Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach un den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1927 — Heidelberg, 1927

Seite: 481
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1927/0553
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
-tSI

Vla. Städkische Vehörden.
V Haupt-Vkrwattuiig.

ilinus am Marktploh und Hauptstraßc 191—I9ö!

c-^> 9040—9090. Anruk: Rathaus '

tcrpürgermeiner: Pros. Dr. Ern'I Walz
irgernieister: Fr. Wielandt i>. Ar Iol. Amberger
itiäireibcr: Kar! Welker u. Hcrmanu Kuhn i

laüstische Abteilung: Dr. Ludwig Blalic
ickrichtenstclle: Karl Hebert

1 s. Gkmkju-rskkrktariatk. i

^ ^schnhsheim tzMtz-301

.veidelbe.g -Kirchhenn, ^im^ -Hathaus Kirchheim ^

Hudelberg ^ieblinMN^w^Rathau« B.iet>lingen,

. Ab 1. April 1927: Heidelberg-Rohrbach, im Rat- >
haur Rohrbach H»»P> 2405.06 I

I. Biirgermeister

GeschäftSführer: Frib Bühler, Direklor
Geiiim!t?führer-SleÜvertr.: IosesWol'schlag. Vcrw.-
Inspekwr

3. Ltädtische Dksinfektiousaustatt.

Ilnlcrc Neckarstraßc 108

Ärdkitsamt Hki-eldrrg.

4. Städtifches Forstawt: Bnuamtsgasse
Amtstag: Freitaq vormitrags 10—12 Uhr
Anru! Ralhaur

Vorstand: Lberiorstmeisiei Karl Krntma

5. Ltä-tisches Mrforgeamt.

Hauptstraste 206 IPrinz Carl), II. Srock
Aiirus Raihaus

Gkmeinjamcr öfientlicher Arbeitsnachweis sur die. Vorsitzxnder dcs Mrsorgeausschusies: Bürgermeister
AmlSbczirke Heibclberg, LinLheim und Wieslochf i Wielandt

I. Hauptstelle ! Vcrstano des Für'orgeamtS: Karl sf-r. Schäfer

Aligiistiiiergasse üd 2040 u.2041 ^ Leiter des St. Anna-Hospitat«: Profesior Di.

> Tirckiion, Hauptkassc, Buchhaltung und Kanzlci . Hammer

> Attgemcine Männerabreilung, Zentralstellc der ^ Verwaltung dcS Ps ründn crhau ieS: Vcrwatter

Marlin Krambs

6. Gas-, Valskr- uu- LtrktrHitätswkrkk
nkbst Hallrnba-.

^ GaSmcrkstraßc 8 -W 3050.08

^ommerhalljahr. ^ochcnta^von . 1->. und

SamStags von 7—1 Uhr

i Wiiiterbalbjahr: Wochentags von 8—12^0 und

2-6 Uhr

SamStagS von 8—1H0 Uhr
' Ka sicnstii ndcn:

I uWnt rhalbjahr Woch^eNlagS von8

Samstags v. 8—12 Uhr

Vorstände: Friedrich Kuckuk und Nobcrt Herbst

7. Grmeindkgericht.

I AnitSzimmer: RalhauS, ebener Erde, Iinimer Nr. 9.

' PW-: Anruj Raihaus

b) Kurzarbelteradteilungu.SlbteilungfürdieKiiien- Zusiändig zur Entschcidung über oermögcnSrechi-
küriorge Heidelberg-Land i iiche Anwrüchc, deren Gegcnstand in Geld oder Geld-

a) VcrvielsältigungSableilung l wert dieSumme von 60R.-Pt.nicht übersteigt.zwischen

V. Nebenstelle Kirchheim-Rohrbach- > Partcicn. wclchc hicr den Wohnsitz, emc Olicderlafsung

Wieblingen odcr im Siuiic der 16, 2V dcr Civilprozeßord-

Zentralbüro in Kirchheim, Hagetlachsn. 10 "iing den Aufenthalt habcu.

Y»W> 2040/2043 ^ ' Ter GemcinLcrichter fungiert auch alS Bergleichs-

s) Zentralstcllk tür Grwsrbslosensürlorge der <stadt-, behörde(SchicdSmann)nach dem Gesetz voin ID.April
reile Kirchheim, Robrbach nnb Wicblingcn ^ 1886 in dürgerlichen Rechtöstreirigkeiieii, sowie beim

Tie Bermittlung erfolgt kostenlos und prompl. ^ Gemcinderichtkr: Sbcrbürgcroicisier Pros. Dr. Walz

bcichränktcnabtcilung.

II. Rebenstellc „P ri nz 0 a r l"
Hauptstraße 206 (Prinz Car!i 2042 n. 2013
Fachabteilungcn:

, l .staiirm.Adteilimg und Verniiitlung tcchnischcr und
freier Beni'e, Vermittlung jür Siudierende
d) Weibl. Abtcilung. Vermiltlungen iür HauSwirt-
schasl(einsache unv höhere Beruse). Vermitrlungen
sür gewerbliche Bcrufe und Iugendliche
c> Abieitung sür das Hotel- und GastwirtSgcwerbe.
Vermiltlungen iür alle Kategoncn dcS Holel- und
Gastwirtgewerbes (einsacher nnd gehodencr Ari).

' Tbeaterstr. 0 -W- 2040.2048
s> Männliche Abtcitung: Berufsberatung, Vcrmitt-
lung von Lehr- u. ArbcitZstellen für Iugendlichc
d) Wcibliche Ableilung: VciiifSderaluilg, Vermitr-
lung vvn Lehrstellen iür Iugendlichc.

IV. Nedeiistclle Plöck
Plöck 101 Y-W 2040 2043

31
loading ...