Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 666
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0754
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
666

Badisch Pfülzifcher Buchhimdler-
vervand E. B.

1. Vorsitzender: I. H. Eckardt, Hauptstr. 60
1. Schriftführer: M. Freihen, Leopoldstr.5
Schatzmeister: A. Hoffmann, Karlsruhe,
Karlstraße

„ColuMbus"

VereinkatholischerKaufleuteund

Beamten.

Vereinszimmer: Kathol. Gesellenhaus,
Plöck 28

Versammlungen jeden Donnerstag, abends
8Uhr

Vorsitzender:K, Metzler, Ksm., Hauptstr.64

Nuterbadischer Werband des Eiuzel-
handels. E.V.

Bezirksgruppe Nordbaden der Landes-
zentrale des bad. Einzelhandels.

I. Vorsitzender: F. A. Lanz

II. Vorsitzender: Eugen Kratzmüller
Schriftführer: Friedr. Zipperer
Geschäftsführer: Emil Lacroix

Verem der Reichsbahninspektore«.

(E. V.)

Fachgewerkschaft VI.

Bezirk Baden. Ortsgruppe Heidelberg.

1. Vorsitzender: E.JnspektorOttoKuhn

2. „ : E.JnspektorJ.Katzenmaier

Rechner: E.Jnspektor Benz
Schriftsührer: "E.Jnspektor Bauer
Bibliothekar: E.Jnspektor Ernst

Badischer Eisenbshner-Verband

Bezirksobmannschaft Heidelberg.
Umfaßt die Bezirke Langenbrücken, Wies-
loch I, Heidelberg I, II und III, Eberbach,
Neckarelz, Seckach, Lauda I und II und
Rappenau (Saline). Mitgliederzahl: 1800.
Geschästsstclle: Römerstr, 58
Bezirksobmann: Jos. Flink, E.Schaffner

Schutzverband der deutschen Fach-
zeitschristen.

Rohrbach, Landstr. 30.

ReichsverbanV deutscher Feinkoft-
Kanflente.

Ortsgruppe Heidelberg.

I. Vorsitzender: F. A. Lanz

II. Vorsitzender: C. Mezger
Schristführer: Karl Kohl
Kassier: Philipp Knell

La ndeskartell bad. Finauzbeamten.

Aöt. I: Besitz- u. Verkehrssteuern:
Vorstand: Obersteuersekretär Tropf

Abt. II: Zoll:

Vorstand: Oberzollinspektor Mörber
Abt. III: Staats- u. Gemeindebeamte:
Vorstand: Finanzoberinspektor Kuttrnff

Berband deutscher Gastwirts-
gehilfen.

1. Vorstand: ErnstZogbaum, Lutherstr.22

Verbandbadisch.Gartenbanbetriebe.

Bezirk Heidelberg-Eberbach-Mosbach.

1. Obmann: K. Scherff

2. B. Voth
Schriftführer: E. Kämmerling-
Kassier: Lindemann

Vereinigte Schneidermeister

Heidelberg-Handschuhsheim.
Vorsttzender: Gottlieb Rapp

Gewerkschaftsbund der Angestellten
(G.d.A.)

(Einheitsgewerkschaft der kausm. u. techn.
Bnroangkstellten u. Werkmeister)
Geschäftsstelle Heidelberg.

Kanzlei: Rohrbacher Str. 8111 23ä4

'MT 429

Sprechstunde: tägl. v. 11—1 n. 5—7 Uhr,
Samstag bis sts3 Uhr, Sonntags geschl.

Ortsgruppe Heidelberg.
Kanzlei: Rohrb. Str. 8HI
Bundesheim: Gold. Engel, Hauptstr, 67
Monatsversammlg.: Jeden 1. Donnerstag
im Monat

Krankenkasse des G. d. A.
Kanzlei: Rohrb. Str. 8111
Vertreter: W. Kothe, Römerstr. 60

Christliches Gewerkschasts - KarLell

für Heidelberg und Umgebung.
Vorsitzender: Andr. Fößel
Kassier: Gust. Hartmann

Zentralverband christl. Holzarbeiter
Vorsitzender: Wilh. Winkler, Heidelberg-
Kirchheim

Christlicher Metallarbeiter-Verband
Vorsitzender: Wilh. Schneider, Heidelberg-
Kirchheim

Zentralverband christlicher Maler
Vorsitzender: Jakob Feigenbutz, Rohrbacki
Zentralverband christl. Tabakarbeiter
Vorsitzender: G. Hartmann

Zentralverband christl. Tabakarbeiter
Heidelberg-Kirchheim
! Vorsttzende: Barbara Schmitt
loading ...