Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1920. — Heidelberg, 1920

Seite: 568
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1920/0647
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
568

Schriftführer: Friedr. Henn
Kasster: Adam Sommer
Dirigent: R. Gompf
Mitgliederzahl: 350

Liederhalle.

Sängerheim: Zum Psalzgrafen
Probe-Abende: Dienstag und Freitag

I. Vorstand: W. Jhrig

II. „ Fr. Schäfer
Schriftführer: G. Straub
Rechner: Ludw. Heer
Dirigent: Hauptlehrer Braun
Vereinsdieuer: Wilh. Wiewecke
Zahl der Mitglicder: 200

Heidelberger LLederkranz (E. V ).

Eigenes Vereinshaus: Bienensttaße 10.
Probe-Abende: z. Zt. nur Freitag von
8—10 Uhr

Präsident: Stadtschulrat Geh. Hofrat R.
Rohrhurst

1. Vorsitzender: Hauptlehrer Fr. Kauf-
mann, Grabeng. 16

2. Vorsitzender: Fabrikant Hans Tischer
Dirigent: C. Wcidt, Musikdirektor, Haspel-

gasse 2

Schriftsührer: Gewerbelehrer Molitor und
Obsr-Verwaltungssekretär H. Zimmer-
mann

Rechner: Ad. Unholtz, Sparkassen-Ober-
buchhalter

Sachverwalter: Architekt Bürgin
Vergnügungsobmann: Karl Münnich
Vereinsdiener: Fr. August Nicolai, Haus-
meister, Schloßberg 29
ZahlderMitglieder: etwa500, Sänger:155
Zuschriften sind an den ersten Vorsitzenden
zu richten

Gesarrgverein „Liederkranz"
Handfchuhsheim.

1. Vorstand: Altstadtrat Joh. Fischer.

2. „ Friedrich Pollich III
Dirigent: Ludw. Braun
Rechner: Georg Thum
Schriftsührer: Iakob Edelmaier
Sängerheim: „Bachlenz"

Uebungsabend: Donnerstag 8—10 Uhr
Mitglieder: 90 aktive, 150 passtve

Liederlafel.

Sängerheim: Rodensteiner
Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Ehrenvorsitzender: Christian Vogt
Vorsteher: ErnstSchmalz, Betriebsassistent,
Hauptstr. 250

Direktor: Univ.-Musikdirektor Dr Herm.
Poppen

Schriftführer: W. Störzel
Rechner: I. Schwarz

Vereinsdiener: Friedr. Volz, Sandg. 11
Zahl der Sänger: 140
Gesanlt-Mitgliederzahl: 400

„Mäunergesangvereir," Heidelberg.

Sängerheim: Hauptstr.115 (Aktienbrauerei)
Probeabende: Dienstag und Freitag von
8—9 Uhr

1. Vorstand: Hch. Wyrott
Rechner: Gottlob Alber
Schriftführer: Karl Walter
Dirigent: Paul Gies
Zahl der Mitglieder: etwa 200

Sängerbuud Schlierbach.

Sängerheim: Zum Schiff, Schlierbach
Probeabend: Donnerstag.

1. Vorstand: Jakob Klormann
Dirigent: Martin WAwr
Kassirr: Karl Jchle
Schriftführer: Karl Müller

Arbeiter-Sängerkranz Heidelberg.

(Mitglied des Dcutschen Ardeiter-Sänger-
bundes.)

Sängerheim: Gewerlschaftshaus Artushof
Probeabend: Dienstag ^/s8 Uhr.

1. Vorsitzender: Franz Heilig

2. „ Hch. Hoffmann
Leitung: Musikdirektor R. Gompf
Zahl der Gesamtmitglieder 500

Sängerkreis Neuenheiur.

Sängerheim: Gasthaus zur Rose.

Probeabende: Montag und Donnerstag
Hs9 Uhr

1. Vorstand: Urban Vogt

2. Vorstand: Math. Burkhardt
Schriftführer: Martin Weber
Rechner: Fritz Kohlweiler
Chormeister: Paul Gies
Mitglicderzahl: 400

Zither-Gesellschaft.

Vereinszimmer^ Nasiauer Hof, Plöck 1.
Probeabend: Donnerstag ^/^8 Uhr

Ehrenvorsttzender: Wilhelm Beierbach

1. Vorstand: Karl Bechtel

2. „ Ed. Baumgärtner
Mitgliederzahl: 85

Zithcrkranz.

Probelokal: Gasthaus zum Gutenberg,
Hauptstraße

Probeabend: jeden Dienstag
I. Vorstand: A. Heyder
loading ...