Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 109
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0169
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Marktplatz. Marstallhof. Marstallstraße. Matthtsonstraße. Mittelbadgasse 109

Nr.

i« *Sommer Emma Fräul. Knoll Ad.,
Schuhmacher

*Mayer Ludw., Oberrevisor (in Karls--
ruhe), *May er Otto, Kfm. Wtw., und
Pauline, Priv. (i. Karlsruhe). Keck Gg.,
Schuhmacher (Werkstätte)
isStadtgemeinde (Waghäuschen)

17 Stadtgemeinde. Kimm Rosa, Back-,
Zucker- und Rauchwarenhandlung
isStadtgemeinde. Gottfried H.,
Händler

isStadtgemeind e.MohrPeter,Schlosser
Lo Stadtgemeinde. SadtlerJoh.,Leder-
warenhandlung

2i *Klar Phil., Seifensieder Wtw. Win-
nikes Joh., Uhrmacher
Götz Karl Jos., Schuhhandlung

Marstallhof.

Südlichsr Eingang Marstallstraße 11 und westlicher
Eingang Schifsgasse 2.

Linke Seite.

1 Landesfiskus — Zollverwaltg. —
(Hauptzollamtsgebäude). Mallebrein
Jos., Regierungsrat. Schreiber Wilh.,
Zollbetriebsassistent. Seuffert Jgnaz,
Zollassistent. Hassenteufel Joh., Zoll-
wachtmeister

3 Landesfiskus — Allg. Studenten-
ausschuß (A. St. A.) der Univ. Akad.
Speisehalle. Fechträume. Akad. Turn-
halle. Verein Studentenhilse e. V.

b Landesfiskus — Unternchtsverwal-
tung — (Marstallgebäude). Verein
Studentenhilfe e. V. Christian Karl,
Universitäts-Reitlehrer a. D.

Rechte Seite.

2 Landesfiskus — Unterrichtsverwal-
tung — Reitschulgebäude

4 Rentzler'sche Gewerbeschulstif-
tung. Knörzer Frz., Hausinspektor

Warstallstraße.

Beginnt an der sog. Hsuschsusr und endigt Haupt-
straßs 12g.

Linke Seite.

1 Stad tg emeinde

3 Stadtgemeinde

5 Bentner Jak., Kutschereibesitzer Ww.
7 MBentner Jak., Kutschereibesitzer

Wtw. Stahl Anton, Schneidermeister.
Thomas Walter, Jngenieur
9 Herrmann Philipp, Metzgermeister.

Winter Aug., Waffenmeister
11 * Reedwisch Johs., Rittergutsbesitzer.
RufJak., Straßenbahnschaffner. Eisen-
hardr Marie Wtw. Herr Otto, Hilfs-

Nr.

arbeiter. Zimmermann Anna Witwe.
Ueberle Christine Wtw.

13 SeligmannAdo!fWw.,Priv. Hasen-
fratz Jos. Wtw., Priv. Danner Alois,
Korbmacher. SchneegEliseFrl.,Schreib-
büro u.Vervielfälrigungsanstalt. Berger
Eugen, Großhdlg. u. Hauptvertrieb in
Biirobedarf-, Schreib- u. Papierwaren

Rechte Seite.

2 Vereinigte Studienstiftungs-
verwaltung der Univ. Heidelberg

4 Stadtgemeinde (unbebaut)

6 Bürger-Kasino, E V. Gasthos und
Wirtschaft „Prinz Max", Jnh.: Karl
Schweikardt. Städtisches Arbeitsamr.
Pflug Mich., Hausmeister

WsttßrfsnstraßL.

Beginnt bei der Ueberführung der Hebslstraße und

zisht nordwestlich längs dsr nsusn Karlsruhsr
Psrsonsnlinis.

Linke Seite.

1—11 Versch. Eigentümer (unbeb.)

WitteköEdgasse.

(Nach dsm ehemal. Mittelbad, Mttslbadgasse 1S
und Zwingerstraße löstz und 17.)

Beginnt Hauptstraßs IS8 und endigt an der
Zwingerstraßs.

Linke Seite.

1 Goos Karl Jakob, Fa.: Anton Goos,
Glasermerster, mechan. Glaserei n. Bil-
dereinrcchmung. Hertich Karol., Haupt-
lehrer Wtw. Eisenhauer Andr., Maß-
schuhmacherei

3 Hertlein Therese und Nuguste Frl.,
Gasthaus zur Deutschen Eiche. Weis-
müller Marie Witwe, Näherin. Oden-
wald Hans, Bäcker

5 Lebeau Otto,Metzgermstr. UhrigHaus,
Maschinensetzer.BrillTheod.,Schncider-
meister. BÜttler Ludw., Jngemeur

— Jngrimstraße —

7 Friedricb Theod., Bäckermstr. Freis-
eis Frz. Wlw. Zuhnemer Gg., Telegr.-
ArbeiLer. Berberich Marie Frl.

9 Clormann Johanna Wtw. Freund
Ludw., Schreinermstr., u. Anna, Büg-
lerin. Michael Marie Frl., Kranken-
pflegerin. Killinger Aug., Schuhmacher

11 *Helfsrich Therese Fräulein. Kunz
Barbara Witwe, Anna Fränleiu, Büg-
lerin, u. Marg. Frl., Kleidermacherin.
Knödler Gottll Viarie Witwe. Dewald
Joh„ Monatsmädchen. Kuödler Hugo,
Kellner. GiSbert Ludw., Tapezier
loading ...