Ziel: Reife für Prima, Ein- Jugendheim Heidelberg, Dr. L.Cron, Heil-
jährig-Freiwillg. ! pädagogische Privatschule, Mönbl-S
loading ...