Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, den zur Stadt gehörenden Siedlungen sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1926 — Heidelberg, 1926

Seite: 474
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1926/0531
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
474

Vereinigter Kraftsportverein.

Heidelberg-Neuenheim
l. Vorsitzender: Math. Rothmund,
Ladenb. Str. 23
Vereinslokal: Deutscher Kaiser

Heidelb. Latvn-Termis-Klub.

Vorsitzender: Dr. O. Faber, Berg-
straße 109^

Schriftführer: Rechtsanwalt Franz
Ullrich, Hauvtstr. 85 1349

zeassenwart: Rechtsanwalt Dr. E.
Moufang

L-pielplätze an der Werder-, Mönch-
hof- und Schröderstraße

Berein Heidelv. Lichtbildner

zur Pflege künstl. Amateurphoto-
graphie.

Vorstand: Dr. Rechenberg, Moltke-
straße 14

Odenwald-Klub.

Ortsgruppe Heidelberg

1. Vorsitzender: Vrof. Dr. O. Mei-
singer

2. Vorsttzender: Weinhändler Fritz
lleberle

Schriftf.: Fabrikant Mor. Schloß
Rechner: Bankbevollm. Fritz Hilkert
Freitag abends vor jedem Ausflug
ZusaiMlenkunftim „WeißenBock"

Dentscher Pfadfinderbund
E.B.

Gruppe Heidelberg
Fritz Wehnes, Ziegelh. Landftr. 1

Polizei-Sportverein

Heidelberg.

Geschäftsstelle: Kirchh. Wcg 4
Kmch- 2515

Bund deutfcher Radfahrer
E. B.

Gau Nordbaden

1. Vors.: Waisenrat B. Wellbrock
Gauzahlmeister und Geschäftsstelle:

Walter Baas, Zähringerstr. 36
Hauptgeschäftsstelle Berlin 6,
Schiffbauerdamm 19

Radfahrer-Union.

Ortsgruppe d. Bundes Deutscher
Radfahrer

Vereiuslokal: Gold. Engel
1. Vorsttzender: C. Koch
Schriftführer: G. Schieß

Radfahrerverei«

H.-Kirchheim.

Vorftand: Hch. Lenz

Radfahrerverein Concordia

H.-Wieblingen.

1. Borstand: Wilhelm Pulster

2. „ Adolf Träumer
Schriftführer: Wilh. Rostock
Kasster: Paul Damm II

Radfahrerverei« Wanderlust

H.-Wieblingen.

Vorstand: Karl Hauck
Schriftführer: Gg. Junkert
Kassier: Hch. Trienemeyer

Axbeiter-Radfahrer-Verein

„Soltdarität".

(Ortsgruppe Heivelberg)

1. Vorstand: Jakob Jhrig

2. „ Michael Schneckenberger
Schriftführer: Otto Hummel
Kassier: Ferdinand Hummel
Lokal: Artushof

Heidelberger Ruderklub(E.V).

Gegr. 1875

Bootshäuser: Uferstr. 8b, Brücken-
kopfftraße 11 u. Neuenh. Landstr. 5
Eigenes Klubhaus: „Schwarzes
Schiff", Neuenheimer Landstr. 5
Zusammenkunftjeden Mittwoch und
Sonntag abend im Kkubhaus
Samstag abend Kegeln in der
Aktienbrauerei, Haupfftr. 115
Jm Winter Rugbysport
Briefanschrift: Kuno-Fischer-Str. 3

1. Präsident: Dr.Herm.vonNeuen-
stein Helmholtzstr. 4

2. Präsident: W. Pfeiffer jg.

1. Schriftwart: W. Wild

1. Kassenwart: R. Langheinrich
1. Ruderwart: S. Astnelli
1. Bootswart: Dr. Engelberth
1. Hauswart: F. Herblg

Ruder-GesellschaftHeidelberg

E.V.

Boots- und Vereinshaus: Schlier-
bacher Landstr. 1 (beim Karlstor)
Zusammenkunft: Sommer tägl. im
Bootshaus, im Winter Nugbysport,
Mittwoch Abend u. Sonntag Mor-
gen im Gasthof Perkeo, Donners-
tag Versammlung der Rugby-Abtei-
lung Gold. Engel, Hauptstr. 67

1. Vorfitzender: Ludwig Reisig

2. Vorsitzender: Dr. Fr. Schröder
Schriftführer: Weitlauff
Kassier: Fr. Quast
Jnstruktoren: Schwarz, Weitlauff,

Haug

Boothausverwalter: W. Ritter

Arbeiter-Schach-Klub

Heidelberg.

Vorsitzender: Heinrich Berlinghof,
Gaisbergstr. 77
Spieltag: Mittwochs
Lokal:Gewerkschaftshaus(Artushof)

Schachklub Heidelberg.

S. Nachtrag!

Schachklub „Tempo" E. V.
Heidelberg.

Hauptspielzeit: Freitag Abend von
8—lOUHr, daneben: in den Win-
termonaten Dienstag u. Freitag
von 8—10 Uhr. Klublokal:
Kümmelspalterei, Haupfftr. 117

Schlittschuhklub Heidelberg.

I. Vorsttzender: Geh. Rat Prof. Dr.
Goldschmidt

Rechner: Bankprokurist Fr. Fath

Schützengesellfchaft Fortuua.

Heidelberg-Neuenheim
1. Schützenmeister: Herm. Stumpf
Schriftfuhrer: Karl Merkel
Kassier: E. Buchert

Schützeugesellschaft Heidel
berg E. V. (Bremeneck)

1. Schützenmeister: H.Veit, Graben-
gasse 8

Schützeu-Gesellschaft „Tell"

Heidelberg.

Schützenmeister: Otto Schenk
Kassier: Franz Mäker
Schristführer: Erich Freitag
Schießabend: Mittwochs, 8 Uhr,
Stadthalle (Kegelbahn)

SchützenGesellschaft

Heidelberg-Wieblingen.

1. Vorstand: Hch. Damm

2. „ : Engelb. Rack

Schriftführer: Theod. Biaichle
Kassier: Friedr. Merdes

Schützenverein E. V.

Oberschützenmeister: Emil Roesler
Schützenmeister: FranzHirt
Schristführer: Georg Meiners
Kassier: Albert Eder

Schützenvorein.

Heidelberg-Kirchheim
Vorstand: Gg. Kaltschmitt IX
Schriftführsr: Friedr. Streib

Schwimmverein Nikar
Heidelberg.

(Eingetragener Verem)
Prästdent: Geh.Hofrat F.Wittmann

I. Vorsitzender: Rechtsanwalt Frz.
Ullrich

II. Vorsttzender: Otto Noe
Vcreinsanschrift: Oskar Schmuch,

St. Armag. 1

Arbeiter-Sport-Kartell

Kirchheim.

1. Lvrstand: Martin Stckmüller
Schriftführer: Joh. Ries

Sportkiub Reuenheim 1802.

E. V. in Heidelberg
(früh. Fußballklub H.-Neuenh.1902)
Sportplatz: Heidelberg College
1. Vors.: KarlTreiber, Brückenstr.34
Schriftführer: Willi Goldschmidt
Gesckiäftsstelle: Leopoldstr. 17
Vereinslokal: Hotelrestaurant Zum
Kaiserhof, Brückenstr. 35
loading ...