Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 391
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0444
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
391

Span. Wemstube „Deutsche Elche":
Auguste und Therese Hertlein,
Mittelbadg. 3

Traube: Gg. Otterbach, Lutherstr. 14
Trompeter v. Säkkingen: Heinrich
Adelhelm, Lutherstr. 28
Vater Rhein: Karl Zahnleiter, Unt
Neckarstr. 54. 56
Vogel Hch-, Hauptstr. 21
Vier JahreSzetten: Joh. Schmidt,
Haspelg. 2

M-gel Hch., Mühltalstr. 4
Weinstock: Adolf Zimmer, Bergh.
Straße 71

Weiße Rose: Jak. Schuhmann, Fisch-
markt 3

Witter Herm., Hauptstr. 224
Zahn Konr., Neug. 15

Wirtschafts-Beratung.

Wichmann Bodo Dr., Bergstr. 3

WohnungS-Nachweis.

Heiß Friedrich, Hauptstraße 80 und
Mittelstr. 44

Kratzerts Möbelspedition,
Bahnhofstratze 7

Wohnungstausch-Nachweis Zolk L
Fels, Zweigbüro Hauptstr. 88

Wollwaren.

(S. auch Kurzwaren.)

Rabe Mich., Häusserstr. 59
Wechsberg Daoid, Hauptstr. 123.125

Wurstfabrik.

Gutermann Ph., Hauptstr. 120

Wurstwaren.

Seitz Hch., Bahnhofftr. 19

Zahnärzte.

(S. Seite 341.)

Aahntechnifche Laboratorien.

Ftaig Hans, Heidelberger

zahntechn. Laboratorium, Land-
friedstraße 14

Linninger Paul, Ziegelg. 20
Mürschberger Peter, Brückenstr. 6
Wolf Gebr., Plöck 20

Zahnwaren.

Groeger Theod., Hauptstr. 60
Kitz Max, Jnh. L. Zahn L Fr. Kie-
fer, Kaiserstr. 8

Rummel L Co., Landfriedstr 14

Zeichner,

oerchenlehrer «. -Lehreriunen.

(S. auch Kunstmaler.)

*—ftaatl. gepr. f.höh. Lehranstalten.
*Binal Karl, Mittelstr. 12

Fries Hans, Neckarstaden 17
Hadlich Käthe Frl., Rohrb. Str. 24
Kratz Ttzekla Frl., Schröderstr. 61
*Kuch Christian, Ringstr. 11
*Schück Marie Frl.,Unt.Neckarstr.17
*Wa!draff Theodor, Kuno-Fischer-
Straße 1

Zeitfchriften- und Zeitungs-
Verlage.

„Akademische Mitteilungen", ersckei-
nen alle 2—3 Wochen und werden
unentgeltlich an die Studierenden
und Lehrer der Hochschule abge-
gsben; Schriftleitu..g: Dr. H.Mit-
gau, Druck und Verlag: I. Hör-
ning, Univ.-Buchdruckcrei, Haüpt-
straße 55a

Allgemeine Obst- und Gemüse-Zei-
tung; Druck und Verlag: Carl
Pfeffer, Hauptstr' 45
„Der Brückenbau". Verlag: Fach-
presse-Verlag Dr. I. F. Meißner,
Rohrb., Landstr. 30
„Die Fachpresse". Verlag: Fach-
preffe-Verlag Dr. I. F. Meißner,
Rohrb., Landür. 30
Heidelberger F r e m d e n b l a t t
n. Theater-Rundschau.
Druck und Vcrlag Hauptstr. 23,
erscheint wöchentlich
»Heidelberger Neueste Nach-
rlchten (Heidelb. Anzeiger)",
erscheinen täglich; Hauplschriftlei-
tung: Herm. Bagusche, Druck und
Verlag v. Friedr. Schulze, Haupt-
straße 23

„Müklükrser Uüeks"

