Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 446
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0503
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
446

4. Ueichsbank.

Landfriedstraße 12 31 u. 32 19185

Geöffnet von 9—12 Uhr
Direktor der Iteichsbanknebenstelle: Setzepfandt

5. Neichs-Post- und Telegraphenbehörde.
Poftamt 1 (Hairptpoft).

Rohrbacher Straße 3

Zweigpostämter: Postamt2 (Stadtpost), Grabeng. 5
Postamt 5 (Neuenheim), Schröder-
straße 20 a

Postamt Heidelberg-Handschnhs-
heim, Kriegsstr. 8
Vorstehcr: Postdirektor Schubnell

Telegraphenamt.

Rohrbacher Stroße 3

Vorsteher: Telegraphendirektor Geissinger
Telegraphenbauamt.

Sophienstraße 12 (Ecke Leopoldstraße)
Vorfleher: Telegraphe».direktor Weigele

Poftamt Heidelberg-Kirchheim.
Rohrbacher Straße 64
Vorsteher: Postmerster Rüger

Postagentnr Heidelberg-Schlierbach.
Schlierbacher Landstraße 9
Vorsteher: Postagent Grohrock

Poftagerrtnr Heidelberg-Wieblingen.
Schulstraße 8

Vorsteher: Postagent Trapp

Die Postschalter sind geöffnct: 1. An Wochen-
tagen: Beim Hauptpostamt und beim Zweigposi-
amt 2 (Stadtpost) von 8 Uhr vormittags bis 6 Uhr
nachmittags, beim Zweigpostamt 5 (Ncuenheim) von
8st2—12stL UHr vorm. und 3—6 Uhr nachm., beim
Zweigpostamt Handschuhsheim von 8—12 Uhr vorm.
u. 8—6 Uhr nachm. An Sonu- und Feiertagen:
8—9 Uhr vormittags. Postamt Neuenheim geschlossen.
2. Beim Postamt in Kirchheim: AnWochentagen:
von 8—12 Uhr vorm. und 2st--5st2 Uhr nachm. An
Sonn- und Feiertagen: von V'Z—8 und von
ll sts—12sts Uhr vorm. 3. Postagentur in Schlier-
bach: An Wochentagen: v. 8—8sts u. 10—12 Uhr
vorm. und von 3—5 Uhr nachm. An Sonn- und
gesetzlichen Feiertagen: von 8—9 Uhr vormittags.
4. Postagsntur in Wieblingen: An Wochentagen:
von 8—11 Uhr vormittags u. 2—5 Uhr nachmittags.
An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen: von
8—9 und llsts —12'/s Uhr vormittags.

Die Annahme von Telegrammen erfolgt: a) Beim
Telegraphenamt: ununterbrochen Tag und Nacht. d)
Beim Postamt in Kirchheim an Wochentagen von
6—12 Ühr vorm. u. 2st/s—7sts Uhr nachm., an Sonn-
u. Feiertagen v. 7sts—8 Uhr u. v. rl sts—I2sts Uhr
vormittags. o) Bei allen übrigen Postanstalten wäh-
rend der Schalterdienststunden.

Außerhalb der Schalterdienststunden und wäh-
rend der Nacht werden beim Postamt 1 (Rohrbacher
Straße) in der Hauptschaüerhalle Einschreibbrief- u.
Paketsendungen gegen eine besondere, bei der Einliefe-
rung zu entrichtende Gebühr angenommen. (Pakete nur
bis 10 Uhr abends, Sonntags nur dringende.)

Bei allen Postanstalten befinden sich öffentliche
Fernsprechstellen.

Beim Fernsprechvermittelungsamt besteht un-
unterbrochener Dienst.

Berzeichnis der

Alte Brücke

Bahnhofsgebäude(Hbhf.)

„ (Karlstor)

Bahnhofstr. 29
Belfortstr. 1
Bergheimer Str. 43
83

„ 117

153

Bergstr. 6
„ 25

„ 106

Ecke Berg- und Gabels-
bergerstraße)

Bienenstr. 2
Blumenthalstr. 9
Brückenstr. 21
Gaisbergstr. 63
Grabeng. 1 (Universirät)

.. 5

Güterbahnhos (Haupt-
gebäude)

Handschuhsh. Landstr. 10
Haspelgasse 9
Hauptbahnhof,Bahnsteig
.hauptstr. 31
.. 53

„ 86
.. 93

.. 1l3

.. 146

„ 191 (Rathaus)

.. 209

221

Ecke Hausacker- u. Wolfs-
brunnenweg
Kaiserstr. 44
Ketteng. 9
Klingenteichstr. 3
Ecke Ladenburger u. Kep-
lerstraße
Landfriedstr. 12
Leopoldstr. 1
„ 31

Amtliche Verkaufsstellen für Postwertzeichen in
kleineren Mengen:

Joh. Schütz, Am Güterbahnhof 15
Friedr. Henn, Heumarkt
R. Mutschler, Hauptstr 198
Helene Göbel, Jngrimstr. 36
C. Autenrieth Nachf., Landhausstr. 16
Hch. Waßmer, Rohrb. Str. 91
Gustav Hurrle, Römerstr. 32
Heinrich Sippel, Plöck 46
Franz Ehrmann, Ziegelg. 14
Gg. Meier, Bergh. Str. 133
Jak. Maniel, Bahnhofstr. 47
Wilh. Schoder, Handschuhsh. Landstr. 31
Wilh. Schmid, Mittelstr. 45
Friedr. Rapp, Zeitungskiosk am Karlstor
Ludw. Schmitt, Hauptstr. 86
Rud. Förderer, Lädchen Nr. 5 an der Heiliggeistkirche
Adam Hönig, Pfaffengr., Am Markt 17
Die Bestellungen beim Hauptpostamt beginnen:
a) an Wochentagen: für Briefe um 7sts Uhr
vormittags und 3Uhr nachmittags; für Post-

Stratzenbriefkasten.

Marstallstraße
Mittermaierstr. 12
EckeMönchhof-u. Erwin-
Rohde-Straße
Neuenheimer Landstr. 36
Iieue Schloßstr. 10
Ecke Römer- und Kron-
prinzenstraße
Römerstr. 16.18
Rohrbacher Str. 11
„ 30

84

'schießtorstraße
Schloß (Station)

„ (Schloßhof)
Schloßwirtschaft
Schröderstr. 20u
Seminarstraße (alte
^ Kaserne)

Sophienstr. 9
Uferstraße 18
Untere Neckarstr. 1
Voßstraße
Werderstr. 80
Zähringerstraße (Ecke
Landhausstr.)

Ecke Zähringer- und Rö-
merstr. 58

Ziegelhäuser Landstr. 39
Zwingerstr. 21

Jm Stadtteil
H a n d s ch u h s h e i m:
Am Nebenbahnhof
„ Rathaus

Dosfenheimer Landstr. 82
Ecke Handschuhsheimer
Landstr. u. Büttengasse
Ecke Kapellenweg u. Mit-
telstraße

Kriegsstr. 8 (Posthaus)
Mühltalstr. 45
Pfädelsäcker (Torbogen
Michaelsgasse)
loading ...