Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 116
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0163
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
116

Mühltalstraße. MünZgäßchen. Nadlerstraße. Neckarhof. NeckarmünZgaffe rc.

Nr.

Maurer. BenderJak., Tagarb. Som-
mer Joh., Waldwegwart
122 Genthner Phi!., Landwirt Witwe.
Schmitt Heinr., Posthelfer. Gärtner
Adam, Schlosser

124 Hübsch Jakob, Landw. Hübsch Hch.,
Landwirt

126 Stadtgemeinde. Städtisches
Kinderheim

i 28 Hübsch Frdr., Landw. Kunz Adolf,
Tapezier. ApfelWilh.,Dreher. Kupsch
Max, Ktm. Hornig Gg., Straßen-
bahnschaffner. Schuster Wilh., Lehrer
128a Jaspsr Georg, Jngenieur
130 StadLgemeinde. Wallenwein Mi-
chael, Forstwart

Wünzgaßchen.

(Nach dsr ehsmal. „alten Münze".)

Beginnt Karlstraße 12 und bildet eine Säckgasse.

Linke Seite.

1 Janson Kath. Fräul.

Rechte Seite

— Zur Allemanniakneipe

Aadkerstraße.

Beginnt Plöct 4 und endigt Leopoldstraße 3.

Linke Seite.

-- Garten Zur St. Annakapelle
1 CaemmererEliseWw.Erben. Eaem-
merer Joh. Frl. Kander Berta Wtw.
Müller Otto, Steuersekretär. Seyfert
Hans W., Jngenieur. Plaetschke Konr.,
Kfm. Schnorr Emilie Frl., Telegr.-
Gehilfin. SteinrockTheod., Glasermstr.
Alffermann Emma Frau

Rechte Seite.

— Erziehungshaus

— Spritzenhaus II

— Zum Europüischen Hof

Meckarhof,

Barackensiedelung an dsr Dangerowstraße.

1—24 Stadtgemeinde

1 Nostadt Kath. Wtw.

2 Seeger Friedr., Hilfsmonteur

8 Fath Adam und Hufnagel Adam,
Straßenbahnschaffner

4 Grießer Anton, Händler

5 Sternberger Matth., Tagarb.

6 Schwab Christ., Bauschreiber

7 Schmidt Aug., Fuhrmann

8 Marien Anton, Schneidermstr.

9 Rimmler Ehrist. Wtw.

10 Nothardt Ernst. Tagarb.

11 Gronki Alb., L>chneldermstr.

12 Wingerter Otto, städt. Arb.

Nr.

13 Böhler Gottl., Bierbrauer

14 Frey Rup., Sattler

15 Braun Daniel, Maurer

16 Deubel Christ., Bierkutscher

17 Schmitt Jos., Schuhmacher

18 Graf Anton, Schlosser

19 Zimmermann Ludw., Glaser

20 Wolsmüller Wilh., Schuhhändler

21 Jenneckens Ernst Gipser

22 Lutz Jak., Heizer

23 Ruf Hch., Tagarb.

24 Zuchelli Joh., Terrazzo-Geschäft

r Weckarwürrzgasse.

Beginnt Obere Neckarstraße 38 und sndigt bei den
sog. Bögen.

Linke Seite.

— Neckarplatz

Rechte Seite.

2 *Seelig Karl, Goldarb.

4 Bergmann Friedrich, Margarete u.
Elise, Geschwister. Stephan Katharine
Wtw. Stoffregen Selma, Schneiderin.
Schulmeister Wilh., Waldarb.

6 *BischofGg.,Bankdiener. StollGg.,
Milch-u. Eierhandlg. GrosholzAlfred,
Kunstmaler. Hartmann Hch., Schlosser.
Himmelmann Jak., Kfm.

8 *BischofGeorg,Bankdiener. Dauen-
hauer Ludw., Buchdrucker. Voigt Paul,
Schneider. Kappes Karl, Tagarbeiter.
Weishaupt Gufi., Metzger
Hinterhaus: Black Jak., Tagarb.

10 Röder Jgnaz, Schreinermstr. Erben.
Röder Rud., Schreinermeister. Städt.
Sargmagazin. Röder Max, Schreiner.
Walther Gust., Polizeioberwachtmeister
12 Maurer Jak., Fischer. Maurer Hans,
Fischer, und Elisab., Schneiderin
14 Heidelberger Rhenania E. V.
BerlinghosFriedr., Heizer. HuthHerm.,
Glascr. Wagner Pius, Gärtner. Hey-
deck Max, Dreher.

i Weckarstaderr.

Beginnt am Jubiläumsplatz und zieht sich östlich bis
zur Karl-Theodor-Brücke hin.

Rechte Seite.

(Häuser Nr. 2—5 s. auch Unt. Neckarstraße
17—21 u. Nr. 8—15 auch Lauerstr. 1—11)
2 Seelig Otto u. Neal Hch., Direktoren
3.4 Müfker I. Wtw.

5 Emmerling Friedrich

6 Landesfiskus — Zollverwaltung

7 Stadtgemeinde (Heuscheuer)

8. 9 Forker Wilh., Gipsermeister

10 *An heggsr Sigm.,Ski-u.Wagenfabrik.
loading ...