Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 650
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0738
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
650

s. Städt. Frauenarbeitsschule.

Leopoldstr. 43.

Vorstand: SLadLschulrat Dr. Rohrhurst ! L. Gramlich, O. Kautter, E. Klauser, L.
Vorsteherin: M. Jutzler-Horn Krämer, E. Neher, A Simon, M. Vier-

Lehrerinnen: PaulaBecker, M. Edelmann, j ling, Charl. Waldschütz, M. Woyzek

10. MriukinLrraustalten.

Stiftrrngsra» > Stadtrat E. Atzler, Vor-
fitzender, Stadtpfarrer W. Götz, Geist-
licherRat RaaL, Alt-StadtratKarl Koch,
Privatm. Karl Müller, Schreinermeister
Gg. Weller, Fabrikant Wilz u. die Vor-

sitzende des Damenrats Frau Exzellenz
Bendemann

Schristführer: Verw altungsdirektor Welker
Rechner: Oberrechnungsrat K. Boos

a. Anstalt Heidelberg, Kanzleigasse 1.

Oberin: Schwester Charl. Behringer, Lehrsrin: Schwester Emilie Funk

d. Anstalt Schlierbach (Schlierbacher Landstraße 130.)
Oberin: Schwester Elisaoeth Hill

Kleinkinderanstalt Weststadt.
Lchrpersonal: Frl. Maris Coppius, Amalie Hager und ElisabeLH Bach

Stadtteil Kirchheim: Kleinkinderanstalt des Ev. Frauenvereins.

Untere Kirchg. 11.

Vorstand: Psarrsr Dr. Mertz

Stadtteil Kirchheim: Kath. Kleinkinderschule.
Schwesternhaus: Moltkestr. 21

PriuatschNteu uud Megeschuten (Peusionate) für Kuabeu uud Mädcheu.

Pädagogi

Schulb

Privatschulen.

giumNeuenheim.DirektorDr.Volz.
Schulhaus Handschuhsheimer Landstr. 9.
Familienheime: Weberstraße 4 u. 6 und
Handschuhsheimer Landstr. 7a. Sprech-
stunde, außer Sonntags und in den
Ferien, von 12—1 Uhr

1. Gymnasium mit Realgymnasialklas-
sen Sexta bis Ober-Prima

2. Obsrrealschule: Klassen L>extabis
Oberprima

Dr. Holzberg's Lehr- u. Erziehungsanstalt
(Heidelberg Colleg), Privat-Re-
sorm-Realgymnas ium mitSonder-
klassen für Gymnasien u. Realanstalten.
Externat und Jnternat, Ncuenheimer
Landftr. 16. Sprechstunde 2—3 außer
Sonntags

Jugendheim Heidelberg, Dr. L. Cron, Heil-
pädagogische Privatschule, Mönchhos-

straße 25, Sprechstunde Mo u. Do von
12—2 Uhr

Alger Ed., Real-Handelsschule, Höh. Pri-
vatschule, Sechskl. Realschule mit s/s-
Jahreshandelsklasse, Extern. u. Jntern.,
Mönchhofstr. 28 (Sprechstde. von 11—1
Uhr)

Brauerei-Büro-Schule Heidelberg, Fritz
Keßler, Franz-Knauff-L-tr. 10
Schottländer Ernst, Rhein.Privat-Handels-
lehranstalt (Knante Nachs.), Rahmeng. 28
(Sprechstunde 12—2 llhr)

Hoffmann G., Privat-Sprachlehranstalt f.

neuere Sprachen, Hauptstr. 208
Jnstitnt Merckens, Staatl. gen. 5pöhere
Privat-Lehranstalt, Gaisbergstr. 2
Welde Carl M., Privathandelslehranstalt,
Hauptstr. 79

Haashaltungs-, Fortbildurrgs , Koch- und Pflegeschulen
(Prnfionate) für Mädchen.

Apfel Frieda Frl., Werderstr. 80
BenninghoffAnnaFrl., Rohrb., Panorama-
straße 14a

Drechsel Rosa Wtw., Rahmeng. 26

Fortbildungsanstalt s. junge Mädchen von
Fräulein Dr. Bernthsen, Gutenberg-
straße 2

Frederking Elfr.,Dr.Wtw., Gaisbergstr. 21
loading ...