Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 649
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0718
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
64S

Schriftführerm: Unterlehrerin S. Brunner
Rechnerin: Hauptlehrerin E. Hauck
Rechnerin der Krankenkasfe: Hauptlehrerin

O. Hofmqnn

Beisitzerm: Hauptlehrerin H. Koch

Verband dentscher Licht- n» Waffer-
fachbeamte«.

Sitz Berlm.

Bezirksverein Heidelverg und Umkrcis.
Vorsitzender: Frdr. Minne, Betriebdleiter
Schriftführer: Wilhelm Frei
Kassier: Herm, Jnstallationsmeister
Vertrauensmann: Spengler, Gasmeister

Deutfcher Musiker-Verband.

Ortsverwaltung Heidelbcrg.
Vorsitzender: H. Karasek, Kronprinzenstr. 43
Kassierer:F.Mühlhausen,Blumenthalstr.11
Schriftführer: H. Gieding, Ladenburger
Straße 13

Vereinigung Heidelberger Papisr-
«nd SchreibwarenhändLer.

Geschäftsstelle: Hauptstr. 64

1. Vorsitzender: C. F. Beisel

„Perkeo", Verein jüugerer Buch-
händler.

Vorsitzendsr: Max Jost i. H. Carl Winters
Univ.-Buchhandlung (Verlag)
Veremsheim: Württemberger Hof

Verband Deutscher Post- und
Telegraphen-Beamten.

(Ortsverein Heidelberg).

1. Vorsttzender: Goebet, Postsekretär

2. „ Hillenbrand, Oberpoftsekr.
Schristführer: Pfaff, Postsekretär
Kassierer: Harbarth, Ober-Postsekretär

Reichsverband Deutscher Post- n.
Telegraphen-Beamten Heidelberg.
Vereinsabende jewcils in der ersten Hälfte
jeden Monats

1. Vorstand: Bernhard Schmitt
1. Schriftführer: Karl Horsch
1. Rechner: Wilhelm Sobns
Heim: Restaur. z. Westhof, Bahnhofstr. 61

Bervand der Ncchtsanwolts-
angestellten, Ortsgruppe Heidelberg.
Vorsitzender: Friedr. Wölfel, Uutereftr. 3
Schriftführerin: Frl. Else Zeis
Rechner: Georg Bitsch

4. Lport-Vereine, Vereine für gesi

potitische

Dsutscher nud Sftcrr. Alpenversin.

Sektion Heidelberg.

Vorsitzender: Landgerichtsrat K. Mitter-
maier

Stcllvertr. Vorsitzender: Prof. Wilh. Mohr

Verein ftädtischer Beamter

Hcidelberg.

1. Vorsitzender: Wilhelm Schwaab

2. Vorsttzender: Karl Krutina

3. Vorsitzender: Karl Heiler

1. Schriftführer: Karl Förderer

2. Schriftführer: Adolf Becker

1. Kassier: Joh. Fehringer

2. Kassier: Willib. Zehn

Zentralverband christl. Tabak-
arbeiter DentschlandS

Sekretariat Heidelberg, Lenaustraße 14.

Bund der technischen Angestßllten
nnd Beamten.

Ortsgruppe Heidelberg.
Versammlungslokal: Brauerei „Zieglcr",
Bergheimer Str. 1b

Jeden'i. Donnerstag im Monat Versamml.

Thpographischs Bereinignng

im Bildungsverb.d.Deutschen Buchdrucker.
Vorsitzender: Peter Kopp, Landhausstr. 8
Vereinszimmer: „Artushof"

Schntzbund der Unternehmer und
selbftäudigen GewerbeLreivende«
von Heidelberg und Umgebung.
Geschäftssielle: Hauptstraße 120
Geschästszeit: 9—5, Samstag 9—2 Uhr

Verband der weiblichen Handels-«.
Büroangestellten E. V. Berlin

Ortsgruppe Heidelberg
Kassisreriu: Frl. B. Kazmeier, Nohrbach,
Landstr. 72

Werkmeister - Bezirksverein Heidel-
berg (Deutscher Werkmeisterverüaud)
Vorsitzender: Franz Hoppe, Albert-Mays-
Straße >0

Schriftführer: Ludwig Hofbauer, Milter-
maierstraße 29

Kassier: Aug. Röttger, Hauptstr. 30
Vertrauensmann: Paul Wagner,Rohrbach,
Werderstr. 8
Vereinslokal: Artushof
Versammlungenam I.Samstag imMonat,
abends 7 Uhr

Wirtc-Berein E. V.

Bezirk Heidelberg.

1. Vorsitzender: Georg Leh, z. „Gutenberg"

2. Vorsitzender: Karl Müller zum „Auto-
mat Rebstöck'l"

Kasster: Jak.Schuhmann z. „Gold.Gerste"

ilige nnd nnLrrhaltende Z«oecke und
Vereine.

HüttenWart: Hermann Landfried
Schriftfübrer: Hch. Wolf (Rhein. Creditb.)
Kassier: Wilh. Hoffner „ „

DieVereinsbücherei befindet stch bsi Dentist
Alfred Kunz, Brückenkopfstr. 4
loading ...