Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 565
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0644
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
365

Obmann der Sängerriege: Hcb. Eichler
Vereinslokal: Gasthaus z. gold. Adler
Turnhalle: Mönchhofschule Neuenheim
Uebungsabende der Turner und Zöglinge:

Mittwoch u. Samstag von 8—1<i Uhr
Uebungsabend der Damenabteilung: Mitt-
woch von 8-9'/s Uhr
Uebungsabend der Söriaerriege: Donners-
tag von 8—lO Uhr im Vereinslvlch
gold. Adler

Uebungsspiele der Fußball-, Schlagball- u.
Fußballabteilung jeden Sonntag'auf dem
Ss elplatz im Siebenmühlenwl

Turnverein Schlierbach.

1. Vorlland: Ludw. Goos
1. Turnwart: Kar! Anweiler
Kasster: Jakob Klormann
Schriftführer: Josef Sauer

Velocipedisten-Verein.

Vereinszimmer: Goldener Engel

I. Vorstand: Martin Körner

II. „ Fritz Diehl
Schriftfiihrer: I. Knippschild
Kassier: F. Frunke
Fahrwart: (5. K'och und B. Mayer
Zusammenkünfte: Zeden Freitag 8 Uhr
Zahl der Mitglieder: 50

Gescllschaft Arminia (E. V ).

Vereinshaus: Roter Ochsen, Hauptstr. 217
Vorfitzender: Herm. Roßbach
Mitgliedcrzahl 70

Verein bayrischer TLaats-
angehöriaer

Vereinszimmer: StadiDüsscldorfKetteng.
Mitgliederzahl: 45

Bürger-Kasino.

Marstallstraße 6, Prinz Max.

I. Vorsttzender: Josef Dietrich, Kanzleirat

II. „ Hch. Dörr, Luchdruckerei-
besitzer

Schriitführer: Gg. Knauer, Justizsekretär
Zahl der Mitglieder: 140

Corona (E. V.). Gegrüudet 1902.
Vereinsräume: Kümmelfpalterei

Gesellschaft Erholung.

Vereinsräume: Gasthof z. Goldenen Roß.
Prästdeut: Erust Weil
Rechner: Leo Levi

Schriftführer: Rechlsauwalt Ferdinand
Wolff

Gesellschaftsabend: jeden Samstag von
^ Oktober bis April
Zahl der Mitglieder: 75

Gemeinde Froschau.

Gemeindehaus zur Riiterhalle.
Bürgermeister: I. F. Bremser, Leyerg. 6

Ratfchreiber: A. Pfisterer, Leyerg. 2
Gemeinderechner: W. Friedel, Ob. Neckar-
straße 16

Gemeinde-Mitglieder: 100

Harrnonie-Gesellschast.
Hauptstr. 110 und Theaterstr. 1

I. Vorsteher: Bankdirektor Philipp Hefft

II. Vorsteher: Karl Hörning
Rechner: Louis Hofstetter
Verwalter: Siegm. Auhegger
Bücherwart: Ernst Zwirncr
Hausmeister: Georg Becker
Zahl der Mitglieder: etwa 500

Harmonie iGesangsabteilung).
Sängerheim: Harmonie, Theaterstr. 1
Probe-Abend: Dv.,.».rstag
Vorstand: Fritz Härter
Dirigent: lNusikdirekror E. Sahlender
Zahl der Mitglieder: 45

Verein Muscnrn. (E. V.)

Plöck 50

Präfident: Geh. Rat Prof. Dr. Christian
Bartholomae

StellvertretenderPräfident: Geh.RatPro-
fesfor Dr. Curtius
Finanzdirektor: Wilh. Landiried jg.
Wirtfchaflsdireklor: Friedr. Türr, Privat-
mann

Bibliothekar: Wilh. Lacroir, Hauptlehrer
Hausmeister: Karl Schäffner

Schlaraffia Haidelberga tE. V.)

gegründet 1883.

Marstallstraße 6 lBürger-Kasino).
Ge'ellschaftsabend: Donnerstag 9 Uhr
Anschrift f. Briefe: Schlaruffia Heidelberg

Gefellfchafts- und Unterhaltungs-
verein „Thalia" Heidelberg-
Handschuhsheim.

Vereinslokal: Zähringer Hof
Zwanglose Zufammenkünfte jeden Mirt-
woch (,-8 Uhr

Verein Württewbergia.

Vereinszimmer: Zum Guteuberg
Ehrenpräsidcnr und I. Vorstand: W. Zeeb
II. Vorstand: Julius Münzenmayer
Kasster: A. Schlagenham
Schriftführer: Friedrich Prosy
Diener: Rau
Zahl dcr Milglieder: 150

Alldeutscher Berbaud.

Ortsgruppe Heidelberg.
Vorsitzender: Stadlrat Dr. A. Leoichard
Zahl der Mitglieder: etwa 200
loading ...