Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 460
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0517
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
460

StadtteilKiichheimrKIeinkindcranstalt
des Ev. Frauenvereins.

Untere Kirchg. 11
Vorstand: Pfarrer Dr. Mertz

Stadtteil Kirchheim: Kath. Kleinkinder-
schule.

Schwesternhaus: Moltkestr. 21

-rivatschulcn und Meqeschulen (pensionate)
für Knaben und Müdchen.

Privatschuleu.

Pädagogium Ncuenheim. Direktor Dr. L. Volz.
Schulhaus Handschuhsh.Landstr.9. Familienheimc:
Weberstraße 4 u. 6 und Handschuhsh. Landstr. 7a.
Sprechktunde. außer Sonntags und in den Ferien.
von 12—1 Uhr

1. Privat-Resorm-Realgymnasium mit Rcalschule

2. Gymnastal- u.Oberrealschul-Nebcnklassen bis zum
Abitur

Dr. Holzberg's Lehr-u. ErziehungsanstaltsHeidclberg
Eolleg),Privat - Resorm-Realgymnasium
mit Sonderklassen für Gymnasten u. Realanstalten.
Externat und Jnternat, Neuenheimcr Landstr. 16.
Sprechstunde 2—3 außer Sonntags
Cron L. Dr., Hcilpädagogische Privatschule u. Unter-
richtsinstitut, Gartenbau-Lehrkurse u. -Winterschule,
Mönchhofstraße 25

Alger Ed., Real-Handelsschule, Höhere Privatschule,
L>echskl. Realschule mit r/r-Jahreshandelsklasse,
Extcrn. u. Jntcrn., Mönchhofstr. 28 (Sprechstde.
von 11—1 Uhr)

Brauerei - Büro - Schule Heidelberg, Fritz Keßler,
Franz-Knauff-Str. 10

Schottländer Ernst, Rhein.Privat-Handelslehrapstalt
(KnauteNachf.), Nahmeng. 28 (Sprechst. 12—2 Uhr)
Hoffmann G., Privat-Sprachlehranstalt für neuere
Sprachen, Hauptstr. 208

Jnstitut Merckens, Staatl. gen. Höhere Privat-Lebr-
anstalt, Gaisbergstr. 2

We!deCarlM.,PrivathandelsIehranstalt,Hauptstr.79

Haushaltungs-, Fortbildungs-, Koch- und
Pflegeschuleu (Pensionate) für Mädchen.

Apsel Frieda Frl., Werderstr. 80
Benninghoff Anna Frl., Nohrb., Panoramastr. I4a
Casal Jda Eva Frau, Schloßberg 55
Drechsel Rosa Wtw., Rahmeng. 26
Fortbildungsanstalt f. junge 'Mädchen von Frl. Dr.

Bernthsen, Gutenbergstr. 2
Frederking Elfr., Dr. Wtw., Gaisbergstr. 2l
Seligmann Martha Frl., Rohrbach, Gartenstr. 3
Soziale Frauenschule Heidelberg, staatl. anerkannte
Fachschule für Sozialarbeit, Leitung:Gräfin Maria
von Graimberg, Kornmarkt 5
„Töchtcrpensionat am Schloß" Frau Lisa von Podo-
linsky geb. Mttmann und Frl. Hanna Herrmann,
Schloß-Wolfsbrunnenweg 20—24
„Töchterpensionat Haus Panorama", Frl. Hilde und
Hedwig Förster, Rohrbach, Panoramastr. 13
Vierke Paul, Oberlehrer Wtw., Erwin-Rohde-Str.20

Kindergarteu St. Rafael, Bergstr. 66.

Mnsikschule.

(S. auch Musiklehrcr S. 378)

Städt. fubvent. Konservatorium fiir Musik, Direktion:
Otto Seelig, Untere Neckarstraße 17 (Sprechstundc
3—4 Uhr). Zweiganstalt: Rohrb. Str. 33

XV. Nnstaltrn und Vereinr.

1. WisstNschaMche Vertivk.

Aerztlicher Verein.

Vorsitzender: Dr. Bucber
Schriftführer: Dr. Wciß
Geschästsführender Arzt: Dr. A.
Elsasscr

Geschäftsstelle der Aerzte
(Krankenkassen-Kommission)
Vorsitzender: Dr. K. Bucher
Gefchästsführender Arzt: Dr. A.
Elfaffer

Gktchästszimmer: Plöck 2 321

Geichästsstunden: 3—7 Uhr nach-
mittagS, SamStag nachmittags
geschlossen

Bereiu Heidelberger Zahn-

ärzte.

Vorsttzender: Dr. Hoffmann
Schriftführer und Rechner: Dr.
Kramer

Verein -er Dentisten

im Bczirk Heidelberg.
Vorsitzender: Friedrich Beck, Haupt-
straße 118

Verein Frauenbildung-
Frauenarbeit.

Vorsttzende: Frau Dr. Marianne
Weber, Ziegelh. Landstr. 17

Manuheim-Heidelberger
Ortsgruppe der Geologischen
Vereiuigung.

Vorsitzender: Professor Geissinger
Stellvertr. Vorsttzende: Obcr-Bau-
direstor Kuckul, Professor Föhner,
Mannheim

Schristführer u. Rechner: Lehramrs-
assessor Spannagel, Hauptstr.52 II
(im geolog. Jnstitut)
Anmeldungcn u. Auskünfte bei Lehr-
amtsassessor Spannagel

Chemische Geseüschaft.

1. Vorsitzendcr: Dr. Villinger, Lud-
wigshasen

2. Vorsitzender: Prof. Dr. Trautz

1. Schristfiihrer: Prof. Dr. K. F.
Schmidt

Kaffenwart: Pros. Dr. I. Rissom

Histor.-Philos. Verein.

Sckriftführcr: Prof. Dr. Ranke, Unt.
Ncckarstr. 32

Berein für Homöopathie und
Natnrheilkunde.

ll. Vorsttzender: Wilh. Statsmann,

Telegr.-Sckretär a. D., K'hcim,
Bismarckstr. 48

2. Vorsitzender: Eduard Helm,Ober-
Telegr.-Sekretär,Becthovenstr.61

Naturhist. - Medizin. Verein.

Gesamtvorstand

Vorsitzcnder: Geh. Hofrat Prof. Dr.
Ernst

Schriftführer: Professor Dr. Zost
Schatzmeister: Dr. K. Hof
Mediznnsche Sektion
Vorsitzendcr: Prof. Dr. Pükter
Schristführer: Dr. Bohnenkamp

Deutscher Svrachverein.

Zwcig Heidelberg
1. Vorsitzender: Professor Dr. Eug.
Ehrmann

Stellv. Vorsitzender u. Schatzmeisier:
Weinhandler Karl Ueberle

Stenograpksnvcreine.

K u r z s ch r i f t - V e r e i n „G a b c l s-

bcrgcr"

Verein für EinbeitS-Kurzschrift
Uebungslokal: Frdr.-Ebert-Schule,
Ecke Plöck u. Saudgasse
Uebungsabcndc: Montag und Dou-
ncrstag von 7—9 Uhr
loading ...