Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 644
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0713
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
644

Schriftführer: H. Noimemnacher, Haus-
meister

Rechner: H. Roßbach, Eisenbahninspektor
Vereinsdiener: Ph. Stech, Römerstr. 34

Militärverein NeuenheiM.

Heim: Gasthaus zum Deutschen Kaiser.

1. Vorstand: Ludwig Lenz

2. „ Jos. Bechtel

Schriftsührer: Gg. Eder
Kasster: Fr. Kratzert

Militärverein Handschuhsheim.

1. Vorstand: Christian Apfel

2. Vorstand: Jak. Arnold
Schristführer und Kassier: Hch. Schlicksupp

Militärverein „Germania"
Handschrchsheim.

1. Vorstand: Otto Neureither

2. „ Gg. Hamleh

Schriftführer: M. Lenz
Kassier: Hch. Wernz

Kanonierverein Heidelberg.

Heim: Aktien-Brauerei, Hauptstr. 115

1. Vorstand: Hch. Rohrmann, Lok.Fiihrer

2. „ : Gg. Krenzle, Eetriebs-Assist.

Schristführer: L. Müller, Verw.-Assistent
Rechner: I. Lang, Baumeister

Diencr: Fritz Wildermuth

Kanoniervereitt

Heidelberg-Kirchheim.

1. Vorstand: Ludwig Schwegler

Kriegerburrd

Heidelberg-Kirchheim.

1. Vorstand: Ludwig Mampel
Schriftsührer: Jakob Mathes

Kriegerbund

Heidelberg-Wieblingen.

1. Vorstand: Jakob Merdes

2. Vorstand u. Schriftführer: I. Hosfmann
Kassier: Peter Junkert

Kriegerverein Heidelberg

Heim: Ritterhalle, Leyergasse

I. Vorstand: I. Kücherer, Metzgermeister

II. Vorstand:Frz.Spohrer, Schreiuermstr.
Kasster: Elasser

Kriegervercin

Heidelberg-Kirchheim.

1. Vorstand: Melchior Nimmler V
Tchriftsührer: Joh. Georg Steidel

Bad. Leib-Grenadier-Verein

Heidelberg.

Vereinszimmer: Brauerei Kleinlein
1. Vorstand: Ludwig Owart

2. Vorstand: Hch. Wolf
Schristführer: Adam Dingeldein
Kassier: Jakob Ortüeb

Berein ehem. Illler Heidelberg.

(Kaiser-Grenadiere).
Vereinszimmer: Brauerei Ziegler.

I. Vorstaud: L. Ammann

II. Vorstand: Karl Gervert
Schriftsührer: Frit; Pantle
Kasster: Ludw. Schenk

Verei» ehem. 111er Heidelderg.

Vereiuszimmer: Gutenberg.

1. Vorstand: Heinrich Bootz

2. Vorstand: Anwn Ballimann
Schriftsührer: Lch llenberger
Rechner: Jakob Ludascher

Verein ehem. 112er Heidelberg.

1. Vorstand: Paul Braus

2. „ Peter Beck
Schristführcr: Chr. Hartwig
Kassier: Heinrich Lange

Kavallerie-Verein Heidelberg (E.V.).
Vereinszimmer: Brauerei Ziegler,
Bergh. Str. 1 b.

I. Vorstand: Jak. Hön c, Häusserstr. 34 a
II. „ Jos.Stephan.Sandlieferant

Schriftsührer: Jom Schollmeier
Rechner: Philipp Hoffmann

Marine-Verein.

1. Vorsttzender: Jak. Kunst, Elektrotechmker

2. „ : Karl Zahnleiter, L.Führer

Kassier: Anton Welte, Ober-Telegr.-Sekr.
Verkehrslokal: Brauerei Engel

PLonier-Verein Heidelberg.

Vereinszimmer: Friedrichshos (Ketteng.)

1. Vorstand: Karl Dannbacher

2. Vorstand: Emil Heinstein
Schriftführer: Friedrich Wißwässer
Kassier: Wilhelm Forker

ReichswLrtschastSverband deutscher
derzeitiger und ehemaliger Berufs-
soldäten (abgekürzt R. d. B.) E. V.
Ortsgruppe Heidelberg

1. Vorsitzender: Gustav Pohl, Unr. Faulcr
Pelz 8

2. Vorsipender: Karl Redmaun
Schriftführer: Sckiloen
Kassier: Paul LiUtloff

Bund deutscher Militär-Anwärter.

Verein Heidelberg des Bundes deutscher
Milttär-AnwärLer.

1. Vorsitzendcr: Verwaltungsobersekretär
Schlebach, Leopoldstr. 46
loading ...