Stadtbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Handschuhsheim, Kirchheim, Wieblingen, Rohrbach un den zur Stadt gehörenden Siedlungen für das Jahr 1927 — Heidelberg, 1927

Seite: 517
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1927/0588
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
b17

tziM?.3-r -' »A- - -

5. S»r v«sichtigu«s »«» 8chlsj>b«l«uchtu»g«a

beträyt die Vroschkentax« einschliehlich der Kbholung inid kiückfabrt, obnc

KLckstcht auf die 3ati! öec personen klrn. 14.—.

hat der llutscher für «me voraiiLgegangen« Kohn ein« lare von mmdejtens
km. >4.— bezogen, und mutz er im Knschluß cm diese Kchrt auf verlangen
des Zahrgastes zur Schloßbeleuchtung fahren bezw. zur vesichtrgung dersetben
ankalten, so ist ein« Zusatztax« von k!m, 7 — zu cntrichten.

b. Alr folgende Zahrte» zahlt i»a». gleichsiel »b eio« ober «threre personen
fahren, al» srste Lare: stnt.Fehn »tn-und

htn od.iurück «ücksnhrk

1. Lchloßtor smit l Lmnde klusenthalt bei ksm- unb kücksahrt Rm. Rm.

I und 2 personen. 4.40 7.--

Z und 4 personen. S.2S 7.

2. Schloßhotel.. 5.8V 7 -

2a. Schloßparkihotel. 6.20 7.

roege;. 3.50 4.4V

3 a. Zum oder über d«n tbraimbergweg. 3.50 5.25

4. Molkenkur.. 7— 8 75

5. Molkenkur, Schloß.8.75 10.50

d. Ubcc llanzel, Nlolkenkur und Lchloß.Ö.65 12.25

7. Schtoß, INolkenkur, Neuhof sSpeyererhof).14.- 15.75

8. Nönigstuhl oder Sternioarte. 15.75 21.-

9. Nönrgstuhl mit je halbstündigem Nusenthalt aus INolkcn-

kur und Schloß.21.— 24.50

10. Ivolssbruimen sLandftraße).7.— 8.75

11. Ivolssbruimen, Schloß.8.75 10.50

12. IvolfLbrunnen, Nlolkrnkur und Schloß.12.25 14.—

13. Ivol^sbrunnen, Schloß, Molkenkur, Nöni^stuhl . , . , 22,75 28,S0

15. Spepererhol (Neuhos) . . ..8.75 10.50

1b. Spepererhof (Neuhos), Nönigftuh!. 22.75 28.

17. Speyererhos (Neuhof), Nönigstukl, Nlolkenkur u, Scblotz . 22.75 28.90

18. liohlhof... , >7,50 21-

19. Molkenbur od. Speyererhos (Neuhos), Vrei Lichen, Nohlhof 2!.- 26.25'

20. Molkenkur oder Speyererhof (Ncuhos), vrei Lichen, Nohl.

hof über da» Zelserinieer zurück. 28 —

21. Molkenkur odec Spei^ererhof (Neuhof), vrei Lichen, Nohl-

hof übec Linsenteich und Schlierlxul^zurück . . . . 31.50

23. ^ ' 2U-

24. Uber Nlingenteich oder Steigerweg bis zum Zußpfod nach

dem Lai-bcrgtum.12.25 15.75

25. Speyererhof (Neuhof) oder Schlotz-Molkenkur, Nohlhvf,

Nönigstuhl .. 24.50 31.50

beid« Lrücken verbunden, so erböht sich di« Taxe um . 1.75

27. Phrlosophenrveg und kjirschgasse. 8.75

27 a. Iverrgass«, 1 und 2 personen. 2.65 4.40

28 a. Bahnhof Schlierboch . . - - - - - - - - 5-25 7 —

31. Zur Wirtschaft „Philofophe^öhe". 6.20 8.-

32. kjirschgassc, Nlichaelsturm »nd Philojophenweg zurück . 21.
loading ...