Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 651
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0720
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
651

Rechner: Theodor Arnold, Kaiserstr. 98
„ : Walter Baas, Zähringerstr. 36

Schriftführer: Jos. Straub, Schützenhaus
„ F. Herrmann, Karpfeng. 6
Rennsahrwarte: R. Graul, H. Knobloch
Saalfahrwart: Karl Koch, Emil Koch
Wanderfahrwart: Hch. Hafner, Walter
Moock, Walter BaaS

Fahrwarte: Alois Schneid, Gg. Wunsch,
Hch. Körner, Gustao Däschner
Zeugwart: Georg Glaab, Unt. Ncckarstr. 19
Iugendlciter: Ed. Bittler, Emil Koch (für
Gau Mittelrhcin und Bezirk Mannheim)
Vereinslokal: Goldener Engel, Hauptstr.67
Zusammenkunft: FreitagAbend( Donners-
tag Abend Saalübungen für Reigen und
Radballspiel in der Turnhalle, Zwinger-
ftraße 5, abends 8 Uhr

Radfahrerverem

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Joseph Link
-schriftführer: Jakob Rimmler

Radfahrerverei«

H.-Wieblingen.

Vorstand: Peter Damm
schriftführer u. Kassier: Ludwig Welk

Radfahrerverein „Concordia"

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Adolf Träumer
L „ Wilhelm Pulster
schriftführer: Theodor Maichle
Kassier: Georg Gutfleisch

Arbeiter-Radfahrer-Verein
„Soltdarität" Heidelberg.

I. Vorstand: Michael Schneckenberger
IZ. „ Gottlieb Maier
Schriftführer: Stephan Kaltenmark
Kassier: Julius Hummel
Vereinszimmer: Gewerkschaftshaus Artus-
hof

Heidelberger Rodelklrrb.

Vorstand u. Rodelwart: O. b. Carben
Kassier: Bankdirektor O. Bundschuh
Schriftführer: Kaufmann Fritz Mai

Heidelberger Rrrderklrrb (E. V ).

Gegr. 1875

Bootshaus: Nenenheim, Uferstr. 8b und
Brückenkopfstr. 11
Klubbaus: „Schwarzes Schiff"
Neuenheimer Landftr. 5
Zusammcnkunft seden Dienstag/Samstag
und Sonntag abend, 2890
GeschäftssteUe: Blumenstr. 17
906 oder 209

1. Präsident: Dr. Herm. von Neuenstein,
Blumenstraße 15

2. Präsident: W. Pfeiffer jg
1. Schriftsührer: Heinrich Wolf, Blumen-
straße 17

1. Rechner: K. Lindauer
1. Ruderwart: S> Asinelli
1. Bootswart: E. Zimmermann
1. Hauswart: Hans Mayer

Akademische Abteilung
Vorsitzender und Anschrift: cand. med.
Helmut Sauer, Lutherstr. 53

Hockey-Abteilung
Vorsitzender: W. Pfeiffer jg.

Spielleiter u. Anschrift: cand. med. Helmut
Sauer, Lulherstr. 53

Rugby-Abteilun g
Spielleiter: F. Hilkert
Schriftfuhrer und Anschrift: Georg Busch,
Landhausstr. 8

Ruder-Gefellschaft Heidelberg E. V.

Boots- und Vereinshaus: Schlierbacher
Landstr. 1 (beim Karlstor).
Zusammenkunft: Sommer tägl, im Boots-
haus, im Winter Rugbysport, Mittwoch
Abend und Sonntag Morgen im Gafthof
Perkeo. Montag Abend Kegeln, Donners-
tag Versammlüng der Rngby-Abteilung
Aktienbrauerei, Hauptstr. 115

I. Vorsitzender: Fabrikant Ludw. Reistg

II. .. Hermann Meister

I. Schriftführer: Dr. Posiel

II. „ Fritz Weber
I. Kassier: Fritz Zäger

! II. „ Fritz Quast
! Jnstruktoren: W. Weigand, Jos. Blattner,

! Alex. Meysen, E. Bollerer
! Boothausverwalter: Hch. Reisig, E. Bittler
! Vertreter der Rugby-Alsieilung: H.Msifter

Heidelberger Schachklud E. D.

Vorsiand: Albert Weidig, Märzg. 7
Kassier: Curt Reyher, Plöck 33
Spielwart: Alberk Meyer, Steigerweg 51
Klublokal: ..Perkeo"

Spielabende: Freitags ab 8 Uhr

Schachklub „Tempo" E. V.
Heidelberg.

! Hauptspielzeit: FreitagAbendv.8—lOUHr,
- daneben: in den Winkermonaten Diens-
! tag u. Freitag von 8—10 Uhr. Klub-
lokal: Kaffee Wachter (ZkebeUs'mmer)

Arbeiter-Schach-Klub Heidelberg«

Vorsitzender: Heinr, Berlinghof, Gaisberg-
straße 77

Spieltags: Montag nnd Donnerstag
Lokal: Gewerkschaftsbaus (Artushof)
loading ...