Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 598
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0667
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
598

2. Bahnbauinspektion für den Bezirk Heidelberg II.
Rohrbacher Straße 6 (früher Main-Neckarbahn-Gebäuds).

Der Bezirk umfaßt die Strecken Friedrichsfeld-Heidelberg-Bruchsal-Bretten u. Bruchsal-
Lurlach (ausschiießlich) und Heidelberg-Speyer (ausschließlich).

Vorstand: Ferd. Lehn, Oberregierungs-! Stellvertr.: Edwin Pfützner, Reg.-Baurat,
baurat I Friedr. Büchle, Eisenbahnamtmann

Bahnbauinspektion III.

Oestl. GüteramtSstraße.

Vorstand:Ludw. Maas.Regierungsbaurat I H. Beamter: Wilh. Römer, E.Amtmann

Zur Werkstätteinspektion Schwstzingen ge-
hörrg:

Lokomotivwerkstätts in Heidelberg:
Leiter: Herm. Adelmann, Bausekretär

Wrrkstätte-Insprkkion.

Getriebswerkmeifterei ! Vad. Bahn

zu Maschinen-Jnspektion Mannheim

Vorstand: Frdr. Lang, Werkstättevorsteher

7. Hauptzollavl!.

Marstallhof 1.

Dienststunden für den Verkehr: 9—12'/s Uhr. Kassenstunden: 9—12'/r Uhr.

Am letzten Werktag jedes Monats ist dis Kasse geschlossen.

Vorstehsr: Jos. Mallebrein, Regierungsrat

Zollabsertignngssteüe am Güterbahnhof.

Vorsteher: Joseph Stahl, Oberzollinspektor.

Bezirkszollinspektiorr I Heidelberg.

Zollinspektor: Mörber.

Bezirkszoöinspektion II Heidelberg.

Zollinspektor: Zobeley.

8. FiuanMMt Heidelberz.

Leopoldstr. 22.

Oeffentliche Amtsstunden: Dienstag, Donnerstag und Samstag Vorm. 8—12 Uhr.
Vorsteher: Hermann Frech, Oberregierungsrat.

Der Geschäftsbezirk umfaßt außer der Stadtgemeinde Heidelberg die Gemeinden:
Dossenheim, Eppelheim, Kirchheim, Leimen, Rohrbach, Sandhausen, St. Jlgen und
Wieblingen. Die übrigen Orte des Amtsbezirks Heidelberg gehören zum Fincmzamt
Neckargemünd.

9. Sestrks-Sauamt.

Sophimstr. 2! 2808.

Mit den 5 Amtsbezirken: Heideloerg, Wiesloch, Sinsheim, Eberbach und Mosbach.
Vorstand: Dipl.-Jng. Ludwig Schmieder, Baurat
II. Beamter: Dipl.-Jng. Karl Koch, Reg.-Baumeister
Bauftube Wiesloch mit Sitz iu Wiesloch: Max Luger, Bauinspektor.

10. Sad. Domänenamt.

Rohrbacher Straße 19.

Kassenstunden: 8—12 und 2—3, an den Samstagen und am letzten Werktag jedsn
Monats nur von 8—12 vormittags.

1796, Reichsbank-Giro-Conto, ^E1304, Giro-Konto20bei der Städt. Sparkasse.
Vorstand: Hch.Zimmermann,Domänenrat! Schloßgarten:Obergärtner HarryAlmstedt,
SchloßkassH Markus Albiez ! Oberaufseher Wilhelm Schmäh
loading ...