Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 671
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0759
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
67!

Hockey-Mrrb Heidelberg e. V.
Sprelfeld am Ende der Kurfürstenstraße.

1. Vorsitzender: Lutz Wrttmann, Lehramts-
praktrkant, Rohrbach, St. Peterstr. 3

2. Vorsitzender: Fritz Kohlmüller
1. Kasster: Fritz Fißler
Schriftführer: Alfr. Mohr
Uebungszeiten: an jedem Wochentag.Sonn-

tag vormittags von 9—12 Uhr
Klublokal: Friedrichshof

Heidelberger Kattn-Bsrein E.V.

im Verbande des Oberrhern- u. Mainkreises
des Deutschen Kanu-Verbandes.
Vereinslokal: Hotel Vier Jahreszeiten
1. Vorsitzender: GeorgWolfrum,Schröder-
straße 39

1. Schriftführer: W. Kesper, Hauptstr. 129
Schatzmeister: Bankbeamter Traschütz
Sportswart: Dr.O.Schmith, Bergstr. 23b

KegeMub „Gut Holz"

Handschuhsheim.

Vorstand: I. Reinig

Kassier: V. Baus

Schriftführer: I. Apfsl

Kegelabend: Samstag „Zum Bachlenz"

Kegelklub ,Mlle Neuue".

H.-Kirchhsim.

1. Vorstand: Georg Kaltschmiit X
Schriftführer: Daniel Madle

Bereinigter Kruft-Sport-Berei«

Heidelberg-Neuenheim.
l. Vorsitzender: Math. Rothmund, Laden-
burger Str. 23

Vereinslokal: Deutscher Kaiser

Heidelberger Lawu-Tennis-Klub.

Vorsitzender: Dr. W. Windelband
Schriftsührer: Rechtsanwalt F. Ullrich,
Hauptstr. 85 1349

Kassenwart: Rechtsanwalt Dr.E.Moufang
Spielplätze an der Werder-, Mönchhos-
und Schröderstraße

Berein Heidelberger Lichtbildner

zur Pflege künstl. Amateurphotographie.
Vorstand: Dr. Rechenberg, Moltkestr. 14

Odenwald-Kluv.

Ortsgruppe Heidelberg.

1. Vorfitzsnder: Prof. Dr. O. Meisinger

2. Weinhändler Fritz Ueberle
Schriftführer: Fabrikant Moritz Schloß
Rechner: Bankbevollm. Fritz Hilkert
Freitag abends.vor jedem Ausflug Zu-
^ sammenkunst im „Weißen Bock"

Buud deutschsr Nadfahrer E. B.

Gau Nordbaden.

1. Vorsitzendcr: GeneraldirskLor Ed. Hep-
pekausen

2. Vorsitzender: B. Wellbrock
Gauzahlmeister und Geschäftsstelle: Walter

Baas, Zähringerstr. 36

Radfahrer-Uuion.

Ortsgrupps d. BundesDeutscherRadfahrer.
1. Vorsitzender: C. Koch
Schristfuhrer: G. Schieß
Kassenwart: Th. Arnold
Rennfahrwart: E. Koch
Wanderfahrwart: O. Knobloch
Kraftfahrwart: Fl. Hieber
Vereinslokal: Gold. Engel
Versammlungsabend: Freitags

Radfahrervereiu

H.-Kirchhsim.

Vorstand: Jakob Rimmler
Schriftführer: Jos. Kohl

Radfahrerverei«

H.-Wieblingen.

Vorstand: Peter Damm
Schriftführer u. Kassier: Karl Hauk

Radfahrerverein „Coucordia"

H.-Wteblingen.

1. Vorstand: Wilhelm Pulster

2. „ Adolf Träumer

Schriftführer: Wilh. Rostock
Kassier: Paul Damm II

Arbeiter-Radfahrer-Verein

„Soltdarität".

(Ortsgruppe Heidslberg.)

I. Vorstand: Jakob Jhrig

II. „ Michael Schneckenberger

Schriftführer: Fsrdinand Hummel
Kassier: Otto Hummel

Lokal: Artushof

Heidelberger Nodelklub.
Vorstaud u. Rodelwart: O. v. Carben
Schriftfüh''er: Kaufmann Fritz Mai

Heidelberger Ruderkluv (E. V ).

Gegr. 1875

Bootshaus: Neuenheim, Uferstr. 8b und
Brückenkopfstr. 11 ^
Klubhaus: „Schwarzes «chisi"
Neuenheimer Landstr. 5
Zusammenkunst jeden Mittwoch und
Sonnlag abend
Geschästsstelle: Blumenftr. u7

1. Präsident: Dr. Herm. von Neuenstein,
Helmboltzstr. 4

2. Präsident: W. Pfeiffer jg.

3. „ Hch. Wolf
Schristwart: H. Buhmann

1. Kassenwart: R. Langheinrich

1.
loading ...