Lokriftleituax: ^lb. Lckmicb
Oruolr ull6 Werbe-Verlsx: L. XobsII

rks»t«r»ir»s«v II - Nernrprseber

„Das Hobel- und Sägewerk". Ver-
lag: Fachpresse-Verlag Dr. I. F.
Meißner, Rohrb., Landstr. 30

^Die Holzbearbeitungs-
maschine". Zeitschrift für die
gesamte Holzbearbeitung;
Herausgeber: Dr. Alfred
Hüthig, Hauptstr. 23. Ver-
lag: Heidelberger Verlagsanstalt
und Druckerei G.m.b. H., Haupt-
straße 23

„Die Kirche". Ev.-protest.Sonntags-
blatt. Erscheint wöchentlich em-
mal; Schriftleitung: PfarrerDörr
in Richen. Druck und Verlag:
Evangelischer Verlag Ges.m.b.H.,
Hauptstr. 33

Kolonnenführer, Der deutsche, Fach-
blatt des Reichsverbandes deut-
scher SanitätSkolonnen und ver
wandter Männervereinigungcn
vom Roten Kreuz. Herausgeber:
Sanitätsrat Dr. Cramer, Berlin-
Zehlendorf; erschemt monatlich
zweimal. Druck u.Verlag:J.Hör-
mna, Univ.-Buchdruckerei,Haupt-
straße 55 a

MedizinalpolitischeRundschau, Zen-
tralblatt für Parität der Heil-
methoden, volkstümlichesZentral-
organ fiir die gesamte Sozial-
biologie, insbes. Bevölkerungs-
politik, Medizinalpolitik u. Medi-
zinalrecht, erscheint I4tägig;
Schriftleitung: Klara Schmalz,
Verlag Max Gottlieb, Volksheil-
kundeverlag, Handsch. Landstr. 41
„Der Mühlen- und Speicherbau".
Verlag: Fachpresse-Verlag Dr.
I F.Meißner, Rohrb., Landstr. 30

Solv

erscheinttäglich; Schriftleitung:
Heinrich Löfier; Druck u. Ver-
lag der Vereinsdruckerei Lei-
delberg, Bergheimer Straße 38
Fernsprecher 799 u. 953
Ueweldvrger lkentrumsreituag

„Der Städtische Tiefbau". Verlag:
Fachpresse-Verlag Dr.J.F.Meiß-
ner, Rohrb., Lanostr. 30
Süddeutsche Sänger-Zeitung, er-
scheint monatlich, Schrifileitung:
Frz. Mäding. Verlag: Karl Hoch»
stein, Hauptftr. 73
TageblattHeidelberger <Ge«e-
ralanzeiger) mit Beilage«
nad wöche«tlicher Bilder-
rn»dschan, erscheint täglich;
Schriftleitung: Dr. Otto Pfeffer,
Dr. R. K. Goldschmit, F. Sar-
torius. Druck und Verlag von
Carl Pfeffer, Hauptstraße 45 und
Brunneng. 20/24. Gelefe»ste
Tageszeitung Heidelbergs
vvd Rordbadeus
„Volkszeituug", erscheint täglich;
Schriftleitung: S. Grünebaum
und O. Geibel. Druck u. Verlag
der Unterbadischen Verlagsanstalt
G. m. b. H., Schröderstr. 39
„Zeitschrift für Badische Verwal-
tung u. Verwaltungsrechtpflege",
ersckeint monatl., Verlag: Adolf
Emmerling L Sohn, Bergstr. 55

Bertreter auswärtiger
Zeitungen u. Zeitfchriften.

(S. auch Anzeigen-Vertretungen.)

V«« Vistt

(^nnonven-llsndnvd)

LllULdias v. Xorei^eii n. Ldoiuislllsnts
llvvsrdiLälielie ^.osicguitk- ieciei- Lrt

Nokrbsvksr 8tr. 81 - 2354

„Nach Feierabend", Joh. Staab,
Gaisbergstr. 61

„NeueBad. Landeszeilung": E.Dost-
mann, Bergh. Str. 87a
„Neue Mannh. Zeitung" (Manu-
heimer Generalanzeiger): Jul.
Kraemer, Hauptstr. 67
loading ...