Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach un den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1927 — Heidelberg, 1927

Seite: 510
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1927/0581
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
51V

Sportderei» Heidelberg 1S1V.

Vorfitzerider- Adolf Frick
Gefchäftsflellk: Hnndschuhrh. Land-
straße 113

Lippel-Bund Hetdelberg e. N.

Bercinslokal: Leopoldsrr. 36

I. Vors.: Fcrd. Schmidt, Leyerg. 6

Veret«igl« Turnerschaft.

Vorsitzcndcr: Ioh. Ballmann
Schrisrführer: Gg. Wcrnz
1. Turnwart: Karl Hartcnsrein
Rechncr: Karl Zartmann

Lurnervund Hetdelberg
e. V. 188V.

Ucbungsplan:

Turncr u. Zoglinge: Moiitag und
Donnerstag von 8—lv Uhr
Zchiiler: Montaa und Donners-
rag von 6—8 Uyr, Gymnasiurns
turnhalle

Turnerinncn: Mitlwoch 8—10 Uhr
e-chülerinnen: Mittwoch von 6 bis
Uhr, Zwingsrturnballc
Vereinslokal: Reichskrone, Drei-
königstraßc 1

1. Voritand: Herm. Aehrcr

2. Vorstand: I. A. Schmitt
1. Turnwart: Fritz Dubac

1. Damen-Turnwart: Jak. Vogel
1. Spiclwart: Ludw. Schnütt
Rechner: Heinrich Busch
Schristwart: Fritz Schmitt

Turnerbund Wtebliugen.

1. Vorstand: Mich. Kees

2. „ Ludwig Mcrkcl
Schrislfiihrcr: Fritz KccS
Kassier: Äg. Baumann, Schmied

Frauenturnwart: G. Ortlieb
«-chülerinncnmrnwarl: Frl. Waß-
mannsdorff

Vorsitzendcr der Hockcy-Abt.: Erich
Badstübner

Vorsttzcnder d.Handball-Abteiluug:

Hauptlshrer Durlacher
Vorsitzcnder der Box-Abtlg.: Aug.

Hünger

Vorfitzcnder d. WinschaftSaurschus-
scs: Zustizoberinipekcor Konrad
Arnold

Heidelberg.Turnvereiu 1846.

Eigenes Veieinshaus u. Turnhallc.

Klingenteichstr. 10—12
^Spiel- und Sportplatz bei der
«chweickardt'schen Milchkuransialt

1. Vorstand: Han« Hasscmer, Berg-

2. Vorstand: Ädam Becker, Haupl-
straße 153

Tcchn. Lciter: Rudolf Volk, Slein
gasse 16

GeichastSführer: Lcvnbard Nensch,
Bergh. Str. 162

Hauptlehrer L. ^raun

Heidelberg. Turuverein 1846

G. m. b. H.
AufsichlSrat:

Rechner: Adam Bccker
Gcschäflsführer: Ludw. Klkin

Deutsch-dölkischer Turuvercin.

Heidclberg (gegr. 1912)
Teutscher Turnerbund, Südwest^
deutscher Turngau
Obmann: P. Hcjsc, Sandg. 9

Haudschuhsheimer Gesang-.
Turu- »ud Sportoerein
„Gintracht".

1. Vorstand: SebnstianHuber,Roll-
monnsiraße 4V

Turngemeinde Heidelberg
1878 e. «.
Gcjchäftsstelle:

Rabmeng. 18 2397

Eiaene Sponplatzanlage m.Aschen-
bahn und Veieinsheim unierhalb
der Schlittschuhbahn 3575
Geschästsführer: Hch bRitzhaupt,

1. Borfltzcnder: Dircktor Ed. Alg»
Hcuser

3. Vorsrtzender: Zuftiz-Obersckrelär
Arnold

Kassier: Marlin Lentz, Mottkesir. b
Hauptturn- u. Sportwart: W. Her-
manny

Turnwarte:K.Bechtel,K.Kinzingcr,
K. Welschinger

Schülerturnwart: Gymnasialtnrn-
lehrer Neumüller

Tnruverein Heidelberg-Hand-
schnhshei« 1886 e. B.

Eigener Waldspielplatz
1. Vorstand: Sch. Schilberth
Turnwarte: Hch. Gircscr, Michael
Bcchtcl, Karl Anweiler, Hch. Nä-
gele, W. Elfner, Friedr. Kuchen-
bcißcr, Elsc Zimmcrmann, Fritz
Schilberth

Spielwart: Karl Kürbel
I. Schriftwari: Val. Klemm
l. Geldwart: Martin Bechtel
1. Zeug- u. Bücherwari: Frz.Rein-
hard ^ ^ 2^

Lenz

Obmann deS PrüsungsausschusseS:
Jakob Grieser

Odmann dcs OrdnungsauSschusseS:
Hermmin Bauer

Kajsterer: Peter Schüßler, Heinrich
schneider

Aereinslokal: Gold. Adler

Turnverei« H.-Kirchheim.
Vorstand: Johann Lauer, Friedrich
Hößler, M. Spieß II, Fritz MatheS

Tur«- uud Lportgemeinde

H.-Wiediingen.

1. Vorstano: Gg. Retzbach

2. „ : Ludw. Maaß

Tur«verein Tchlierbach.

1. Vorsraud: Adols Heim
1. Turnwart: Adam Heinsrein
Kassler: Jakob Klormann
Schriftführer: Josef Sauer

Freie Turnrrschaft Hcidelberg
e. V.

Vangerowstraße

Vorsitzendcr: Fritz Frey, Römer-
straße 38

Schristsührer:KarlNeidinger, Mit-
tcrmaierstraße 11

Kaskier: Jul. Reichie, Miitermaier-
straße 9

Vercinslokal: Arlushos

Freie Turnerschast

H.-Kirchhelm.
l. Vorstand: Joh. Ries
Schriftsührer: Anion Ketteiiniann

Velocipediften-Verein.

Vercinszimmer: Goldcner Engel

I. Vorstand: Martin Körner

II. „ Fritz Diehl

Schriftführer: Z. Knippschild
Kassicr: Eichhorn

Fahj^vart: C. Koch und B. Mayer
Zuiammcnküiiftc: Zedcn Freirag

8 Uhr

«efrllschast Amicitia E. B.

Vorsitzender: Fritz Frank, Krämcr-
gaste 14

Schristführcr: Emrl Köhler, Gais-
bergstraße 3l

Kastier: Simon Richtcr, Graham-
straße >0

Gesrllschaft Armiuia (E. V )

Dorsitzender: R. Braun, Kaisei str. 57
GesellichaftShaus: Karlstr. 7

Vereiu bayrifcher Staats-
angehöriger.

1. Vorsitzender: L. Bürger

2. „ : I. Riederer

Nechner: Karl Fetzer
Schrisisührer: Karl Gaberdiel
Versin»zimmer:„Rcichskrone" Drei-

königstraße 1

Bürger-Kasiuo.

Marstallstraßc 6, Prinz Max

1. Vorfitzender: Alb. Waringa

2. „ : Jak. Ehdrechl

Schristsuhrer: G.Knauer.O.Juftjz-
loading ...