Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 457
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0514
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
457

Außerordentl. Mitglieder: die Professoren: Geh. Hof-
rat Dr. August Hsrstmann, Geh. Rat Dr. Franz
Himstedt, Freiburg, Geh. Rat Dr. Johannss von
Kries,Freiburg,Geh. HofratDr. Friedr. Oltmanns,
Freiburg, Geh. Hofrat Dr. Wilhelm Deecke, Frei-
burg, Geh. Hofrat Dr. AdolfKrazer, Karlsruhe, Geh.
Hofrat Dr. Viktor Goldschmidt, Geh. Bergrat Dr.
Hugo Bücking, Geh. Reg.-Rat Dr. Hans Spemann,
Freiburg, Dr. Max Trautz, Dr. Lothar Heffter,
Freiburg, Dr. Alfred Löwy, Freibnrg, Geh. Reg.-
Rat Dr. Gustav Rasch, Dr. Robert Stolls, Prä-
fident Dr. Karl Strecker, Dr. Karl Freudenberg,
Karlsruhe, Geh.Hofrat Dr. August Bcrnthsen, Geh.
Kommerzienrat Dr. Karl Bosch, Dr. Georg Bredig,
Karlsruhe, Dr. AdolfMayer, Dr.Wilhelm Paulcke,
Karlsruhe

Philosophisch-historische Klasse:

Ordentliche Mitglieder: die Professoren: Geh. Rat
Dr. Friedrich v. Duhn, Dr. Otto Gradenwitz, Geh.

Rat I). Dr. Hans v. Schubert, Geh. Hofrat Dr. Heinr.
Rickert, Geh. Hofrat Dr. Karl Hampe, Geh. Hofrat
Dr.Alfred von Domaszewski, Dr. Hermann Ranke,
Geh. Reg -Rat Dr. Friedr. Panzer, Dr. Karl Meister
Außerordentl. Mitglieder: die Professoren: Geh. Rat
Dr. Jak. Wille, Geh. Hofrat Dr. Georg von Below,
Freiburg, Geh. Rat Dr. Otto Lenel, Freiburg, Geh.
Rat Dr. Karl Obser, StaatsratDr. Ernst von Sall-
würk, Karlsruhe, Geh. Rat Dr. Friedrich Kluge,
Freiburg, Geh. Rat Dr. Heinrich Finke, Freiburg,
Geh. Rat Dr. Ernst Fabricius, Freiburg, Geh. Hof-
rat Dr. Edmund Husserl, Freiburg, Geh. Hofrat Dr.
Otto Jmmisch, Freiburg, Dr. Ehristian Hulsen,Dr.
Ludwig Deubner, Freiburg, Bibliothekdirektor Dr.
Cr..il Jacobs, Freiburg, Dr. Harry Breßlau, Geh.
Kirchenrat Dr. Johannes Bauer, Dr. Theodor Nöl-
deke, Karlsruhe, Dr. Claudius Frhr. von Schwerin,
Freiburg, Dr. Ludwig Curtius, Dr. Alfred Weber,
Dr. Martin Dibelius, Dr. Freiherr Eberhard von
Künßberg, Dr. Gotthelf Bergsträsser, Dr. Gg. Beer

XIII. Sternwarte

auf drm Nönigstulil.

Geöffnet: Freitags von 3—5
Direktor: Geh. Rat Prof. Dr. Max Wolf

XIV. Lehr- UNÄ Erziehungsanstalten

1. Lehrerseminar Heidelberg.

Keplerstraße 87

Leitung: Seminardirektor Reinhard Fischer
Planmäßige Lehrer: die Prosessoren Karl Wichmann,
August Zeller, Musikinspektor Otto Autenrieth,
Musiklehrer Hugo Lutz, Zeichenlehrer Karl Senger,
Oberlehrer Karl Lubberger
Nichtplanmäßige Lehrer: der Lehramtsassessor Dr.
Herm. Röckel; die Unterlehrer Franz Götz, Alfred
Mohr, Friedrich Reuther

