Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: XXVIII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0033
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
XXVIII

10. Mai 1873. Enthüllung des Kriegerdenkmales auf dem Friedhose.

17. Juli 1873. Eröffnung der Eissnbahnstrecke Heidetberg-Schwetzingen.

3. Dezbr. 1873. Eröffnung der städt. Wolfsbrunnen-Wasserleitung.

1873—75. Erbauung der neuen Schloßstraße.

20. Sept. 1874. Erster altkatholifcher Gottesdienst in der Heiliggeistkirche.

1874—1875. Erbauung dss Physiologischen Jnstituts in der Akademiestraße.

1875. Einführung der neuen Städteordnung.

1876. Erbauung des Ausstchtsturmes auf dem Gaisberg.

1. Okt. 1876. Eröffnung des neuen akadem. Krankenhaufes a. d. Bergheimerstraße.
Dzbr. 1876. Eröffnung der Rombach-Wasserleitung.

Januar 1877. Abbruch des Kelrerturmes (beim Metzdenkmol).

7. Okt. 1877. Einwerhung der neuen Neckarbrücke.

16. Okt. 1877. Ervffnung der höheren Mädchenschule.

12. April 1878. Einweihung der neuen Synagoge.

1878. Einführung der Dampf-Kettenschleppschiffahrt auf dem Neckar.

30. Mai 1879. Ankauf der Gräflich von Graimbergschen Kunst- und Alteriümer-'

sammlung durch dre Stadtgemcinde.

31. Mai 1881. Einzug des Garnisons-Bataillons.

21. August 1881. Einweihung des Ausstchtstmmes „Posseltslust".

Ende 1882. Größtes Hochwasser des Neckars seii 1824.

5. April 1884. Einweihung des Reichspostgebäudes.

12. April 1885. Einweihung der erncuerten Provrdenzkirche.

9. Mai 1885. Eröffnung der Pferdebahn.

18. Juli 1885. Eröffnung der Pumpstation I in Schlisrbach.

26. Juli 1885. Einweihung des ausTrümmern der Stephanskirche erbauten Aus-
stchtsturmes auf der vorderen Kuppe des Heiligenberges.

30. Sept. 1885. Niederlcgung der Scheidemauer in der Heiliggeistkirche sür die
Feier des 500jährigen Jubiiäums der Universttät.

20. Okt. 1885. Eröffnung der Fernfprechanstalt.

7. Nov. 1885. Einweihung des neuen Hauses der Luifenanstalt für kranke Kinder,
Luijenstraße 5, in Gegenwart der Großherzogin Luife; Erweiterung 1895.
1. Januar 1836. Einführung der Verdrauchssteuer.

22. März 1886. Grundsteinlegung zum neuen Rathaus.

2.-7. Aug. 1886. 500-jährigc Jubelfeier drr Universttät.

25. Okt. 1886. Einwcihung des Volksschulgebäudes im Rohrbacher Stadtviertel.
17.Oktober 1888. Einzug dcs erbgroßherzoglichen Paares.

1. Januar 1889. Uebcrnahme des Abfuhrwefens durch die Stadt.

17.—23. Septbr. 1889. 62. Verfammlung deutfcher Naturforscher und Aerzte.

I. Dezbr. 1889. Eröffnung der Leichenhalle auf dcm allgemeinen Fricdhofe.

30. März 1890. Eröffnung der Bergbahn nach Schloß und Molkenkur.

1. Mai 1890. Eröffnung der Leichenholle auf dem rfraelitifchen Friedhofe.

11. Mai 1890. Eröffnung des rieuen Gasthaufes auf dem Kohlhof.

29. Septbr. biss Zwölsie Hauptversammlung des Deutfchen Vererns für das höhere

3. Oktober 1890.j Mädchenschulwefen.

4. Oktober 1890. Eröffnung der Nebenbahn von Heidelbcrg längs dcr Bergstraße

über Schriesheim nach Wemheim.

Ende Dez. 1890. Einweihung des neuen Rathausfaales.

1. Januar 1891. Vereinigung der Eemeinde Neuenheim mit der StadtgemeindeHeidelberg,
1. Zanuar 1891. EmführungderPensions-, Witwen-u.Wa fenkasfef.d.Gemeindebeamten.
7. Juni 1891 Eröffnung der Nebenbahn Heidelberg-Edingen-Mannherm.

II. Juli 1891. Enthüllung des Scheffeidenkmals auf der Schloßterrasse.

Dezember 1891. EröffnungdelFeucrbkstattuncisanstalt(Crematorium)aufdemFriedhofe.

1891. Erbauung eines Ausstchtsturmes auf der Bismarckhöhe.

November 1891. Erösfmrng der Wasserleitung in Neuenheim.

1. Mai 1892. Eröffnung des neuen Schulhaufes im Stadtteil Schlierbach.

25. Aug. 1892. Eröffnung der Leichenhalle in Schlrerbach.

24. Okt. 1892. Brand im Main-Neckar-Babnhnf.

1892. Fertigstellung dc« neuen chemifchen Laboratoriums der liniversttät.
1892. Korrektlvn Ler Rohrbacherstraße.

17. April 1893. Eiste Sitzung des Gcwerbegenchts.

24. Juli 1893. Eröffnung des neuen Schlocht- und Viehhofes.

Juli 1898. Wiedererrichtung der Scheidemauer in der Heiliggerstkirche.

Okiober 1893. Verlcgung der Epidemiebaracken.
loading ...