Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 161
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0221
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Steckelsgasse. Steigerweg. Steingasse

161

29 *DeißlerJos.,Kfm. WinkJos.,städt.
Arbeiter

Rechte Seite.

2 Kuhn Georg, Schuhmachermeister
4 Neureither Konrad III, Postgehilfe
6 *Neureither Konrad, Posthelfer.

Fink Val., Tagarbeiter
8 HeckmannHch., Ober-Postschaffner
10 Schlschter Joh. Frdr. III, Landwirt
— Obere Büttengasse —

12 Treiber Jakob, Bäckermeister. Ries
Johann, Gipser Wtw.

14 Neureither Gg. Friedrich, Feldhüter
16 Bauer Johann Friedrich, Landwirt.

Hübsch Gg., Landwirt
18 N eureither Joh. Jak., Schreiner
20 Wink Joh.Gg., E.Arb.

22 Gerlach Ludw., Tagarbeiter
24 Bender Hch., Maurer. Bender Seb.,
Jnvalide

26 Wernz Hermann, Straßenbahnführer.

Wormser Alb., Kfm.

28 Sauer Ad., E.Arbeiter

30 Neureither Friedrich II, Landwirt

SLergerrveg.

kFrüher die Bergheimer Steige am Hasenbühl, ein
altsr Verbindungswsg zwischen dem ehemal. Durfe
Berghsim und dem Gebirge.)

Beginnt Nohrb. StraHe 89 und endigt am Stadtwald.

Linke Seite.

— Städt. Anlagen

1 Sommer Frz., Jnh. Friedr. Sommer,
Bildhauer (Zweig-Ausstellung)

— Ueberführung —

23 Laubert Robert, Obersteuerinspektor.
Boppel Hch., vorm. Georg Heß, Stein-
und Bildhauerei, Grabstcingeschäft
25. 27 Josefineu. Eduard vonPort-
Heim-Stiftung für Wissenschaft
u. Knnst (unbebaut)

29 Josefineu. EduardvonPort-
Heim-Stiftung für Wissenschaft
u. Kun st. Greiser Karl, Friedhof- u.
Handelsgärtnerei. Müller Johann,
Schlosser

29a I o s e f in eu. Ed u a rd vonPort-
Heim-Stiftung fürWissenschaft
u.Kunst. Spek Jos. Dr., Privatdozent.
Biomechan. Jnstitut der von Portheim-
Stiftung. Döring Erich, Vsrwalter.
Schmitt Leonh., Hausmeister
31—49 Versch. Eigentümer (unbeb.)
ol Josefineu. EduardvonPort-
Heim-Stiftung für Wissenschaft
lu Kunst. Meyer Alb., Kfm.

53.55 Iosefineu. EduardvonPort-

Nr.

heim-StiftungfürWissenschaft
u. Kunst (unbebaut)

57 Josefineu. EduardvonPort-
Heim-Stiftung fürWissenschaft
u. Kunst. Keyßner Ernst, Dr.-Jng.,
Chsmrker

59 Josefineu. EduardvonPort-
heim-StiftungfürWissenschaft
u. Kunst. GötzelmannMartin, Maler-
meister

— Weinberge und Stadtwald

Rechte Seite.

2.4Bender Konr., Gipsermstr. (Lager
u. Werkstätte)

6.8 Lengsfeld Frz., Kriminalsekretär
(unbebant)

10 Kraus Jak., Bildhauer u. Grabstein-
geschäft (Lager u. Werkstätte)

— Ueberführung —

14 Stadtgemeinde. Boppel Heinr.,
Bildhauermeister

16 Stadtgemeinde. Eisenhauer Leon-
hard, Friedhofgärtnerei

20 Stadtgemeinde (Friedhof). Göz
Theod., städt. Friedhofverwalter

— Stadtwald

SLeingasse.

(Nach ihrsm schon frühe vorhandensn Steinpflaster.)

Beginnt bei der Karl-Theodor-Brllcke und endigt am
Fischmarkt.

Linke Seite.

1 Ganter Otto (Firma Joseph Stauch
Nachf.), Kolonial- und Feinkostwaren-
Großhandlung u. -Kleinverkauf. Rud-
mann Marie, Notar Wtw.

3 *Schaefer Joh. Gg. Witwe. Gerling
Rud.,Stempelfabriku.Gravier-Anstalt.
Gerling Paula Frau, Putzgeschäft

5 Pfister Guido, I. G. Schaefer Nachf.,
Seifenfabrik

7 Rittinghaus Friedr., Weinhano-
lung und Gastwirtschaft zum Grünen
Baum. KrappJoseßMalermstr. Tubach
Karl, Dienstmann. Winter Bernh.,
Schlosser. Hufnagel Adam, Tagarbeiter

9 *Haeberle Karl, Kfm. D. Reiffel
Nachf., Jnh. Karl 5oacberle, Garn-,
Kurz-und Wollwarengroßhdlg. Städt.
Bekleidungsamt. HembergerHch., Kfm.
Treibert Gg., Gend.-Wachtmetster

11 M o o ck Martin, Kfm. Wtw. Konsum-
verein Mannheim, G. m. b.H. Neu-
mayr A.LCo., Zweigniederw'Zmg Hei-
delberg. WagnerBab.,Oberpostassistent
Wtw. Wimmer Hch., Dreher

Rechte Seite.

2 Hormuth Jak., Weinwirtschaft zum

11
loading ...