Nebenlehrer: Stadtpfarrer Jos. Ludw. Saur (kath.
Relig), PfarrerRektor Kampp sev.Relig.), Bezirks-
arzt Medizinalrat Dr. Joh. Holl, Handarbeits-
lehrerin Klotz

Verrechnung: Zentralschulfonds-Verwaltung K'ruhe
Hausmeister: Peter Hermanns
Heizer: Konrad Sick
Wirtschafterin: Marie Köller

2. Gymuasium.

Untere Neckarstraße 16
Direktor: Dr. Fritz Bucherer
Ordentliche Lehrer: Die Professoren Albert Sandhaas,
Dr. Heinr. v"" Müller, Dr. Friedr. Rösch, Emil
Hirsch, Karl Reinig, Dr.Gust.Eckert, Adolf Metzger,
Emil Walther, Dr. Alb. Daur,Dr. Harald Hofmann,
Robert Träger, Oskar Lang, Karl Reuff, Dr. Rich.
Lossen, Dr. Herm. Ostern, Leopold Börsig, Gustav
Klingenstein, Dr. Friedrich Röhrer, Zeichenlehrer
Theod. Waldraff, Reallehrer Ludwig Ruf und Kon-
rad Schmitt, Turnlehrer Friedrich Neumüller
Außerordentliche Lehrer: Dr. Friedrich Schauß, Dr.
Herm. v. Neuenstein, Eugen Koch, Dr. Erich Kauf-
mann-Bühler, Helmut Schroff
Hausmeister: Peter Walter
Schülerzahl: 475

3. Ober-Realschule mit kealgymnasium i. L.

Ketteng. 12. 14. 16, Seminarstr. 1, Schiffg. 10,
Zwingerstr. 3. 5. Rathaus 71 u. 64

Direktion: Direktor Fridolin Sieferer (Sprechst.: Di.,
Do., Fr. 11 bis 12 Uhr im Schulgebäude)
Etatmäßige Lehrer: die Professoren Dr. Karl Wild,
Konr. Geisstnger,Gustav Schmidt, Dr. KarlTreiber,
Dr. Wilh. Dorn, Leo Gerstner, Karl Seyfried,
Eduard Jntlekofer, Wilhelm Mohr, Guftav Junker,
Dr. Adolf Leiber, Wilh. Wenz, Dr. Kurt Hofmanu-
Degen, Alfr. Ganter, Hermann Nöth. Dr. Hermann
Fischer, Ludw. Basnizki, Hanns Schmiedcl, Dr.
Rudolf Lüttich, Dr. Otto Fehringer, Dr. Hans
Knüpfer, Dr. Richard Dorn, Gustav Merklein, Dr.
Guftav Löffler, Dr. Emil Vierneisel, Zeichenlehrer
Karl Binal, Reallehrer Karl Eberhardt, Musiklehrer
Christian Reitter, Zeichcnlehrer Christian Kuch,
Turnlehrer Richard Hebert
Nichtetatmäßige Lehrer: die Lehramtsassessoren: Dr.
Karl Bosch, Alsred Fuchs; die Unterlehrer: Josef
Mußler, Fritz Gaßner, Rudolf Brüniier; Neben- u.
Mchlehrer: Geistl. Lehrer Dr. Rob. Winkler (ev.),
bie Stadtvikare Gust. Dill (ev.), Fritz Haag (eö.),
Pfannstiel (ev.), Karl Becker (ev ), Stadtpsarrer
Norbert Keußen (altkath.), Bezirksrabbiner Dr.
Pinkuß, Unterlehrer Hermann Durlacher (israel.)
Schnldiener: Robert Gänzler, Ferdinand Girolla.
Fritz Barth

4. Höhere Mädchenschule mit Mädchen-

KcalgrimNLsiAM.

Plöck40 --^>2962
Planmäßige Lehrende:

Direktor: Dr. Kurt Jacki

Professoren: Ernst Werner, Alfred Beuttel, Dr. Eug.
Ehrmann, Hermann Rösch, Dr. Othmar Meisinger,
Karl Kuhn, Dr. Philipp Roedel, Dr. Rudolf Horn,
Dr. Theod. Hänlein, Dr. Theod. Buri, Dr. Heinriclr
loading ...