Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den Siedlungen Pfaffengrund und Pfädelsäcker sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1924/1925 — Heidelberg, 1924

Seite: 678
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1924/0766
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
678

2- Mustkkapellen.

StädLisches Orchester.

Städt. Musikdirektor: Paul Radig, Bienen-
straße 3

GeschLstsführer: H. Schulsi Orchester-Ge-
schäftsstelle Rathaus

Mitgliedcr: Leop. Grau, I. Konzertmeister,
Willp Sommerfeld, !I. Konzertmeister,
Ernst Müller ^Gert Wichmann, Ale-
xander Sander, Jakob Trautmann, Fritz
Fröbus, Aug.Böhm, Reinh.Hoppe, Max
Melke, Rob. Friedlieb, Gustav Ströbel,
Louis Kogel, Ernst Müller II, Heinrich
Brumni, Willi Kaufmann, Willp Prieber,
Auguft Sünvoldt, Gustav Petermann,
Heinrich Herbstrieth, Max Schmiedel,
Bruno Krämer, Ludwig Dieter, Otto
Säuuortte, Alwin Seeländer, Karl
Schneider, Helmuth Karafek, Johu
Kröger, Friedr. Müblhausen, Andr.
-sinn, Ludwig Knüttel,Wilhelm Guland,

Oskar Barth, Franz Eonrad, Willibald
Berger, Willibald Zehn, E. Dostmann,
Osk. Werner, W. Hertwig ,
Orchesterdiener: E. Nauck, Theaterstr. 4

Mukkkahelle H.-WLeblingen.

Geschäftsführer: Hermann Lochert
Musik-Berei« Heidelberg
Geschäftsführer: Val. Müller, Gaisberg-
straße 99

Orchefterverein.

Kapellmeister: Otto Schulze, Ketteng. 25
Geschäftsführer: Max Kaule, Jngrimstr. 20

Orcheftervereitt Ha«dschuhsheim.

Geschäftsführer: I. Ebert, Friedensstr. 27

Mttsikkahelle Teutonia.

Geschäftsführer: K. Schäfer alt, Schröder-
straße 40
loading ...