Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 629
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0717
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
629

14. Kreisschularnt Heidelberg.

(AmLsbezirke Heidelberg, Sinsheim, Mannheim uud Weinheim.)
Gaisbergstrnße 51 2167. Amtstag: Mirtwocy 2—1 Uhr.

Vorstand: Dr. Eduard Reitz, Kreisschulrat

15. Kad. Lulturbauamt.

Treitschkestraße 6 700.

Vorstand: Baurat Eugen Kohler
Reg.-Baumeister: Oskar Kohler
Bauinspektoren: Eduard Hund u. Hch.Heiß

Bau-Obersekretär: Ernst Jänichen
Kulturmeister: Karl Dauth u. Aug. Rupp
Verw.-Gehilfe: Wilh. Krast

16. Wasser- uud Straßenbauamt.

Treitschkestruße 4.

Banrat: Philipp Kinzler

17. Ladisches Vermejsungsamt.

Römerstraße 31.

Dienstvorstand: Obergeometer Georg Fries

18. Lotlerie-Einnehmer der Preuß.-Züdd. Klassen-Lotterie.

GuthmannFerd.,Major a.D-, Hauptstr.56 j Trotter, Vereinsbcmk A.-G., Akademiestr.4

la. Oberrheimsche EisenbAhn-Gesellschast R.-G»

G esellschaft für den Bau nnd Betrieb von Neosnbahnen und Straßsnbahnen
Diensträume der Direktion: Mannheim, Max Josefstr. 1. 6700, 6701 und 6702.

Vorstand d. Direktiou: Direktoren E. Rank und O. Löwit

Id. Heidelberger Skratzen- und Bergdahn-N.-G.

Verwaltung:

Direktoren: Oberstadtbaudirektor Friedr.
Kuckuk und H. Sprick

Aufsichtsrat:

1. Vors.: OberbürgermeisterProf.Dr.Walz
Stellvertr. Vorfitzender: Stadtrat Dr. Th.
Kausmann, hier

Stadträte: Theodor Gätschenberger, Louis
Keller, Heinr. Kilger, Emil Maier, Dr.
Alfred Leonhard ünd Edwin Leonhardl,
Fabrikdirektor Emil Böhme, Direktor
Fritz Schweizer, BankdirektorenDr.Noe-
bel, Leo Levi, Bernkopf u. Johs. Ullmanu

II. Reichsdehördr.

VersorgnngsamL Heidelberg.

Plöck79 Kmß'WO.

Zuständig für die Amtsbezirke: Mannbeim. Herdelberg, Weinheim, Sins-
heim, Mosbach, Bnchen, Adelsheim, Tanberbischossheim nnd Wertbeim.
Dienststi'nden: Vom 1. Mai bis LO.September täglich von7Uhr vorm. bis 6UH. rachm.,
Samstags nur bis 1 Uhr nachm. Vom 1. Oktober bis 30. April täglich von 8 Uhr
vorm. bis 7 Uhr nachm. Samstags nur bis 2 Uhr nachm.
Sprechstunden: Montag, Mittwoch u. Freitag vorm. von 9 bis 12'/, Uhr,

nachm. von 2—4 Uhr.

Leiter: Paul Hülsemann. Regierungsrat.


iLö
loading ...