Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 48
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
48 Gartcnstraße. Gaswerkstraße. Gegenbaurstraße. Gnsisenaustraße. Goethestraße

Nr. Rechte Seite.

2 Landesfiskus — Unterrichtsoerwal-
tung — Verwaltungsgebäude der Psy-
chiatrischen Klinik. Steinbacher Lal.,
Maschinenmeister. Schneider Matth.,
Verwaltungsinspektor. Edinger Karl,
Krankenpfleger

Haswerkstraße.

Beginnt Eppelheimer Stratzs am städt. Gaswerk
und endigt an der Eisenbahn.

Linke Seite.

L—9 *Braun Adam, Kfm. RiegelLuise,
Priv. Kaumeyr Karl, Prokurist. Liszy
Karl, Kfm. Baumaterialien, G. m. b. H.
„Reform", Millfederhalterfabrik G. m.
b. H. Scharfenecker Jos., Sodawasser-
geschäft

Rechte Seite.

2—6 tadtgemeinde (Elektrizitäts-

werk). Groß Öskar, Betriebsleiter Ww.

8 Stadtgemeinde (Städtische Gas-,
Wasser- und ElektrizitäLswerke)

HegenSanrstratze.

Beginnt Helmholtzstraße und endigt a. d. Furchgaffe.

Liuke Seite.

1 Zade Martin Dr., Prof., Augenarzt

Z v. Uexküll Jak. Dr., Privatgelehrter.

Blute Theod., Keramiker

5 Elsishans Frz., Zugmeister

Rechte Seite.

2 MüllerAndr., Hauptlehrer. GollGg.,
Verwaltungsbeamter

4 *Gemünden Barbara (in Ober-
Jngelheim). Nade! Max, Zigarrenaroß-
handlung. Heddaeus Ernst Ed., Elektro-
ingenieur

6 Scheidel Ludwig, Ober-Postfekretär

Hneisenarrstraße.

Am neusn Bahnhos dsr Nebenbahn zivischen
Wieblingsr und Eppelhetmsr Stratze.

Linke Seite.

(Unbebaut)

Rechte Seite.

12 Oberrhein. Eifenbahngefell-
schaft A.-G., Mannheim (Verwal-
tungsgebände der Nebenbahn). Lang
Heinr., Oberbahnmeister. Friedmann
Damel.E.Obervorsteher. Strobel Karl,
Gütersuhrmann. Hartmann Pst., Lade-
meister. Bohn Josef, E.Sekretär. Ebert
Jul., E.Obersekretär

Hoelstestratze.

Beginnt Bahnhofstraße 23 und endigt Blumenstraßs.

Nr. Linke Seite.

1 Merkle Gottl., Kfm. Eberenz Ferd.,
Lok.Führer Wtw. Kctt Jul., Monteur.
Jöhlinger Jda Witwe, Priv. Schmitt
Frz., Kfm.

Hinterhaus: Brümmer Friedr., Ober-
postschaffner

3 Ehmann Luise, E.Afsistent Wtw. u.
Ruthardt Jul., E.Jnspektor. Wagen-
blaßWilh.,Oberpostschaffner. Schneider
Frdr., Oberpostschaffner. Saile Karl,
Gipsergesch. Frommer Marie, Priv.
Michels Hans H., Spielleiter. Kküfer
Ernst, Bäcker

Hinterhaus: LeibrockFriedr.Aug., Kfm.
März Albin, Schneider. Stunz Karl,
Gepäckträger.KohlmannEmil,Kontorist
— Bunsenstraße —

— Iulius Paul Dr., Direktor (Zum
Haus Häusserstr. 10.12)

Rechte Seite.

2 Kohler Adolf, Kaminfegermeister. An-
weiler Mart., Steuerbetriebsassistent.
Herkner AnnaWtw. RothbrustFlorian,
Backofenbauer

— Bunsenstraße —

4 Hoffmann Joh., Wäschereibesitzer.
Hummel Fritz, Bankbeamter. Kaiser
Joh., Ksm. Koch Paul, Küchenmeister.
Wiehl Berta, Händlerin

6 BörtIeinGustav,Baugeschäft. Psan-
der Anna Wtw., Priv. Oesterle Marie
Witwe, Weißnäherin. Stern Martin
Witwe, Priv. Schmidt Aug., Schlosser
8 * Sucker Gottsr., Dipl.-Jngenieur (in
Nied a. M.). Wolf Jnl., Priv. Rern-
hardtJul., Kfm. Hirsch Fritz, Jngenieur.
Müller Heinr. Dr., Rechtsanwalt Wtw.
Göttler Helene Ww., u. Helene, Lehrerin
10 *Börtlein Gustav, Baugeschäft.
Pfeiffer Elisabeth Frau. Meeser Luise
Wtw., Priv. Rump Käte,Landgerichts-
direktor Frau. Romberg Heinr., Werk-
meister. Laporte Helene Witwe, Priv.
12 Walleser MaxDr.,Prof. Sulzberger
Fritz, Dr. med. Söhner Emil, Post-
assistent. Walther Emil, Profeffor
14 *Keilholz Georg, Hochbauassistent.
Jöst Heinr., Archite'kt. Wagner Heinr.,
Hauptlehrer. Kirchheimer Karl, Kfm.
Kortner Wilh., Modellschreiner
16 *Gund Erwin, Kfm. (in Buenos
Aires). Bucher Jos., Ksm. Bock Paula
u. Adele Frl., Priv. Steinhagen Ad.,
Ksm. Schneidsr Nanny, Dr. Witwe.
Seiler Käte Wtw., Priv.

18 *Hauck Gg., Maler u. Tünchermeister

s Lauen L I.ei'eker'.ieppicbbZu:
loading ...