Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, der Siedlung Pfaffengrund und dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1922 — Heidelberg, 1922

Seite: 654
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1922/0723
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
654

Schriftführer: I. Knippschild
Kassier: F. Franke
Fabrwart: C. Koch und B. Mayer
Zusammenkünfte: Jeden Freitag 8 Uhr

VergnSguKgsgefellschsft„AwiLitia"

H.-Wiebliugen.

1. Vorstand: Georg Goppert

2. „ : Michael Wolf

Schriftführer u. Kassier: Jak. Schlotthauer

Gesellfchaft Arminia (E. V.).
Vorsitzender: Heinrich Eschenauer
Gesellschafrshaus: Karlftr. 7

Verein bayrischer Staats-
augehöriger

Vereinszimmer: Kümmelspalterei

Bürger-Kasino.

Marstallstraße 6, Prinz Max.

I. Vorsitzender: Josef Dietrich, Kanzleirat

II. „ Hch. Dörr, Buchdruckerei-
befitzer

Schriftführer:G.Knauer,Juftizobersekretär

Corona (E. V.). Gegründet 1902.
Vereinsräume: Kümmelspalterei

UnterhalLnngsverein Corona.

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Jakob Henn
Schriftführer: Phil. Rimmler

Bergnügungsgesellschsft Edelweiß

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Wilhelm Bechtold
Schriftführer: Albert Andreas

Gesellschast Edelweiß

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Jakob Baumann

2. „ : Lampert Thönesfen

Schriftführer: Heinrich Sieber

Arbeitergesellsckast Einigkeit

H.-Kirchheim.

1. Vorstand: Philipp Kocher
Schriftführer: Wilhelm Kocher

Gesrllschaft Erholung.

Vereinsräume: Hotel Schrieder
Präsident: H. Lilienthal
Rechner: Max Mayer
Schriftführer: Ernst Weil
Gesellschaflsabend: jeden Samstag von
Oktober bis April

Verein Fröhlicher Psälzer

H.-Wieblingen.

1. Vorstand: Georg Treiber

2. „ u. Schriftsührer: J.Pfisterer
Kassier: Peter Trietsch -

Gemeinde Froschau.

Gemeindehaus zur Rilterhalls.

Bürgermeister: W. Friedel, Obere Neckar-
straße 16

Gemeinderechner: G. Ellesser, Leyerg. 6

Harmonie.Gesellschast.

Hauptstr. 110 und Theaterstr. 1

I. Vorsteher: Karl Häberle

II. Vorsteher: Karl Hörning
Verwalter: Siegm. Änhegger
Bücherwart: Ernst Zwirner

Harmonie (Gesangsabteilung).
Sängerheim: Harmome, Theaterstr. 1
Probe-Abend: Donnerstag
Vorftand: W. Eschenauer
Dirigent: Musikdirektor E. Sahlender

Gesellschast Kouradsleben.

H.-Kirchheim.

1. Vorstaud: Jakob Schweikert
Schriftsührer: August Bsrtsch

Vereiu Museum. (E. V.)

Plöck 50

Präsident: Geh. Rat Prof. Dr. Christian
Bartholomae

Stellvertrerender Präsident: Geh.RatPro-
sessor Dr. Curtius
Finanzdirektor: Wilh. Landfried jg.
Wirtschastsdirektor: Carl Werner, Privat-
mann

Bibliothekarin: Frl. Wippermann
Hausmeister: Jofeph Naifer

Vergnüguugsverein „Neckarperle"

Vereinslokal: Deutsches Hous, Augustmer-
gasse, Tauzstunde: Dienstags u. Freitags
von 8 Ubr ab

Vorstand: Christian Wagner
Kassier: Willi Wolf
Schriftführer: Adolf Langfritz

Gesellfchast „Räuberhöhle".

Vorstand: Leo Schellmaun
Lokal: Gasthaus zum Falken, Hauptstraße,
Eingang Oberbadg. 4
Zusammenkunft Samstag abend ^-s9 Uhr

Schlarasfia Haidelberga (E. V.)

gegründet 1883.

Marstallstraße 6 (Bürger-Kasino).

Gesellschaftsabend: Samstag 8 Uhr
Anschrift f. Briefe: Schlarusfia Heidelberg

Theater-Verein „Thalia"
Handschuhsheim.

1. Vorstand: Jakob 5zormg

2. Vorftand: Herrmann Dietrich
1. Schriftsührer: Emil Fischer
loading ...