Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 648
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0736
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
648

Hütwohl (altkath.),Bezirksrabbiner Dr.
Pinkuß und Kantor Kraenrer (isr.)
Musikinspektor: Otto Autenrieth

Hausmeister: Friedr. Leist, Schuldienerin-
nen: Minna Schulz u. Henrike Velten
Zahl der Schülerinnen: 830

5. Gewerbeschule.

Gewerbeschuldirektor: Jakob Randoll
Planmäßige Lehrer: Gewerbelehrer Alfred
Moser, Otto Konrad, Emi! Mattern,
Emil Lir.l-, Eugen Spahn, Karl
Friedrich, Adam Scheuermann, Oskar
Molitor, Gustav Holzmüller, Theodor
Blatz, Oskar Fahr, Adolf Zimmermann
Fortbildungsschullehrer: Eduard Frey
Außerplanmäßige Lehrer: Gewerbelehrer-
kandidat Gustao Barth, Karl v. Langs-
dorff, Paul Ruftlebe, Rudolf Becker,

Richard Krieger, Ortwin Luckenbach,
Fräul. Hilda 'Sprenger, Erich Breun,
Friedrich Hanser, Hans Winkler-Dentz,
Frl.Luiss Weißer
Verwaltungssekretar: Rudolf Kittel
Technikerlehrling: Ernst Körner
Hausinspektor: Franz Knörzer
Diener: Albert Dornes

Pflichtschüler: 2000, Gäfte: 350, insgesamt
Besucher: 2350

6. Stäöüsche Hauöelsschute (mit Handelsjahrrsschule uuö höherrr

Hauöelsschnle).

Luisenstr. 3.

(Eröffnet 1.

Direktion: Adolf Willareth
Planmäßige Lehrer: Handelslehrer Ernst
Zachmann, Dr. Wilhelm Baumgärtner,
Dr. Emil Gerstner, Karl Klotz
Außerplanmäßige Lebrer: Wilh. Doerr,
Karl Klepper/Karl Fischer, Pet. Arnold,
Walter Braun, Dr. Julius Sock, Wilh.
Fuchs, Elisabeth Grunert, Dr. Maria
Schwarz

April 1900.)

Fachlehrer: Frl. Elisab.Netz, Frl. Josefine
Fleischmann

Schuldiener: Heinrich Kunz
Schülerzahl: 850
Pflichtklassen: 25
Jahreskiassen: 4
Höhere Handelsschule: 1
Abendfachkursef.Erwachsene:etwa150Teil-
nehmer

7. Votksschule.

Schulabt. I (Sandgasse 16), Schulabt. II (Plöck 105), Schulabt. III (Landhaus-
straße 20), Schulabt. IV (Mönchhofstraße 16), Schulabt. V (Vangerowstraße 9).

Rektor: Stadtschulrat Geh. Hofrat Dr. R.
Rohrhurst

Sekretär: Fr. Breuner
Oberlehrer: Jul. Vollherbst, Albin Winter-
mantel

Hauptlehrer: Eugen Albrecht, A. Berger,
I. Bernhard, Jos. Blattner, Fr. Bopp,
L. Brcmn, Hch. Burkhard, H. Dreher, M.
Dufner, G. Englert, Ed. Fettig, I. Freis,
K. Greber, K. Heinrich, Ph. Hördt, O.
Hofheinz, Fr. Horbach, Frdr. Kohl, Fr.
Kaufulann, W. Lacroix, W. Layer, Hch.
Limbeck, A.Lindenfelser, Albert Mahler,
K. Maier, Jos. Matt, W. Mayer, A.
Müller, Heinrich Müller, Karl Müller,
H. Oehlschläger, Alois Pahl, A. Raupp,
Aulius Roth, Wilh. Roth, A. Scher-
ziuger, Gustao Schlatter, Gg. Schmitt,
Adolf Schön, G. Schoy, O. Seitz, W.
Sigmund, W. Spitzer, K. Stech, Ludw.
Straßner, Dr. H. Treumer, M. Vogel-
bacher, F. Weber, Leo Weiß, I. Weis-
mehl,z O. Ziegler, August Zimmermann

Hauptlehrerinnen: F. Anderst, H. Burg-
weger, Luise Butzengeiger, E. Deißmann,
I. Dewitz, Marie Frey, S. Hahn, Kätbe
Henn, O. Hofmann, A. Kern, H. Koch,
Johanna Köllenüerger, Lina Krämer,
EliseMüller, FriedhildeMüller, J.Nuß,
M. Reinhard, E. Reiß, Berta Sätzler,

H. Schalhorn,R.Schopfer,Karol.Schlim-
bach, P. Schück, M. Sonnenschein, Klara
Stelzner, M. Trilling, P. Vogelmann,
Emma Wanner, M. Zeuner, Lina Zim-
mermann

Unterlehrer: ^r. Anselm,JuliusDrechsler,
W. Dürre, Herm. Durlacher, Karl Frey,
Wilhelm Gassert, Aug. Hauser, Wilhelm
Hemberger, H. Kurzenhäuser, H. Linde-
mann, Alfred Mohr, K. Münnich, Oskar
Rittmayer, H. Schad, Georg Scherpe,
E. Schroff, Wilh. Schuster, Karl Speck,
A. Wolf, Julius Wolff, H. Zipse
Hilfslehrer: W. Autenrieth, F. Bühler,

I. Pfeiffer, H. Tremmel
Unterlehrerinnen: Hilde Braungart, Paula

8sue»' L l.eic^ek'.l'eppicbbsu;
loading ...