Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 675
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0763
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
675

SozialdeM. Berein

H.-Wreblingen.

1. Vorstand: Wilh. Kohler
Schriftführer: Hugo Beiker

Kommujristischs ParLsi

H.-Wieb!ingeu.

Vorstand: Mick. Zimmermann
Kassier: Karl Gerlach

Wiudthorftbmrd Heidelderg»

Vorsitzender: Hauptlehrer Sieber
Vereinslokal: Bayrischer Hof

6. Kunst-, Mustk-
Kitttft-Verein. E. V.

Ausstellungsräume: Stadthalle II. Stock,
Eingang VI Neckarseite, Westecke.
Geöffnet täglich von 11—1 Uhr mit Aus-
nahme vom Montag (Hängetag)
Vorsitzender: Architekt Franz Kuhn
Stellvertr. Vorsitzender: Kunstmaler Hans
Winkler-Dentz

Rechner: Bankprokurist Hch. Wolf
Sekretärin: Elisab. Boos
Geschäftsstelle: Stadthalle

Bachverein.

Vorsitzender: Dr. Lobstein
Schristführer: Dr. Weiß
Musikdirektor: Univ.-Musikdirektor Dr.
Hermann Poppen

Rechner: Bankdirektor Alb. Junghanns

Richard-Wagner-Berband deutscher
Frattsn, Ortsgruppe Heidelberg.
Vorsitzende: Violetta Freifrau von Wald-
berg

Altkatholisckier Kirchenchor.

Vorsttzsnder: W. Klohe, Buchdrnckereibes.
Rechner: H. Staudt
Schriftführer: L. Schaller
Dirigentin: Anita Ballio
Probelokal: Alt-kathol. Gemeindesaal, Ge-
meindesaal, Grabeng. 11

St. Bonifatius-Kirchenchor, Heidel-
berg-Weststadt (Kath. Kirchenchor).
Probelokal: St. Annaschule, Kaiserstr. 34
, Probeabende: Dienstag und Freitag.
Geistl. Präses: Stadtpfarrer A.Dietrich
Vorstand: Finanzinspektor Schmitt
Dirigent: Hauptlehrer Schwarz
Rechner: E. Kerber, Tapezier

Cäeilia, kath. Kirchenchor.

Probeabende: Dienstag und Freitag.

I. Vorstand: Stadtpfarrer Raab

II. Vorftand: I. Fehringer
Dirigent: Otto Bundschnh

ZentrnWsverein Heidelberg,

Heim: Gesellenhaus iPlöck)

1. Vorsitzender: Finanzrat Kirchgäßner

2. „ : Prof. Sieserer

ZentruMsverein
Ortsgruppe Handschuhsheim.

1. Vorstand: Ferdinand Heck

Zentrumsverein

H.-Wieblingen.

Vorsitzsnder: Matth. Trapp

unö Gesangvereine.

Cäcilia, kathol. Kircheuchor
Heidelberg-NeuenheiW.

Prob'eabende: Dienstag rmd Freitag.
Proberaum: Schulhaus IV.
Vorstand: Stadtpfarrer I. L. Saur
Stellv. Vorstand: K. Emil Gäng
Rechner: Karl Granacher
Dirigent: Lshrer Rudolf Dinkel

Cäcitienverein (Kath. Kirchenchor)

H. - H a n d s ch u h s h e i m.

Präses: Franz Rudolf, Stadtpfarrer
Vorstand: Mich. Emig
Schriftsührer: Karl Neureither
Kassier: Aug. Ullrich
Dirigent: Hauptlehrer Hermann Engel
Probelokal: saal beim Pfarrhaus
Probeabende: Jeden Dienslag u. Freitag
abends 8 Uhr

Cäcilieuvereiu (Kath. Kirchenchor)
H.-Wieblingen.

Vorstand: Matthaus Trapp

Gesangverein Cäcilienvereiu

H. - K i r ch h s i m.

Prüses: Psarrkurat Franz Grießbaum
1. Vorstand: Joh. Schmitt II.

Evangelischer Kahellenchor.

Proberaum: Vereiushaussaal, Plock 18
Probeabend: Montag
Vorstand: Belriebsinspektor Böhmicks
Dirigent: Stadtmissionar Bender

Evang- Jugendchor

Heidelbsrg-Neuenheim.

Dirigent: Hch. Groß

Evangel. KirchenÄor der Altftadt.

Proberaum: Karl-Ludwig-Str. 6
Probe-Abende: Montag und M'^woch

1. Vorstand: Dekan Schlier

2. Vorstand: städt. Bestattungsordner I.
Zobeley

Dirigent: Dr. Walter Leib
Schriftführer: Sekretär Fehrenbacher
Rechner: Kausmamr Keßler


1 2O
loading ...