Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 626
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0695
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
626

Nichtetatmäßige Lehrer: Lehramtsprakti-
kant Rud. Etzel. Lehramtspraktikant Dr.
Herm. Röckel, Unterlehrer: Bernh. Fröh-
ner, Hans Hartmann, Friedrich Reuther
Nebenlehrer: Stadtpfarrer Götz (ev. Relig.),
Stadtpfarrer Saur fkath. Relig), Be-
zirksarzt Medizinalrat Dr. Joh. Holl,
Prof. Dr. Eugen Ehrmann, Obstbauin-

spektor Brucksr u. Handarbeitslehrerin
Jhringer (Uebungsschule)

Verrechnung: Zentralschulfonds - Verwal-
tung Karlsruhe
Hausmeister: Albert Frank
Maschinist: Konrad Sick
Wirtschafterin: Marie Köller

2. Gyvmaslum.

Untere Neckarstraße 16.

Direktor: Dr. Hermann Luckenbach
Ordentliche Lehrer: die Professoren Trau-
gott Schmidt, Dr. August Herzog, Ste-
phan Dauß, Dr. Karl Bauer, Dr. Karl
Buck, Dr. Jul. Ruska, Atbert Sandhaas,
Dr. Heinr. v. Müller, Dr. Friedr. Rösch,
Karl Reinig, Dr. Gust. Eckert, Dr. Karl
Dürr, Dr. Max Walleser, Adolf Metzger,
Emil Walther, Dr. Harald Hofmann,
Oskar Lang, Dr. Hermann Ostern, Karl

Reuff, Leop. Börsig, Oberreallehrer Karl
Menges und Ludwig Ruf, Zeichenlehrer
Th. Waldraff, Turnlehrer Friedr. Neu-
müller.

Außerordentlicke Lehrer: die Lehramtsprak-
tikanten Dr. Franz Eckstein, Dr. Friedr.
Hörner, Dr. Friedr. Schauß, Albert Holz-
hausr

Hausmeifter: Peter Walter

L-chülerzahl: 526

3. Ober-Nealschule.

Kettengasse 12. 14. 16, Seminarstr. 1, Schiffgasse 10, Zwingerstr. 3. 5. Ks-ß' 2937.

Direktion: Geh. Hofrat Fritz Wittmann
(Sprechst.: Di., Do., Fr. 11 bis 12 Uhr
im iDchulgebäude)

EtaLmäßige Lehrer: die Professoren Heinr.
Braun, Dr. Karl Wild, Konr. Geissinger,
Dr. Carl Gernandt, Dr. Jos. Kassewitz,
Gustav Schmidt, Peter Linden, Dr. Karl
Treiber, Dr. Wilh. Dorn, Leo Gerstner,
Eduard Jntlekofer, Gustav Junker, Dr.
Adolf Leiber, Dr. Kurt Jacki, Hermann
Röth. Hermann Fischer, Alfred Ganter,
Hanns Schmiedel, Dr. Rudolf Lüttich,
Oberreallehrer Frdr. Filsinger, Zeichen-
lehrer Karl Binal, Reallehrer Karl Eber-
hardt, Musiklehrer Christian Reitter, Zei-
chenlehrer Christian Kuch

Nichtetatmaßige Lehrer: die Lehramts-
Praktikanten Dr. Rich. Dorn, Dr. Hans
Knüpfer, Gust. Merklein, Oskar Schuh,

Dr. Otto Treitel, Dr. Rich. Hünnerkopf,
Dr. Emil Viernsisel, Ludw. Wittmann,
Emil Zirkel, Dr.KarlBosch, Dr.Friedr.
Mayer, Georp Schmieder, Adols Bieber,
Alex. Jülg, Rich. Schwab, Dr. Herbert
Hoffmann, Karl Jos. Müiler; die Unter-
lehrer: Jos. Mußler, Theod. Kuhnmünch,
Rudolf Brünner; Neben- u. Fachlehrer:
die Stadtpfarrer Dekan Otto Schlier,
Herm. Maas, Stadtvikare Link, Ehrle,
Soellner, Lic. Wilhelm Knevels (evh,
Geistl. Lehrer Dr. Gust. Löffler (kath.),
Stadtpfarrer H. Hütwohl (altkath.), Be-
zirksrabbiner Dr. Pinkuß, Untcrlehrer
Hermann Durlacher (israel.)

Schuldiener: Robert Gänzler, Ferdinand
Girolla, Fritz Barth

Schülerzahl: 830(darunter12Schülerinnen)

4. Höhere Mädchenschnle Mt Miidchen-Nealgymnasttrm,

Plöck 40.

Etatmäßige Beamte.

Direktör: Geh. Hofrat Dr. Albert Waag
Lehrer: Professoren Ernst Werner, Dr.
Eugen Ehrmann, Alfred Beuttel, Her-
mann Rösch, Emil Hirsch, Dr. Otmar
Meisinger, Karl Kuhn, Dr. Philipp
Roedel, Dr. Rudolf Horn, Dr. Theodor
Buri, Dr. Henri Bußmann, Dr. August
Eliäßer, Sophie Schmitt
Oberreallehrer: Wilhelm Stein, Wilhelm
Wagner, Christian Götz

2962.

Reallehrer: Friedr. Neck

Zeichenlehrerinnen: Marie Schück, Frau
Susanna Geisel

Hauptlehrerinnen: Lina v.Reineck,Klemen-
tine Bautz, Frieda Mayer, Elise Hauck,
Marie Ziebert, Auguste Schüler, Anna
v. Schenck, Berla Esau, Leonie Ernst,
Marie Junker, Elisabeth Lohr

Nicht etatmäßige Beamte:

Lehramtspraktikant: Dr. Gg. Wattendorf
loading ...