Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 462
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0519
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
462

Ev. Mädchenbund
„Jung-Heidelberg"
Leiier: Dekan O. Schlier
Bundesheim: Karl-Ludwig-Str. 6
Ev. Jugendbund „Bergheim"
Leiter: Bikar Pfannstiel
Ev.Mädcheubund„Bergheim"
Leiter: Vikar Pfannstiel
Ev.Jugendbund„Ebernburg"
Leiter: Vikar Liz. Knevels
Ev. Mädchenbund
„Sonnwärts"

Leiter: Vikar Liz. Knevels
Führerin: Erna Werner

Ev. Jugendbund
im Pfaffengrund
Leiter: Vikar Becker

Hans-Kreß-Gruppe

Heidelberg

Leiter: Hans Kreß, Kaiserstr. 98

Johannesbund
Heidelberg-N.uenheim
Leiter: Vikar Barner
Führer: Karl Heuser

Ev. Mädchenbund
Heidelberg-Neuenheim
Leiter: Stadtpfarrer Schmith
Führerin: Erna Weber

Evang. Kapelleu-Verein.

Kapelle: Plöck 47
Vorstand: Freiherr Rüdt vonCollen-
berg, Freih. v. La Roche-Starken-
fels, Pfarrer Kammerer, Otto
Wintcr, G. Brüstle, L. Zimmer-
mann, M. Hohl, Pfarrer Jäger,
Reallebrer Neck, Glaserm. Beckcr,
R. Kehr

Rechner: Paul Gebhard

Evang. Diakonisicu-Verein.

Plöck 4S—49

Vorstand: Oberstleutnt. a. D. Frhr.
Rüdt v. Collenberg, Vorsitzcnder,
Amtsgerichtsdirektor a. D. Frhr.
v. La Roche-SLarkenfels, Pfarrer
Kammersr, Schriftführer, Otto
Winter, Kafsier, G. Brüstle, L.
Zimmermann, M. Hohl, R.Kehr,
Pfarrer Jägcr

Ev. Vexcinfüt' äutzere Mission

Vsrsitzmder: z.Zt.PfarrerKammerer
Kassier: Missionar Keller

Schule: Kaiserstn64
Kinderpflegenn: Schwester Christine
Maier

Christl. Vereinjunger Mäuner

E.V.

Lokal: Plöck 18, Vereinshaus
Vorsitzende: Pfarrer Jäger, E.Ober-
inspektor Schönthal
Schriftführer: Steuerinspekt.Ge:ger
Kasster: Bankbeamter Balde
Stadteil Wieblingen.
Vorsitzender: Schneidermstr. Paul
Rokitte

Vereiu der Stadtmission
Heidelberg E. V.

1. Vorsitzender:GeheimerKirchenrat
Professor Dr. Lemme

2. Vorsitzender: Stadtpfarrer Götz
Schriftf.: Buchbindermstr. Winkler
Kassier: M. Hohl

I. Abt. „Brockensammlung
„Bienenkorb" und „Arbeits-
stätte", Plöck 15.17
Vorsitzender: Geh. Kirchenrat Prof.
Dr. Lemme

II. Abt. Jungmädchenverein
„Alt-Heidelberg" u. Schlier-

bach

Vorsitzender: Stadtpfarrer Götz

III. Abt. Kindergottesdienst
Schlierbach (Bergkirche)

Stadtmissionar Kölli

Christl. Verein juuger
Mädchen.

Stadtteil Neuenh., Schröderstr. 23
Leiterinnen: Frl. E. Bröckelmanu,
Frl. A. Nickles

Stadtteil Wieblingen
Vorsitzende: Schwester Bab. Wild,
Hostig 5

Verein der Freundinnen
junger Mädchen.

Vorstand: Frau Dr. Anna Blanck,
Werderstr. 42, Fräul. Charlotte
Spenglcr, Rohrb., Frau Dörner,
Mozartstr. 3

Evang. Sonntagsschule.

Diakonissenhaus, Kapelle, Plöck 47
Leiter: Pfarrer Jäger
Kasfe: Frl. Ottilie Kammerer

Bibelkränzchen für Schüler
höherer Lehranstalten.

Vorsitzender des Beirates: Stadtpf.
Götz

B.-K.-Leiter: F. Kölli
Vereinszimmer: Plöck 18

Christliche Kleinkiuderpflege.

StadtteilNeuenhcim,Schrödcrstr.23
Kinderpflcgerin: EliseBaumgartner
Stadtteil Wieblingcn
Vorsitzende: I. Welk
Rechner: Jak. Schwarz

Verein christliche Kleinkinder-
Pstege.

Vorstand: PfarrerKammerer, Vor-
sitzendcr

Kafsier: R. Kehr

Deutscher Zentralverband für
Sountagsfeier und Vereins-
komitee sür christliche Sonn-
tagsfeier in Baden.
lVorsitzender: Prof. W. Lüttge

Bonifatius-Sammelverein
zum Bssten armer Waisen

Hauptsammelstelle Heidelberg
Vorstand: Martin Hengstler

Caritas - Sekretariat
Heidelberg.

Zweigstelle des Caritas-Verbandes
ür d>e Erzdiözese Freiburg, ange-
chlossen an die Zentrale des Deut--
schen Caritas-Verbandes.
Geschäftszimmer: Bergstr. 66

Christlicher Mütterverein der
Oststadt.

Prüses: Geistl. Rat Raab

Katholischer Arbeiterverein.

Pröses: Kaplan Anton Broß, Zn-
grimstraße 2

1. Vorktand: Frdr.Ammann,Kaiser-
straße 40

Vereinslokal:Gesellenhaus,PIöck28

Kath. Dienstbotenvereiu.

Präses: Stadtpfarrer Dietrich, Blu-
menstraße 23

Vorsitzende: Amalie Herrmann
Versammlung: Jed. Sonntag Nach-
mittag von 4 Uhr ab im Marien-
Haus/Bismarckstr. 5

Kath. Fürsorgeverei« f. Mäd-
chen, Frauen u. Kinder (E.V.).
Zur Aufnahme der Schützlinge: St.
Paulusheim, Plankeng. 2. Schwe-
stern aus dem St. Vicentiusorden in
Freiburg; Vorsteherin: Schwester
Solana. Büro des Vereins: Korn-
markt 5. Sprechstunden: von 9—1
vormittags.

Vorsitzende: FrauGräfin Graimberg
Stellvertreterin: Frau Hofrat Losser,
Geistl. Beirat: Geistl. Rat Raab

Katholischer Gesellenverein.

Vereinslokal: Plöck 28
(Gesellenhaus)

Präscs: Kaplan Jak. Boch,Jngrim-
straße 2

Katholischer Jugendverein
der Oststädt.

Präscs: Kaplan Wilh. Karl Häm-
mcrle

V-"^'nszimmer: Gemeindesaal, Kct-
tengasse 10

Katholischer Jugendv^rein
Hridelberg-West.

Präses: Kaplan Kleibrink
Vereinszimmer: Pfungstädter Hof,
Kaiserstr. 44

Kathol. Jünglingsverein
St. Rafael Heidelbcrg.
Präses: Kaplan Zipf, Werderstr. 47
Bereinszimmer: Bergstr. 66
Versammlung: Miltw. abds. 8 Uhr.
loading ...