Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 548
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0627
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
548

Rechner des Bezirks - Ausschusses: Bank-
direktor Schenkel

Kinderhort (Mädchenhort).

Vorsitzende: Frau Fleiner, Wilhelm-Erb-
Straßs 6 und Frau Henning, Leopold-
straße 4

Geuoffeufchaft freiwilliger Kranken-
Pfleger im Kriege.

Vorsitzender des geschäftsführenden Aus-
schusses: Geh. Rat Prof. Dr. Hoops,
Klingenteichstr. 13

Medizmischer Leiter: Professor Dr. G. B.
Schmidt, Sophicnstr. 7

Märrner-Kilfsvercin v. Roten Kreuz.
(S--H891.)

Vorsitzender: Geh. Regierungsrat Jolly
Schatzmeister: Julius Otto
Schriftführer: Hofapotheker Dr. Hof

Freiwillige Sanitätskoloune des
Männerhilfsvereins vom Roten
Kreuz.

1719 oder 891 oder 360.

I. Kolonnenführer: Gg. Friedr. Ueberle,
Stadtrat

II. Kolonnenführer: I. Kücherer, Metzger-
meister

Kolonncnarzt: Dr. Ritzhaupt
Zugsührer u. Schriftführer: Hugo Scherer
Rechner: Gg. Bauer
Zeugwart: Gust. Weiß
Zahl der Mitglieder: 65

Landfried'fches Bürgerftift.

Kronprinzenstraße Nr. 7.
Besonderer Stiftungsrat
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Alt-Stadtrat Dr. Engelhard,
Herm. Landfried, Fabrikant, Geh. Kom-
merzienrat Wilh. Landsried, Altstadt-
ratE.Roesler,BankdirektorOtto Schenkel,
Joh. Trau, Priv.

Schriftführer: Ratschreiber Welker
Rechner: Stistungsrechner C. Boos
Vorsteherin: Frl. Honold

Propagaudageseüfchaft für Mutter-
schaftsversicherung E. V.

(Frauenverein Heidelberg Abt. 6a)
Vorsitzender: Generalleutnant Neuber
Schriftführerin: Frau Dir. Fremerey
Schatzmeister: Direktor Fremerey

Kiuderheim Heidelberg

der Propaganda-Gesellschaft sür Mutter-
schaftsverstcherung.
Handschuhshsimer Landstr. 4
(Frauenverein Heidelberg Abt. 6o)
Verwaltungsrat: Generalleutn. Neuber,
Direktor Hch. Fremerey, Frau Elise
Fremereh, Geh. Regierungsrat Jolly
Leitender Arzt: Dr. Reinhardt

Muttersch aftskaffe

Vorsitzender: Generalleutnant Neuber
Stellvertretende Vorsitzende: Frau Ernh,
Handschuhsheim

Rechnerin: Frau Admiral Bachem.

Rechtsfchutzftelle für Franerr «nd
Mädchen, Heidelberg.

(Eingetragener Verein.)

Vorsitzende:Frau Camilla Jelliuek, Unterer
Fauler Pelz 2

Schriftführerin: Frau An' - Samuely,
Haudschuhsheimer Landstr. 19
Rechnerin: FrauAnna Heinsheimer, Berg-
straße 86

Lokal: Leopoldstr. 48, Frauenarbeitsschule.
Sprechstunden siehe Jnserate in den
Zeitungen

Alter Tierschutzverein.

(Eingetr. Vereiu)

Gründuug: 19. April 1898

Verband der badischen Tierschutzvereine.

1. Vorstand:

2. „ : Oberlehrer G. Herrigel

Schatzmeister: Bankprokurist Jul. Dörffel
Schristführer: Polizeikommissär Miisch
Vereinsdiener:

Zahl der Mitglieder: 350
Tierheim: Jn der Gewann Mittlerer
Bosseldorn, westl.der Rohrbacher Straße
Verwaltung: Polizeikommissär Mitsch,
Werderstr. 56 und Frl. K. Klein, Bahn-
hosstraße 81

Neuer Tierfchutzverein.

Vorstand: Frl. Rückert
Vereinskanzlei: Ladenburger Str. 18

Berein zur Bekämpfung der Tuber-
kulose.

Heidelberg Sladt.
Geschäftsführender Vorstand: Vorsitzende:
BezirksarztMedizinalrat Dr. Holl, Frau
Geh. Hofrat M. Clauß
Stellverlreterin: Frl. Iul. Stoltz
Arzt der Fürsorge und Veratungsstelle:
Dr. E. Fehr

Beirat: Oberbürgermeistcr Prof. Dr. Walz,
I. Bürgermeister Wielandt
Schatzmeister: Architekt E. Bürgin
Fürsorgeschwester: Frl. Jul. Heuß, Robr-
bacher Str. 61

Bezirksvorsteherinnen: Frau Ahles, Frau
Major Brand, Frl. Erhardt, Frau Göckel,
Frl. Knaps, Frau Hofrat Lossen, Frau
Prof. Maier, Frl. Stoltz

Heidelberger WohlfahrLsstelle.

(H. W. St.)

Auskunft und Rat in allen Wohlfahrts-
angelegenheiten sür alle Stüude.
loading ...