Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 662
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0750
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
662

II. Kompagnie
(mit Siedlung Pfaffengrund):
Spritzenhaus in der Nadlsrstraße.
Weststadt von der Brunnengasse an.
Hauptmann: Hch. Boppel

III. Kompagnie in Neuenheim:
Spritzenhaus Polizeistation III, Lutherstr.
Hauptmann: Karl Heuser

IV. Komp^»..ie in Schlierbach:
Spritzenhaus im Schulhaus.

Hauptmann: P. Seib

V. KompagnieinHandschuhsheim:

Spritzenhaus im Rathaus.
Hauptmann: Chr. Apfel

VI. Kompagnie in Wieblingen:

Spritzenhaus im Rathaus.
Hauptmann: Gg. Bamnann

VII. Kompagnie in Kirchheim:
Spritzenhaus im Rathaus.

Hauptruann: Jak. Mathes

Ständige Feuerwache:

Kirchstraße

Fsuexlöschstellen befindeu fich:

Nr. 1. Herrenmühle

Nr. 2. Bäcker Neuer, Schloßberg 39—41
Nr. 3. Ratschreiber Kaufmann Witws,
Schloßberg 21

Nr. 4. Stadttheater, Eing. Friedrichstraße
Nr. 5. Friedrich Müller, Hauptstr. 73
Nr. 6. Polizeistation Wilhelmsplatz
Nr. 7. Städtisches Sägewerk, Eppelheimer
Straße

Nr. 8. Friedr. Rohrmann, Schlierbacher
Landstr. 22

Nr. 9. Herm. Leitz, Schlierbacher Wolfs-
brunnenweg 13

Nr. 10. Ludwig Dörsam, Kunstgärtner,
Werderstr. 71

Nr. 1 l. Franz Thurecht, Handschuhsheim,
Mühltalstr. 68

Nr. 12. Siedelung Pfädelsäcker H'heim
Nr. 13. Ludwig Bauer, Friedensstr. 13
Nr. 14. Speyerershof
Nr. 15. Kohlhof

Nr. 16. Siedelung Wiebliuger Weg
Nr. 17. Siedlung Pfaffengrund
Forsthaus Schlierbach, Aue

Dentfche Generalfechtschnle.

(Wohltätigkeitsverein für Waisenpflege.)

Verband Heidelberg-Lahr.
Verbandsfechtmeister u. Vorstand: J.L.Praß
Verbandsfechtmeister und Rechner: Phmpp
Deubert

Schristführer: L. Praß jun.

Gruud- u.HausbesitzeV-Verein. E.V.
1. Vorstand: Rechtsanwait Friedr. Aug.
Schmidt

2. Vorstand: Jos. Schmieder
Rechner: Leo Weiß
Geschäftsführer: Jos. Schmieder
Geschäftsstslle: Hauptstr. 64, über den Hof
Geöffnet: Täglich von 9—12 Uhr vorm.
315

Deutscher Bund abstinenter Franen.

Orrsgrupps Heidelberg.
Auskunftstelle Gaisbergstr. 27, ebener Erde

Berein zur Förderung HLnslicher
Erziehung E. V. Leihzig

(Ortsgr. Heidelberg.)
Schristführerin: Fran Dr. Witkowski,
Theaterstr. 8

Heidelberger Hausfrauenvereiu.

(E. V.)

1. Vorsitzende: Frau Hedwig Neumeier,

Kaiserstr. 5 1680

2. Vorsitzende u. Tchriftführerin: Frau Lisa
Mohr, Lutherstr. 47

Schatzmeisterin: Frau Maria Stolz, Kron-
prinzenstraße 27

„Selios", Verein für Gesundheits-
Pflege Heidelberg.
Vorsitzender: K. Rupp^Werderstr. 1

Berband für Deutsche Jugend-
herbergen.

(Ortsgruppe Heidelberg.)

1. Vorsitzender: Stadtrechtsrat Dr. Am-
mann

2. Vorsttzender und Schriftführer: Bank-
beamter E. Bnsch

Herbergsleiter: Hauptlehrer Frey

Kohlen-Einkaufs-Genosseuschaft

Heidelberg e. G. m. b. H.
Geschäftszimmcr u. Lager: Neuer Güter-
bahnhof, Tor 6, vierte Straße rechts
Stadtgeschäft: Neug. 6 und verlängerte
Schröderstraße

Vorstand: Jos. Dehm, Christian Rohrer,
Friedr. Heubach

Deutsche Kolonialgesellschaft

(Abteilung Heidelberg).

1. Vorsitzender: Geh.HofratProsessorDr.A.
Hettner

2. Vorsitzender: Generalleutnant Neuber,
Exzellenz

Schriftführer: Prof. Dr. Häberle und Buch-
händler Hch. Eckardt
Schatzmeister: Bankdirektor Fremerey

Franenbund der Deutscheu Kolonial-
gesellschaft.

(Abteilung Heidelberg.)

1. Vorsttzende: Frau Geheimrat Wagen-
mann, Bergstr. 80

üsüer Ll.tzieker,leppicKbsu5
loading ...