Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 447
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0504
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
447

anweisungen und Geldbriefe: 8 Uhr vorm.;
für Pakete 8 Uhr vorm. und 3 Uhr nachm.;
d) an Sonn- n. Feiertagen nur für Briefe
um 7hs Uhr vormittags.

6. a. Versorgungsamt Heidelberg.

Plöck 79 320

Zuständig für die Amtsbezirke: Mannheim,
Heidelberg, Weinheim, Sinsheim, Mosbach, Buchen,
Adelsheim, Tauberbischofsheim und Wertheim.
Dienststunden: Vom l. Mai bis 30. September täglich
von 7 Uhr vorm. bis 5 Uhr nachm., Samstags nur bis
1 Uhr nachm. Vom 1. Oktober ois 30. April täglich
von 8 Uhr vorm. bis 6 Uhr nachm. Samstags nur
bis 2 Uhr nachm.

Sprechstunden: Montag, Mittwoch u. Freitag vorm.
von 9 bis 12ff, Uhr, nachm. von 2—4 Uhr.

Leiter: Paul Hülsemann, Regierungsrat

I. Verwaltrmgs-u.Personalaitgelegenheiteii.

Bürovorsteher: Paul Fölske, Oberverwalt.-Sekretär

II. Versorguugsangelegenheite«.

a) Renten:

Walter Dittler, Regierungsrat, Leopold von Beck,
Kommissar

d) Pensionen:

Walter Dittler, Regierungsrat

III. Aerztliche Angelegenheiten.

Leiiender Arzt: Dr. Würth v. ^'"thenau, Oberrsgie-
rungs-Medizinalrat

2. Arzt: Dr. Barstckow, Regierungsmedizinalrat

IV. Kasse.

Kassenvorsteher: Georg Fillauer, Oberverwaltungs-
J».spektor

L. Versorgungsärztliche Untersuchungsstelle.

Landhausstraße 31

Leiter: Oberreg.-Medizinalrat Dr. von Schnizer

L!. Orthopädische Versorgungsstelle.

Landhausstraße 31

Leiter: Regierungs-Mcdizinalrat Prof. Dr. Michels

III. Oderrheinische Eisenbahn-Gesellschaft R.-G.

Gesellschast für den Bau und Betrieb von Nebenbahnen und Straßenbahnen
Diensträume der Direktion: Mannheim, Max Josefstr. 1. 6700, 6701 und 6702

Vorstand d. Direktion: Direktoren E. Rank und O. Löwit

IV. Heidelberger Stratzen- und Dergbahtt-R.-G.

Verwaltung: I Stellvertr. Vors.: Stadtrat Dr. Th. Kaufmann, hicr

Direktoren: Oberstadtbaudirektor Friedr. Kuckuk und ! Stadträte : Theodor Gätschenbergsr, Heinrich Kilger,
H. Svrick Ennl Marer, Edwin Leonhardt, Albert Dorn, Karl

m . ! Koch u. JosefNepple, Fabrikdirektor Emi! Böhme,

Aufsichtsrat: ! Direktor Fritz Schweizer, Bankdirektoren Dr.Noebel,

I. Vors.: Obsrbürgermeister Prof. Dr. Walz ! Leo Levi, S.Bernkopf,Johs.UÜmann u.K.Strauß

V. Nreisausschutz.

Geschäftsstunden der Kreisverwaltung: vormittags 8—12 u. nachmittags 2—6 Uhr
Grabengasfe 5 (Eingang Seminarstraße) II. St.

Kreisrat: Oberbürgermeister Professor Dr. Walz in
Heidelberg, Vorsitzender, Landgerichtsrat a. D.
Dr. Engelhard in Heidelberg, stellv. Vorsttzender,
Kassenbeamter Hermann Bartels in Heidelberg,
Weinhändler HansHassemeri.Heidelberg, Altstadt-
rat Georg Kaltschmitt VIII in Kirchheim, Stadtrat
Hch. Kilger in Heidelberg, Stadtrat Dr. Leonhard,
Nahrungsmittelchemiker in Heidelberg, prakt. Arzt

Dr. Springer in Heidelberg, Gutspächter Albert
Gebhard auf dem Dammhof bei Eppingen, Bürger-
meister Eugen Menges in Rotenberg, Bürgermeister
Georg Adam Pfisterer in Mauer, Bürgermeister
Sidler in Sinsheim, Bürgermeister Dr. Weiß in
Eberbach

Kreisverwaltungsdirektor: A. Dürr
Kreiskasster: H. Maag

VI. Städtische Korperschaftrn,

1. Ltadtrat.

Sitzung des Stadtrates jeden Mittwoch Nachmittag
im Rathaus.

Oberbürgermeister: Dr. Ernst Walz, Professor
Bürgermeister: Fr. Wielandt, Fr. Jos. Amberger
Stadträte: Privatmann Ernst Atzler, Tapeziermstr.
Otto Burckhardt, Direktor Albert Dorn, Kaufmann
Theod. Gätschenberger, Hauptlehrer Osk. Hofheinz,
Schmied Mart. Jäger, Rechtsanwalt Dr. Theodor
Kaufmann, Gewerkschaftssekretär Heinrich Kilger,
Privatm. Hch. Koch, Privatm. Karl Koch, Rechts-

anwalt Edwin Leonhard, Dir.Emil Maier, Schlosser
Karl Menges, Schlosser Karl Müller, Handelsschul-
direktor a.D.Jos. Nepple, Fuhrmann Gg. Pfisterer,
Landwirt Heinr. Pfisterer

2. Lürger-Äusschuß.

Mtglieder: der ganze Stadtrat u. solgende 84 Stadt-
verordnete

Parteisekretär Jos. Amann, Kaufm. Ludw. Ammann,
Schlosser Peter Bacher, Schreiner Wilhelm Bader,
Wirt Jak. Bartmann, Dr. Gg. Blessing, Univer-
sitätsprofessor, Schloffer Franz Böning, Architekt
loading ...