Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 640
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0728
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
640

Kirchenrechner: Jakob Schwarz
Kirchendiener: Hermann Scholl
Evang. Kirchengemeinderat.
Vorsitzender: Stadtpfarrcr I). Hch. Neu
Mitglieder: Peter Hormuth, Wilh. Merdes,

Gg. Müller, Theod. Schlez, Karl Schuh,
Jakob Schwarz, Wilhelm Treiber

Evang. kirchl. Gcmeindepflege.
Vorsttzender: Stadtpfarrer v. Hch. Neu
Gemeindeschwestern: Hauptstr. 89

2. Evang.-luthkrische Gemeinde.

(Gehört zu dsm Verband evang.-luther. Gemeinden in Preußen.)

^sarrer K. Wagner, Frankfurt a. M., K^plerstraße 30.

Vorsteher Emil Dtttmer, Schlosser, Mannheim 0 8.18 und
Fr. Kuhnt, Heidelberg, Bergstr. 5.

Die Gottesdienste finden in der Rsge! alle 3 Wochen im ev. Gemeindesaal Karl-Ludwig-
Straße 6 statt und werden jeweils in den Tageszeitungen bekannt gegcben.

3. Lvangelische Gemeinschast.

Gemeinde Heidelberg. Karlsruher Distrikt. Landesverband Baden.
Gemeindehaus: Ladenburger Str. 23 u. Lutherstr. 13 a

Prediger: I. Gegenheimer, Lutherstr. 13 a
Gememdevorstand: Frz.BeuschMalermstr.,
Aug. Kühn, HoLelbesitzer, H. Kunz, Ver-

walter, Gg. Waldi, Schlosser, H. Senk,
Eisenbahnsekretär, PeterJuck,Schneider,
Otto Wohlgemuth, Schneidermstr.

4. Lisch. Methodisten-Kirche (evang ).

Eben-Ezer-Kapelle: Landhausstr. 17 ! Kirchendiener: Friedr. Flößer, Landhaus-

Bischof: Dr. I. L. Nülsen, Lausanne straße 17

Distrikts-Vorsteher: Prediger K. Jahnke, Badischer Verband d. Methodisten-Gemein-
Mannheim, Augartenstr. 26 den: Karlsruhe i. B., Karlstr. 49 b

Prediger: H. Huxoll, Heidelberg,Landhaus-
straße 17 j

5. Neuapostolijche Gemeinde.

Plöck 44 (frühere Engl. Kirche).
Vorsteher: Heinr. Stäbler, Gaisbergstr.91.

6. Latholische Lirche.

k. KaLH.SLadtpfarramt derJefuiten-
kirche Heidelberg.

Jngrimstr. 2.

Blumenstr. 23 u. Karl Julius Spiegel,
Bismarckstr. 5

Kirchendiener: Anton Schäfer,Blumenstr.23

Stadtpfarrer: Geistl. Rat Franz Laver
Raab, Jngrimstraße 2
Kapläne: Cprysostomus Fauth, Jngrim-
straße 2, Wilh. Hämmerle, Jngrimstr. 2,
Jos. Heck, Jngrünstr. 2
Akademrker-Seelsorger u.Rektor d.Caritas-!
Sekretariats: Eduard Kempter, Brs-?
marckstraße 5

Kirchendiener: Vruder Theobald Fischer
Kirchendiener für St. Annakirche: Alois
Kühner, Neugasse 7

K. Kath« Stadtpfarramt uck
8t. Lonitatium«

Blumenstr. 23. ?

Stadtpfarrer: Aug.Dietrich,Blumenstr.23 ^
Kapläne: Emil Thoma, Ferd. Kleibrink,!

Stiftungsrat für die Jesuiten-
kirche.

Stadtpfarrer: Geistl. Rat Franz Laver
Raab, Vorsitzender, Stadtrat Ernst Atzler,
Kaufmann Eug. Kratzmüller, Kaufmann
Friedrich^Helffrich, Ober-Justizinspektor
Gustav Schnsider, Kaufmann Albert
Wißler

Kath. Stistungsrat St. Bonifaz.

Vorsitzender: Aug. Dietrich, Stadtpsarrer

Mitglieder: Stadtrat Ernst Atzler, Hans
Hassemer, Weinhändler, Dr. Moufang,
Rechtsanwalt, Adam Sommer, Llaffen-
diener, Leo Weiß, Hauptlehrer, Jakob
Wittmann, Architekt

Lauei' L I.eieliee.'seppicbksu! e«s-
loading ...